Haarspülung


Haarspülung

Eine Haarspülung (englisch: Conditioner) ist ein Produkt zur Haarpflege. Die Haarspülung verändert die Struktur und den Glanz des Haares. Die Haarspülung wird in der Regel nach dem Gebrauch von Shampoo zum Schutz und zur besseren Kämmbarkeit insbesondere von langem Haar verwendet.

Als natürliche Haarspülungen wurden bzw. werden Öle wie Jojobaöl verwendet.

Moderne Haarspülungen enthalten Feuchthaltemittel, Proteine, Säureregulatoren, Öle, Tenside, Schmierstoffe, Antistatika und Konservierungsmittel.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haarspülung — Haar|spü|lung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Haarpflege — Haarwäsche ist ein kosmetischer Vorgang, das Kopfhaar sauber zu halten, indem man es mit Shampoo oder anderen säubernden Produkten und Wasser wäscht. Auch Haarspülung kann benutzt werden, um Textur und Glanz der Haare zu verbessern. Zwei in eins… …   Deutsch Wikipedia

  • APGs — Beispiel eines APGs auf Glucose basierend (m = 1 bis 5 und n = 11 bis 15). Alkylpolyglycoside (APGs), auch bekannt als Zuckertenside, werden als Tenside verwendet und zählen zu den nichtionischen Tensiden. Sie werden als oberflächenaktiver… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkylpolyglucosid — Beispiel eines APGs auf Glucose basierend (m = 1 bis 5 und n = 11 bis 15). Alkylpolyglycoside (APGs), auch bekannt als Zuckertenside, werden als Tenside verwendet und zählen zu den nichtionischen Tensiden. Sie werden als oberflächenaktiver… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkylpolyglucoside — Beispiel eines APGs auf Glucose basierend (m = 1 bis 5 und n = 11 bis 15). Alkylpolyglycoside (APGs), auch bekannt als Zuckertenside, werden als Tenside verwendet und zählen zu den nichtionischen Tensiden. Sie werden als oberflächenaktiver… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkylpolyglycosid — Beispiel eines APGs auf Glucose basierend (m = 1 bis 5 und n = 11 bis 15). Alkylpolyglycoside (APGs), auch bekannt als Zuckertenside, werden als Tenside verwendet und zählen zu den nichtionischen Tensiden. Sie werden als oberflächenaktiver… …   Deutsch Wikipedia

  • Haarwaschmittel — sind Produkte der chemischen Industrie, werden aber auch in naturnaher Form (Naturkosmetik) hergestellt. Sie sind meist cremig oder flüssig und in der Regel parfümiert. Neben der Reinigung und der Entfettung des Kopfhaars (durch den Einsatz von… …   Deutsch Wikipedia

  • Haarwäsche — Friseurmeisterin beim Haarewaschen …   Deutsch Wikipedia

  • Kopflaus — (Pediculus humanus capitis) Systematik Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Schauma — Logo der eingetragenen Bild /Wortmarke Schauma ist eine Marke für Haarpflegeprodukte[1], die vom Henkel Konzern unter der Dachmarke Schwarzkopf vertrieben werden. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia