Hare Rama Hare Krishna


Hare Rama Hare Krishna
Filmdaten
Originaltitel: Haré Rama Haré Krishna
Produktionsland: Indien
Erscheinungsjahr: 1971
Länge: 156 Minuten
Originalsprache: Hindi
Stab
Regie: Dev Anand
Drehbuch: Dev Anand
Produktion: Dev Anand
Musik: Rahul Dev Burman
Kamera: Fali Mistry
Schnitt: Babu Sheikh
Besetzung
  • Zeenat Aman: Jasbir Jaiswal/Janice
  • Dev Anand: Prashant Jaiswal
  • Mumtaz: Shanti
  • Prem Chopra: Dronacharya
  • Rajendra Nath: Toofan
  • Mehmood Jr.: Machina
  • Kishore Sahu: Mr. Jaiswal
  • Achala Sachdev: Mrs. Jaiswal
  • Iftekhar: IGP
  • Raj Kishore: Sakhi

Haré Rama Haré Krishna ist ein Hindi-Film aus dem Jahr 1971 von und mit Dev Anand.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Geschwister Prashant und Jasbir haben in ihrer Kindheit schon immer ein gutes Verhältnis zueinander gehabt. Als sich jedoch ihre Eltern streiten und beschließen getrennte Wege zu gehen, werden auch die Kinder getrennt. Prashant bleibt bei seiner Mutter und Jasbir kommt zu ihrem Vater. Jasbir wurde außerdem erzählt, dass ihre Mutter und ihr Bruder tot sind, deshalb glaubt sie natürlich nie wieder Prashant zu sehen.

Aufgrund der schlechten Behandlung ihrer Stiefmutter, rennt Jasbir von zu Hause weg. Prashant wird zu einem Pilot und findet heraus, dass Jasbir in Kathmandu, Nepal, mit einer Gruppe Hippies unterwegs ist und selbst zu Drogen greift.

Um seine Schwester aus diesen Umständen zu retten, reist Prashant nach Kathmandu und trifft unterwegs auf Shanti, in die er sich verliebt. Er findet schließlich auch Jasbir, die sich mit den Namen Janice eine neue Identität gegeben hat. Prashant gibt alles dafür seine Schwester zurückzuholen und endet sogar als Dieb, der sich um sein Leben fürchten muss. Letztendlich stirbt Jasbir.

Musik

Songtitel Sänger/in
Dum Maro Dum [1][2] Asha Bhosle, Chor
Phoolon Ka Taaron Ka Sabka Kehna Hai [3] Lata Mangeshkar
Phoolon Ka Taaron Ka Sabka Kehna Hai [4] Kishore Kumar
Kanchi Re Kanchi Re [5] Kishore Kumar, Lata Mangeshkar
Ram Ka Naam Badnaam Na Karo Kishore Kumar
Ghungroo Kya Bole Lata Mangeshkar
I Love You[6] Asha Bhosle, Usha Uthup

Die Liedtexte zur Musik von Rahul Dev Burman schrieb Anand Bakshi.

Kritiken

Anands Ruf nach traditionellen indischen Werten spielt unter Hare-Krishna-Anhängern, die als Dope-rauchende Hippies präsentiert werden, und wird von Zeenat Aman in ihrer ersten Hauptrolle dominiert. Der Smash-Hit Dum Maro Dum, gesungen von Asha Bhosle und Usha Iyer bleibt der Hauptgrund für die Berühmtheit des Films.[7]

Auszeichnungen

Filmfare Award 1972

BFJA Award (1972)

Einzelnachweise

  1. Live-Aufnahme von Dum Maro Dum
  2. Dum Maro Dum (Filmausschnitt)
  3. Phoolon Ka Taaron Ka Sabka Kehna Hai (Lata Mangeshkar)
  4. Phoolon Ka Taaron Ka Sabka Kehna Hai (Kishore Kumar)
  5. Kanchi Re Kanchi Re
  6. I Love You
  7. Ashish Rajadhyaksha, Paul Willemen: Encyclopaedia of Indian Cinema, S. 409

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hare Rama Hare Krishna — can refer to:* Hare Rama Hare Krishna (film) , a 1971 Hindi language film directed by Dev Anand * Hare Rama Hare Krishna (Telugu film) , a 2008 Telugu language film directed by Trivikram Srinivas * The Hare Krishna mantra, consisting of the words …   Wikipedia

  • Haré Rama Haré Krishna — Filmdaten Originaltitel Haré Rama Haré Krishna Produktionsland Indien …   Deutsch Wikipedia

  • Hare Rama Hare Krishna Guest House — (Варанаси,Индия) Категория отеля: Адрес: B 3/260, Shivala Road …   Каталог отелей

  • Hare Krishna (mantra) — Maha mantra Mahamantra in Bengali script The Hare Krishna …   Wikipedia

  • Hare Krishna — The Hare Krishna mantra, also referred to reverentially as the Maha Mantra ( Great Mantra ), is a sixteen word Vaishnava mantra made well known outside of India by the International Society for Krishna Consciousness (commonly known as the Hare… …   Wikipedia

  • Hare Krishna — Altar des ISKCON Tempels in Berlin Die Internationale Gesellschaft für Krishna Bewusstsein (ISKCON, Kurzform von International Society for Krishna Consciousness), im Westen besser bekannt als Hare Krishna, ist eine von Abhay Charan Bhaktivedanta… …   Deutsch Wikipedia

  • Hare Krishna-Mantra — Das Hare Krishna Mantra ist der Name des bekanntesten Mantras der Gaudiya Vaishnava und ist im Westen besonders durch Hare Krishna Anhänger bekannt geworden. Es wird auch Mahamantra (»Grosses Mantra«) genannt. Inhaltsverzeichnis 1 Text 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Hare Krishna — /hahr ee krish neuh, har ee/ a religious sect based on Vedic scriptures, whose followers engage in joyful congregational chanting of Krishna s name: founded in the U.S. in 1966. [from chanted phrase Hare Krishna! < Hindi hare krsna O Krishna!] *… …   Universalium

  • Hare Krishna — Association internationale pour la conscience de Krishna Religions Védisme Brahmanisme Hindouisme Ajîvika …   Wikipédia en Français

  • Hare Krishna in popular culture — Contributions to popular culture involving direct reference to the Hare Krishna mantra, or the Hare Krishna movement include the following: In music Beatles influenceAfter coming in contact with the Hare Krishnas in 1969, several of the Beatles… …   Wikipedia