Hans-Peter Hallwachs


Hans-Peter Hallwachs

Hans Peter Hallwachs (* 10. Juli 1938 in Jüterbog) ist ein deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher.

Hans Peter Hallwachs 2008

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der Sohn eines Tierarztes besuchte von 1959 bis 1961 die Schauspielschule „Der Kreis“ (Fritz-Kirchhoff-Schule) in Berlin. Sein Bühnendebüt gab er als Pater in Max Frischs Andorra. Es folgten Engagements u.a. in Bremen, Stuttgart, an den Münchner Kammerspielen, am Bayerischen Staatsschauspiel, am Thalia-Theater Hamburg, sowie bei den Salzburger Festspielen.

Seit Ende der 1960er Jahre machte er sich zudem einen Namen als profilierter Charakterdarsteller in Film und Fernsehen. Hallwachs spielte u.a. in Volker Schlöndorffs Drama Mord und Totschlag (mit der Rolling-Stones-Muse Anita Pallenberg), in Der Stoff, aus dem die Träume sind (nach Johannes Mario Simmel), in der Erich Kästner-Verfilmung Fabian (in der Titelrolle), in Hans-Christoph Blumenbergs Drama Der Sommer des Samurai, im Ost-West-Drama Vaterland (mit Gerulf Pannach), in Bernhard Sinkels Mehrteiler Hemingway (mit Stacy Keach in der Titelrolle), in Margarethe von Trottas Kriegsdrama Rosenstraße, in Peter Schamonis Portrait Caspar David Friedrich – Grenzen der Zeit, und in Komödien wie Didi auf vollen Touren, Otto – Der Außerfriesische und (T)Raumschiff Surprise – Periode 1.

Außerdem gab er zahlreiche Gastauftritte in Fernsehserien und -reihen wie Derrick, Tatort, Der große Bellheim, Wolffs Revier, Edel & Starck und Der Alte. In den Krimiserien Der Bulle von Tölz und Der Mann ohne Schatten spielte er zudem wiederkehrende Rollen (Matern bzw. Ikarus).

Darüber hinaus wirkte Hallwachs bei zahlreichen Hörspielproduktionen mit, u.a. als Privatdetektiv John Dalmas in den Raymond Chandler-Hörspielen Bay City Blues (SWF 1986) und Die Tote im See (SWF 1983), als Kaiser Augustus in Jostein Gaarders Weihnachtsgeheimnis (MDR/WDR 1999), als skrupelloser Geschäftsmann Tørk Hviid in Fräulein Smillas Gespür für Schnee (NDR 1995;), als einer der Erzähler in Walter Adlers aufwendig inszenierter Adaption von Tad Williams' Otherland (HR 2004 bis 2005), als Sartorius in Stanisław Lems Solaris (MDR 2006) und als Aragorn in Bernd Laus Hörspiel-Adaption Der Herr der Ringe (1991). Außerdem synchronisierte er unter anderem Alan Rickman (Quigley, der Australier) und Paul Shenar (Scarface). Als Leser wirkte er in der deutschsprachigen Hörbuchversion von Paul Austers Moon Palace (Mond über Manhattan, 2001).

Filmografie

Literatur

  • Hermann J. Huber: Langen-Müllers Schauspieler-Lexikon der Gegenwart: Deutschland, Österreich, Schweiz, München-Wien: Langen-Müller 1986.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hans Peter Hallwachs — 2008 Hans Peter Hallwachs (* 10. Juli 1938 in Jüterbog) ist ein deutscher Schauspieler, Synchron und Hörspielsprecher. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Peter Hallwachs — (born July 10 1938) is a German television actor.Hallwachs was born in Jüterbog.elected filmography*1967 Mord und Totschlag (Degree of Murder) *1971 Tatort: Taxi nach Leipzig *1972 Der Stoff, aus dem die Träume sind (The Stuff That Dreams Are… …   Wikipedia

  • Hans Peter (Vorname) — Hans Peter sind die Vornamen folgender Personen: A Hans Peter Adamski (*1947), deutscher Maler Hans Peter Annen (*1950), deutscher Diplomat Hans Peter Archner (*1954), ein deutscher Hörfunkredakteur B Hans Peter Bartels (*1961), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Hallwachs — ist der Familienname folgender Personen: Friedrich Hallwachs (1829–1886), deutscher Politiker Hans Peter Hallwachs (* 1938), deutscher Schauspieler Wilhelm Hallwachs (1859–1922), deutscher Physiker Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Jürgen Pohland — Hansjürgen Pohland (Alternativname Jason Pohland, * 4. Dezember 1934 in Berlin) ist ein deutscher Filmregisseur und produzent. Die erfolgreichste Regieleistung hatte der Unterzeichner des Oberhausener Manifestes 1966 mit der Verfilmung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Jürgen Pohland — Hansjürgen Pohland (Alternativname Jason Pohland, * 4. Dezember 1934 in Berlin) ist ein deutscher Filmregisseur und produzent. Die erfolgreichste Regieleistung hatte der Unterzeichner des Oberhausener Manifestes 1966 mit der Verfilmung der… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Walter (Politiker) — Peter Walter (* 10. November 1952 in Niedermarsberg/ Sauerland[1]) ist ein deutscher Kommunalpolitiker. In der Zeit vom 1. März 1998 bis 28. Februar 2010[2] war er Landrat des Kreises Offenbach in Hessen. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Reinhard Koch — (* 29. Oktober 1902 in Halle (Saale); † 14. April 1997 in Bonn) war ein deutscher Beamter und Korporationsfunktionär. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Quellen 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Hallwachs — Friedrich Reinhard Gottfried Adolf Wilhelm Hallwachs (* 13. Juli 1829 in Darmstadt; † 27. Juli 1886 in Falkenstein) war ein nationalliberaler hessischer Politiker. Hallwachs gehörte von 1875 bis 1881 der Zweiten Kammer der Landstände des… …   Deutsch Wikipedia

  • Krausnecker — Peter Kraus Peter Kraus, geboren als Peter Siegfried Krausnecker, (* 18. März 1939 in München) ist ein Schauspieler und Sänger. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia