Hapaxlegomenon


Hapaxlegomenon

Mit Hapax legomenon (Plural: Hapax legomena, von griech. ἅπαξ hápax 'einmal, einmalig'; λεγόμενον legómenon 'das Gesagte', eigentlich Präsens, also „das gesagt werdende“) wird ein Wort bezeichnet, das nur an einer einzigen Stelle in einem gegebenen Korpus belegt ist. Die exakte Bedeutung des jeweiligen Wortes ist daher nur schwer zu bestimmen. Erscheint ein Wort zweimal in einem Text, spricht man von einem dis legomenon, bei drei Fundstellen von tris legomenon.

In der Bibelauslegung gemäß der historisch-kritischen Methode wird ein Hapax legomenon als Anzeichen dafür angesehen, dass der Autor fremdes Textmaterial in seinen Text eingebaut hat oder der Text von einem späteren Bearbeiter verändert wurde.

Einige Schriftsteller waren für ihre hapax legomena berühmt (z. B. Jean Paul, Leopold Schefer, Kurt Hiller oder Kurt Schwitters brillierten damit).

Auf morphologischer Ebene entspricht einem Hapax legomenon ein unikales Morphem. So zum Beispiel die Morpheme him und brom, die nur im Kompositum zusammen mit beere gebraucht werden und heute keine eigenständige Bedeutung mehr aufweisen.

Ein Beispiel für ein Hapax legomenom ist Honorificabilitudinitatibus aus Shakespeares Werk Verlorene Liebesmüh.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hapaxlegomenon — Ha|pax|le|go|me|non 〈n.; s, me|na; Lit.〉 nur einmal belegtes Wort (in der Literatur, in einem Text) [<grch. hapax „einmal“ + legein „sagen“] * * * Hapaxlegomenon   [griechisch »einmal Gesagtes«] das, s/...mena, in einer nicht mehr gesprochenen …   Universal-Lexikon

  • hapaxlegomenon — ha·pax le·go·me·non (hāʹpăks lĭ gŏmʹə nŏn ) n. pl. ha·pax le·go·me·na ( nə) A word or form that occurs only once in the recorded corpus of a given language.   [Greek : hapax, once + legomenon, neuter sing. passive participle of legein, to count,… …   Universalium

  • hapaxlegomenon — HÁPAX LEGÓMENON s. n. cuvânt, formă care apare într un singur loc (în literatură sau într un text); hapax. ♦ lucru spus o singură dată. (< fr., gr. hapax legomenon) Trimis de raduborza, 05.05.2008. Sursa: MDN …   Dicționar Român

  • Hapaxlegomenon — Ha|pax|le|go|me|non 〈n.; Gen.: s, Pl.: na; Philol.〉 in einer Sprache od. in der Literatur nur einmal belegtes, in seiner Bedeutung häufig nicht genau bestimmbares Wort [Etym.: <grch. hapax »einmal« + legein »sagen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Hapaxlegomenon — Ha|pax|le|go|me|non das; s, ...mena <aus gr. hápax legómenon »einmal Gesagtes«> nur einmal belegtes, in seiner Bedeutung oft nicht genau zu bestimmendes Wort einer [heute nicht mehr gesprochenen] Sprache …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hapax legomenon — Mit Hapax legomenon (Plural: Hapax legomena, von altgr. ἅπαξ hápax „einmal, einmalig“; λεγόμενον legómenon „das Gesagte“, eigentlich Präsens, also „das gesagt werdende“) wird ein Wort bezeichnet, das nur an einer einzigen Stelle in einem… …   Deutsch Wikipedia

  • hapax — hápax legómenon s. n. Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  HÁPAX s.n. Hapax legomenon (hapaxlegomenon). [pl. xuri. / < fr. hapax]. Trimis de LauraGellner, 20.04.2005. Sursa: DN  HÁPAX s. n …   Dicționar Român

  • SONG OF SONGS — (Heb. שִׁיר הַשִּׁירִים), the book of the Hebrew Bible which normally follows Job in the Hagiographa and precedes the Book of Ruth. It thus stands first among the Five Scrolls. In Protestant and Roman Catholic Bibles, the book follows Proverbs… …   Encyclopedia of Judaism