Harry Rag

Harry Rag

Peter Braatz (* 1959 in Solingen; Pseudonym: Harry Rag; weiteres Pseudonym: Petrus Braatzi ) ist ein deutscher Musiker, Filmproduzent und Regisseur. Sein Künstlername, Harry Rag, den er 1977 als Gitarrist und Sänger der Band S.Y.P.H. annahm, bezieht sich auf den gleichnamigen Song der Rockband The Kinks.[1]

Inhaltsverzeichnis

Leben

Peter Braatz ist in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen und hat nach einer abgeschlossenen Lehre bis 1982 als Handwerker gearbeitet. 1980 hat er kurzzeitig in Düsseldorf eine Designerschule besucht. Seit 1977 ist Braatz Songwriter, Sänger und Gitarrist der Gruppe S.Y.P.H., die zu den ersten deutschen Punkbands gehörte.

Von 1982 bis 1988 studierte Braatz an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. 1985 war er Gast von David Lynch bei der Produktion von Blue Velvet in Wilmington, U.S.A. und 1986 war er als Co-Regisseur an Wim Wenders Film Der Himmel über Berlin beteiligt. Seit 1988 arbeitet Braatz für „Taris Filmproduction“ als freischaffender Produzent, Regisseur, Kameramann und Cutter. Er produzierte seither zahlreiche Spiel- und Dokumentarfilme oder Videos zum Teil auch für Fernsehproduktionen wie 1996 eine Reihe von sieben Kurzfilmen für den WDR oder 1999 eine monatliche Wochenendshow für das Slowenische Fernsehen.

Peter Braatz ist seit 1993 mit der aus Slowenien stammenden Regisseurin Maja Weiss verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder und lebt in Slowenien.

Filme (Auswahl)

  • 1985 Der wunderbare Mandarin
  • 1987 Livebeat, Der Plan (VHS)
  • 1987 Der Himmel über Berlin
  • 1988 No Frank in Lumberton
  • 1991 DDR - Ohne Titel
  • 1993 Auf dem Weg zurück
  • 1995 Foto Film 2001
  • 1995 Nevski Melody
  • 1999 Motorkult
  • 1997 Sex Pistols, Welcome Home
  • 1998 Adrian
  • 2001 Steklarski blues
  • 2002 Over the Sun - Under the Moon
  • 2002 Varuh meje
  • 2004 Musik fliegt in der Luft
  • 2007 Nackter als nackt/Live in Berlin, Blumfeld (DVD)
  • 2007 Der Menschliche Fisch

Einzelnachweise

  1. Jürgen Teipel: Verschwende Deine Jugend. Suhrkamp Verlag, Frankfurt/Main 2001, ISBN 3-518-39771-0, S. 50

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Harry Rag — Cockney Rhyming Slang Fag (cigarette) Have you got a harry? I don t know who or what a Harry Rag is. If you know please tell me …   English dialects glossary

  • Harry Fischler — Nom Harry Augustus Fischler Naissance 23 août 1879 Wellsboro, Pennsylvanie Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Harry P. Guy — Photographie de Harry P. Guy vers 1900 Naissance 17 juillet 1870 Zanesville, Ohio Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Harry Reser — Harry F. Reser (17 January 1896 – 27 September 1965) was an American banjo player and bandleader. Born in Piqua, Ohio, Reser was best known as the leader of The Clicquot Club Eskimos. Career Reser was regarded by some as the best banjoist of the… …   Wikipedia

  • Harry Kelly — Nom Edward Harry Kelly Naissance 11 juillet 1879 Kansas City, Missouri, Pays d’origine …   Wikipédia en Français

  • Harry P. Guy — (* 17. Juli 1870 in Zanesville (Ohio); † 19. September 1950 in Detroit, Michigan) war ein US amerikanischer Pianist, Organist und Komponist. Er wirkte vor allem auf dem Gebiet der afroamerikanischen Musik, insbesondere des Ragtimes. Leben Guy… …   Deutsch Wikipedia

  • Harry J. Lincoln — (1878 1937) was the composer of many a march and ragtime pieces, such as the Bees Wax Rag (1911), the Lincoln Highway two step march (1921), and the Repasz Band March (1929). He was credited the work of authors by other names (and vice versa).… …   Wikipedia

  • Harry Fainlight — (1935 1982) was a British/American poet associated with the Beats movement.He was the younger brother of Ruth Fainlight (b 1931), also a poet, who edited a posthumous volume of his work, Selected Poems , published in 1986.Early lifeEducated at… …   Wikipedia

  • Harry (album) — Infobox Album | Name = Harry Type = Album Artist = Harry Nilsson Released = 1969 Recorded = ??? Genre = Pop Music Length = 40:57 Label = RCA Victor Producer = Harry Nilsson, Rick Jarrard Reviews = * Allmusic Rating|4|5… …   Wikipedia

  • Harry H. Corbett — Infobox actor name = Harry H. Corbett OBE birthname = Harry Corbett birthdate = birth date|1925|02|28|df=y birthplace = Rangoon, Burma deathdate = death date and age|1982|3|21|1925|2|28|df=y deathplace = Hastings, East Sussex restingplace =… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»