Habkern


Habkern
Habkern
Wappen von Habkern
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Bern
Verwaltungskreis: Interlaken-Oberhasliw
Gemeindenummer: 0579i1f3f4
Postleitzahl: 3804
Koordinaten: (631452 / 174021)46.7166587.851055Koordinaten: 46° 43′ 0″ N, 7° 51′ 0″ O; CH1903: (631452 / 174021)
Höhe: 1'055 m ü. M.
Fläche: 51.1 km²
Einwohner: 623 (31. Dezember 2009)[1]
Website: www.habkern.ch
Habkern

Habkern

Karte
Brienzersee Engstlensee Gelmersee Göscheneralpsee Grimselsee Lago del Sabbione Lungerersee Oberaarsee Oeschinensee Räterichsbodensee Sarnersee Thunersee Italien Kanton Luzern Kanton Nidwalden Kanton Obwalden Kanton Obwalden Kanton Tessin Kanton Uri Kanton Wallis Emmental (Verwaltungskreis) Frutigen-Niedersimmental Bern-Mittelland (Verwaltungskreis) Thun (Verwaltungskreis) Beatenberg Bönigen Brienz BE Brienzwiler Brienzwiler Därligen Gadmen Grindelwald Gsteigwiler Gündlischwand Guttannen Habkern Hasliberg Hofstetten bei Brienz Innertkirchen Interlaken Iseltwald Lauterbrunnen Leissigen Lütschental Matten bei Interlaken Meiringen Niederried bei Interlaken Oberried am Brienzersee Ringgenberg BE Saxeten Schattenhalb Schwanden bei Brienz Unterseen WilderswilKarte von Habkern
Über dieses Bild
w

Habkern ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli des Kantons Bern in der Schweiz.

Neben der Einwohnergemeinde existiert eine evangelisch-reformierte Kirchgemeinde unter diesem Namen.

Inhaltsverzeichnis

Name

Der Name Habkern bildet sich aus dem althochdeutschen Gattungswort habuh (Habicht, Sperber, Falken) und der Endung -arra (bedeutet das etwas in grosser Zahl vorkommt). Habkern ist also "der Ort wo es viele Habichte gibt".

Geographie

Habkern liegt im Berner Oberland an der Grenze zum Emmental, welche vom Hohgant gebildet wird. Die Nachbargemeinden von Norden beginnend im Uhrzeigersinn sind Schangnau, Flühli im Kanton Luzern, Oberried am Brienzersee, Niederried bei Interlaken, Unterseen, Beatenberg und Eriz. Im Untergrund der Gemeinde befindet sich die Siebenhengste-Hohgant-Höhle. Oberhalb von Habkern - Bolsite liegt das Augstmatthorn.

Politik

Gemeindepräsident der Einwohnergemeinde ist Walter Zurbuchen (Stand 2009).

Bilder

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1764 1850 1880 1900 1930 1950 1960 1970 1980 1990 2000
Einwohner 365 724 839 781 678 671 625 651 580 608 624

Literatur

  • Melchior Sooder: Habkern. Basel 1964

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Habkern — Une vue d ensemble de la commune serait la bienvenue Administration Pays Suisse Canton Berne …   Wikipédia en Français

  • Habkern — Escudo …   Wikipedia Español

  • Habkern — Infobox Swiss town subject name = Habkern municipality name = Habkern municipality type = municipality imagepath coa = |pixel coa= languages = German canton = Berne iso code region = CH BE district = Interlaken lat d=46|lat m=43|lat NS=N|long… …   Wikipedia

  • Sporthotel Habkern — (Habkern,Швейцария) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Fahrenbühl, 3804 Habkern, Шв …   Каталог отелей

  • Augstmatthorn — von Habkern aus gesehen Höhe 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Im Zaeundli Haus A — (Habkern,Швейцария) Категория отеля: Адрес: 3804 Habkern, Швейцария …   Каталог отелей

  • Ebligen — Oberried am Brienzersee Basisdaten Kanton: Bern Amtsbezirk: Interlaken …   Deutsch Wikipedia

  • Hornerschlitten — Historischer Ziehschlitten Der Hornschlitten (auch Horner oder Horen) ist ein spezieller Schlitten und war ursprünglich ein Arbeitsgerät (winterliches Fuhrwerk) der Bergbauern, die damit ihr Heu von abgelegenen Alphütten ins Tal transportierten… …   Deutsch Wikipedia

  • Ziehschlitten — Historischer Ziehschlitten Der Hornschlitten (auch Horner oder Horen) ist ein spezieller Schlitten und war ursprünglich ein Arbeitsgerät (winterliches Fuhrwerk) der Bergbauern, die damit ihr Heu von abgelegenen Alphütten ins Tal transportierten… …   Deutsch Wikipedia

  • Хабкерн — Коммуна Хабкерн Habkern Герб …   Википедия