Handoko


Handoko

Edhi Handoko (* 28. August 1960 in Surakarta; † 17. Februar 2009 in Bogor) war ein indonesischer Schachspieler.

Die indonesische Einzelmeisterschaft konnte er viermal gewinnen: 1978, 1980 (in Jakarta), 1984 (in Jakarta) und 1991.[1] Er spielte für Indonesien bei acht Schacholympiaden: 1980, 1982, 1984, 1986, 1988, 1992, 1994 und 2000 mit einem Gesamtergebnis von 53 Punkten aus 94 Partien (+34, =38, –22). Bei seiner ersten Schacholympiade, 1980 in Valletta, spielte er am Spitzenbrett. Für Indonesien spielte er auch bei fünf asiatischen Mannschaftsmeisterschaften: 1979, 1987, 1991, 1993 und 1995. Hier spielte er 1979 und 1995, jeweils in Singapur, am ersten Brett.[2] Im Vereinsschach gewann er 1997, am ersten Brett des Bali Jeff Chess Clubs spielend, den MEREDKA Team Event in Kuala Lumpur.

Bis 1986 war er der stärkste Spieler Indonesiens.[3] 1994 wurde er der vierte Schachgroßmeister seines Landes, 2007 verlieh ihm der der Weltschachbund FIDE den Titel FIDE Trainer.[4] Seine letzte Elo-Zahl war 2429, seine höchste 2520 im Juli 1993. Er starb an einem Herzinfarkt in Kombination mit einer Lungenentzündung und hinterlässt eine Frau sowie zwei Söhne.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Profil indonesischer Schachspieler auf indonesiabase.com (englisch)
  2. Seine Einsätze bei Schacholympiaden und Asienmeisterschaften auf olimpbase.org (englisch)
  3. Nachruf in der Jakarta Globe vom 17. Februar 2009 (englisch)
  4. Trainerkarte Dehi Handokos auf fide.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edhi Handoko — (* 28. August 1960 in Surakarta; † 17. Februar 2009 in Bogor) war ein indonesischer Schachspieler. Die indonesische Einzelmeisterschaft konnte er viermal gewinnen: 1978, 1980 (in Jakarta), 1984 (in Jakarta) und 1991.[1] Er spielte für Indonesien… …   Deutsch Wikipedia

  • Cinta Fitri — Genre Long Running Drama Created by MD Entertainment (Season 1 Season 7) Written by …   Wikipedia

  • Web harvesting — is an implementation of a Web crawler that uses human expertise or machine guidance to direct the crawler to URLs which compose a specialized collection or set of knowledge. Web harvesting can be thought of as focused or directed Web… …   Wikipedia

  • Adianto — Utut Adianto Utut Adianto Wahyuwidayat (* 16. März 1965 in Jakarta) ist ein indonesischer Schachspieler und funktionär. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Han–Hap — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Megaranto — Datei:Megaranto susanto 20081119 olympiade dresden.jpg Susanto Megaranto bei der Schacholympiade 2008 in Dresden Susanto Megaranto (* 8. Oktober 1987 in Indramayu, Jawa Barat) ist ein indonesischer Schachspieler. Bei der U12 Weltmeisterschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Chess at the 2005 Southeast Asian Games — Chess Venue Tagaytay City Convention Center Location Tagaytay City, Cavite Date started November 27, 2005 Date finished December 5, 2005 …   Wikipedia

  • Herman Johannes — Herman Johannes, (born Rote Island, East Nusa Tenggara, May 28 1912, died Yogyakarta, October 17 1992), was an Indonesian professor, scientist and politician. He was the rector of the Gadjah Mada University in Yogyakarta (1962 1966), Coordinator… …   Wikipedia

  • Arema Malang — FC Arema Malang Voller Name Fußballclub Arema Malang Persatuan Sepakbola Arema Malang Ort Malang …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 1. Quartal 2009 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2009: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.