Handball-Europameisterschaft der Frauen 1994


Handball-Europameisterschaft der Frauen 1994
1. Handball-Europameisterschaft der Frauen 1994
1994 Women's EHF European Handball Championship
Anzahl Nationen 12
Europameister DanemarkDänemark Dänemark (1. Titel)
Austragungsort DeutschlandDeutschland Deutschland
Eröffnungsspiel 17. September 1994
Endspiel 25. September 1994
Spiele   38

Die 1. Handball-Europameisterschaft der Frauen fand vom 17. bis zum 25. September 1994 in Deutschland statt. Den Titel gewann die Mannschaft aus Dänemark, Deutschland belegte den zweiten Platz und Österreich wurde Neunter.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer

Gruppe A Gruppe B
DanemarkDänemark Dänemark DeutschlandDeutschland Deutschland
NorwegenNorwegen Norwegen UngarnUngarn Ungarn
KroatienKroatien Kroatien RusslandRussland Russland
SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien
OsterreichÖsterreich Österreich RumänienRumänien Rumänien
UkraineUkraine Ukraine SlowakeiSlowakei Slowakei
Spielorte

Austragungsorte

Die Spiele der Europameisterschaft wurden in den folgenden vier Städten bzw. Hallen ausgetragen:

Vorrunde

Bei Punktgleichheit entschied die Tordifferenz.

Gruppe A

Die Spiele der Gruppe A fanden in Waiblingen und Bonn statt.

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 DanemarkDänemark Dänemark 5 5 0 0 130:100 +30 10
2 NorwegenNorwegen Norwegen 5 3 0 2 092:089 +03 6
3 KroatienKroatien Kroatien 5 3 0 2 088:092 04 6
4 SchwedenSchweden Schweden 5 2 0 3 110:125 −15 4
5 OsterreichÖsterreich Österreich 5 1 0 4 094:098 04 2
6 UkraineUkraine Ukraine 5 1 0 4 096:106 −10 2
17. September 1994
15:00 NorwegenNorwegen Norwegen SchwedenSchweden Schweden 25:23 (12:11)
17:00 DanemarkDänemark Dänemark KroatienKroatien Kroatien 26:20 (13:8)
19:00 OsterreichÖsterreich Österreich UkraineUkraine Ukraine 24:16 (16:10)
18. September 1994
14:00 KroatienKroatien Kroatien OsterreichÖsterreich Österreich 14:13 (8:8)
16:00 SchwedenSchweden Schweden DanemarkDänemark Dänemark 20:32 (8:17)
18:00 UkraineUkraine Ukraine NorwegenNorwegen Norwegen 16:19 (7:8)
19. September 1994
14:00 SchwedenSchweden Schweden UkraineUkraine Ukraine 24:23 (18:14)
18:00 NorwegenNorwegen Norwegen KroatienKroatien Kroatien 15:16 (10:10)
19:00 DanemarkDänemark Dänemark OsterreichÖsterreich Österreich 28:21 (15:12)
21. September 1994
14:00 KroatienKroatien Kroatien SchwedenSchweden Schweden 20:17 (9:9)
18:00 OsterreichÖsterreich Österreich NorwegenNorwegen Norwegen 11:14 (6:8)
20:00 DanemarkDänemark Dänemark UkraineUkraine Ukraine 21:20 (9:14)
22. September 1994
14:00 UkraineUkraine Ukraine KroatienKroatien Kroatien 21:18 (9:10)
18:00 OsterreichÖsterreich Österreich SchwedenSchweden Schweden 25:26 (14:15)
20:15 NorwegenNorwegen Norwegen DanemarkDänemark Dänemark 19:23 (8:10)


Gruppe B

Die Spiele der Gruppe B wurden in Oldenburg und Magdeburg ausgetragen.

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 DeutschlandDeutschland Deutschland 5 4 0 1 107:098 +09 8
2 UngarnUngarn Ungarn 5 3 1 1 116:107 +09 7
3 RusslandRussland Russland 5 3 0 2 117:089 +28 6
4 TschechienTschechien Tschechien 5 2 0 3 098:098 ±00 4
5 RumänienRumänien Rumänien 5 2 0 3 088:098 −10 4
6 SlowakeiSlowakei Slowakei 5 0 1 4 082:118 −36 1
17. September 1994
15:00 DeutschlandDeutschland Deutschland RusslandRussland Russland 23:21 (10:8)
17:00 RumänienRumänien Rumänien SlowakeiSlowakei Slowakei 22:16 (13:8)
19:00 UngarnUngarn Ungarn TschechienTschechien Tschechien 25:19 (13:9)
18. September 1994
14:00 TschechienTschechien Tschechien DeutschlandDeutschland Deutschland 21:22 (11:12)
16:00 RusslandRussland Russland RumänienRumänien Rumänien 21:18 (12:7)
18:00 SlowakeiSlowakei Slowakei UngarnUngarn Ungarn 23:23 (17:9)
19. September 1994
14:00 RumänienRumänien Rumänien UngarnUngarn Ungarn 16:24 (6:13)
17:30 DeutschlandDeutschland Deutschland SlowakeiSlowakei Slowakei 20:13 (10:8)
19:30 RusslandRussland Russland TschechienTschechien Tschechien 17:19 (8:8)
21. September 1994
14:00 SlowakeiSlowakei Slowakei RusslandRussland Russland 14:31 (8:16)
18:00 RumänienRumänien Rumänien TschechienTschechien Tschechien 18:17 (10:8)
20:15 UngarnUngarn Ungarn DeutschlandDeutschland Deutschland 25:22 (12:8)
22. September 1994
16:00 TschechienTschechien Tschechien SlowakeiSlowakei Slowakei 22:16 (11:6)
18:00 UngarnUngarn Ungarn RusslandRussland Russland 19:27 (11:14)
20:15 DeutschlandDeutschland Deutschland RumänienRumänien Rumänien 20:18 (13:9)


Platzierungsspiele

Spiel um Platz 11

24. September 1994
11:00 UkraineUkraine Ukraine SlowakeiSlowakei Slowakei 30:29 n.2V. (27:27, 22:22, 12:11)

Spiel um Platz 9

24. September 1994
12:30 OsterreichÖsterreich Österreich RumänienRumänien Rumänien 26:24 (14:8)

Spiel um Platz 7

24. September 1994
15:00 SchwedenSchweden Schweden TschechienTschechien Tschechien 24:20 (12:10)

Spiel um Platz 5

24. September 1994
16:30 KroatienKroatien Kroatien Kroatien RusslandRussland Russland 27:26 (12:12)

Finalrunde

  Halbfinale Finale
             
  DanemarkDänemark Dänemark 29 n.  
  UngarnUngarn Ungarn 28 V.  
 
      DanemarkDänemark Dänemark 27
    DeutschlandDeutschland Deutschland 23
 
 
Spiel um Platz drei
  DeutschlandDeutschland Deutschland 22   UngarnUngarn Ungarn   19
  NorwegenNorwegen Norwegen 18     NorwegenNorwegen Norwegen   24

Halbfinale

24. September 1994
15:00 DanemarkDänemark Dänemark UngarnUngarn Ungarn 29:28 n.V. (26:26, 13:15)
17:00 DeutschlandDeutschland Deutschland NorwegenNorwegen Norwegen 22:18 (12:9)

Spiel um Platz 3

25. September 1994
15:00 UngarnUngarn Ungarn NorwegenNorwegen Norwegen 19:24 (6:10)

Finale

24. September 1994
17:00 DanemarkDänemark Dänemark DeutschlandDeutschland Deutschland 27:23 (14:13)

Endstand

Pl. Team
01. DanemarkDänemark Dänemark
02. DeutschlandDeutschland Deutschland
03. NorwegenNorwegen Norwegen
04. UngarnUngarn Ungarn
05. KroatienKroatien Kroatien
06. RusslandRussland Russland
07. SchwedenSchweden Schweden
08. TschechienTschechien Tschechien
09. OsterreichÖsterreich Österreich
10. RumänienRumänien Rumänien
11. UkraineUkraine Ukraine
12. SlowakeiSlowakei Slowakei

Kader

Dänemark

Gitte Madsen, Camilla Andersen, Anja Andersen, Lene Rantala, Marianne Florman, Tonje Kjaergaard, Anja B. Hansen, Marlene Jensen, Conny Hamann, Gitte Sunesen, Rikke Solberg, Anette Hoffmann, Janne Kolling, Heidi Astrup, Susanne Munk Lauritsen, Anne Dorthe Tanderup; Trainer: Ulrik Wilbek

Deutschland

Sabine Adamik, Eike Bram, Renate Zschau, Andrea Bölk, Carola Ciszewski, Csilla Elekes, Michaela Erler, Silke Fittinger, Josefine Grosse, Sybille Gruner, Franziska Heinz, Kerstin Mühlner, Heike Murrweiss, Bianca Urbanke, Birgit Wagner, Renate Zienkiewicz; Trainer: Lothar Doering

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 2010 —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 2012 — 10. Handball Europameisterschaft der Frauen 2012 2012 Women s EHF European Handball Championship Anzahl Nationen 16 Austragungsort Niederlande  Niederlande …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 2002 — 5. Handball Europameisterschaft der Frauen 2002 2002 Women s EHF European Handball Championship Anzahl Nationen 16 Europameister Danemark  Dänemark (3. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 2004 — 6. Handball Europameisterschaft der Frauen 2004 2004 Women s EHF European Handball Championship Anzahl Nationen 16 Europameister Norwegen  Norwegen (2. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 2006 — 7. Handball Europameisterschaft der Frauen 2006 2006 Women s EHF European Handball Championship Anzahl Nationen 16 Europameister Norwegen  Norwegen (3. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 2008 — 8. Handball Europameisterschaft der Frauen 2008 2008 Women s EHF European Handball Championship Anzahl Nationen 16 Europameister Norwegen  Norwegen (4. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 1996 — 2. Handball Europameisterschaft der Frauen 1996 1996 Women s EHF European Handball Championship Anzahl Nationen 12 Europameister Danemark  Dänemark (2. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 2000 — 4. Handball Europameisterschaft der Frauen 2000 2000 Women s EHF European Handball Championship Anzahl Nationen 12 Europameister Ungarn  Ungarn (1. Titel) …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 2014 — 11. Handball Europameisterschaft der Frauen 2014 2014 Women s EHF European Handball Championship Anzahl Nationen 16 Austragungsort Ungarn und Kroatien Eröffnungsspiel 9. Dezember 2014 Endspiel 21. Dezember 2014 Die 11. H …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Europameisterschaft der Frauen 1998 — 3. Handball Europameisterschaft der Frauen 1998 1998 Women s EHF European Handball Championship Anzahl Nationen 12 Europameister Norwegen  Norwegen (1. Titel) …   Deutsch Wikipedia