Handelsgesetzbuch (Begriffsklärung)


Handelsgesetzbuch (Begriffsklärung)

Handelsgesetzbuch bezeichnet:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Code (Begriffsklärung) — Code (lateinisch codex ‚Schreibtafel aus gespaltenem Holz‘, ‚Gesetzbuch‘) oder Kode steht für: Gesetzbücher: Code civil (1804) – französisches Zivilgesetzbuch Code de procédure civil (1807) – französische Zivilprozessordnung Code de commerce …   Deutsch Wikipedia

  • Kaufmann (Begriffsklärung) — Kaufmann bezeichnet: Der Kaufmann, eine Erzählung von Franz Kafka eine Schriftart (Schreibschrift), siehe Liste von Schriftarten im Südhessischen ein doppeltes Wurstbrot Berufe allgemein: Kaufmann, im weiteren Sinn jeden der erwerbsmäßig Waren… …   Deutsch Wikipedia

  • AktG — Aktienrecht ist ein Teil des Gesellschaftsrechts und des Finanzrechts. Aktiengesetz ist die Bezeichnung für Gesetze, die das Konstrukt der Aktiengesellschaft sowie den Umgang mit ausgegebenen Aktienanteilen definieren und regeln. Dazu gehören… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktiengesetz — Aktienrecht ist ein Teil des Gesellschaftsrechts und des Finanzrechts. Aktiengesetz ist die Bezeichnung für Gesetze, die das Konstrukt der Aktiengesellschaft sowie den Umgang mit ausgegebenen Aktienanteilen definieren und regeln. Dazu gehören… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktiengesellschaft (Frankreich) — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Société anonyme (abgekürzt S.A. oder SA) ist eine Rechtsform… …   Deutsch Wikipedia

  • Société anonyme (Frankreich) — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Société anonyme (abgekürzt S.A. oder SA) ist eine Rechtsform… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktienrecht — Aktiengesetz oder Aktienrecht ist die Bezeichnung für Gesetze, die das Konstrukt der Aktiengesellschaft sowie den Umgang mit ausgegebenen Aktienanteilen definieren und regeln. Dazu gehören: Deutschland: Das deutsche Aktiengesetz Frankreich:… …   Deutsch Wikipedia

  • Handelsrecht (Deutschland) — Das Handelsrecht ist das „Sonderprivatrecht der Kaufleute“.[1] Es handelt sich um ein spezielles Gebiet des Privatrechts, obwohl es auch öffentlich rechtliche Normen enthält. Die Geltung des Handelsrechts ist nach dem HGB abhängig von der… …   Deutsch Wikipedia

  • HGB — ist die Abkürzung für: Handelsgesetzbuch (Deutschland), Kern des Handelsrechts Handelsgesetzbuch (Österreich) (1938–2007), dann Unternehmensgesetzbuch Hessische Güterbahn GmbH Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig …   Deutsch Wikipedia

  • Abkürzungen/Gesetze und Recht — Eine Liste von Abkürzungen aus der Rechtssprache. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A …   Deutsch Wikipedia