Hastings Ismay, 1. Baron Ismay

Hastings Ismay, 1. Baron Ismay
Hastings Ismay, 1. Baron Ismay

Hastings Lionel Ismay, 1. Baron Ismay , KG, GCB, CH, DSO (* 21. Juni 1887 in Naini Tal, Uttar Pradesh, Indien; † 17. Dezember 1965 in Broadway, Worcestershire) war ein britischer Politiker, Diplomat und General.

Nach einer Ausbildung in Charterhouse und Sandhurst trat Ismay 1905 seinen Dienst in der britischen Armee an. Er diente danach in Indien und Somaliland, wo er den Aufstand der Derwische unter Mohammed Abdullah Hassan bekämpfte.

1926 wurde Ismay, der mittlerweile den Generalmajorsrang erreicht hatte, in das Committee of Imperial Defence ("Komitee für Reichsverteidigung") aufgenommen. Von 1931 bis 1933 arbeitete er im Stab des Vizekönigs von Indien Freeman Freeman-Thomas, 1. Marquess of Willingdon. Von 1933 bis 1940 übte er zahlreiche hohe Ämter im War Office aus, zuletzt (ab 1938) war er Staatssekretär des Committee of Imperial Defence. Ab Mai 1940 diente er als persönlicher Stabschef des Premierministers Winston Churchill (in dessen Rolle als Verteidigungsminister) und begleitete ihn auf zahlreichen Reisen ins Kriegsgebiet und zu Konferenzen. 1946 schied er im Rang eines Generals aus der Armee aus und wurde Stabschef des damaligen Vizekönigs von Indien Lord Mountbatten. Im Januar 1947 wurde er als Baron Ismay in den erblichen Adelsstand erhoben. Vom 28. Oktober 1951 bis 12. März 1952 war er Minister für Commonwealth-Angelegenheiten im zweiten Kabinett Churchill, von 1952 bis 1957 erster NATO-Generalsekretär. Berühmt ist seine Äußerung, was Europa anbelangt, sei es das Ziel der NATO: „to keep the Americans in, keep the Russians out and keep the Germans down.“ 1960 wurden seine Memoiren veröffentlicht.

Ismay war maßgeblich an der Planung von Operation Unthinkable, einem zu Ende des Zweiten Weltkrieges von Winston Churchill in Auftrag gegebenen Angriffsplan gegen die Sowjetunion, beteiligt. [1]

Weblinks

Quellen

  1. Bob Fenton: The secret strategy to launch attack on Red Army Daily Telegraph, Issue 1124, 1. Oktober 1998

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Hastings Ismay — Hastings Ismay, 1. Baron Ismay Hastings Lionel Ismay, 1. Baron Ismay , KG, GCB, CH, DSO (* 21. Juni 1887 in Naini Tal, Uttar Pradesh, Indien; † 17. Dezember 1965 in …   Deutsch Wikipedia

  • Hastings Ismay — Hastings Lionel Ismay Pour les articles homonymes, voir Hastings. Hastings Ismay Hastings Lionel Ismay, ou plus simplement Lord Ismay, est un g …   Wikipédia en Français

  • Hastings Ismay, 1st Baron Ismay — Infobox Officeholder honorific prefix = General name = Hastings Lionel Ismay honorific suffix = 1st Baron Ismay KG GCB CH DSO PC imagesize = order = 1st Secretary General of NATO term start = 1952 term end = 1957 predecessor = post created… …   Wikipedia

  • Hastings Lionel Ismay — Hastings Ismay, 1. Baron Ismay Hastings Lionel Ismay, 1. Baron Ismay , KG, GCB, CH, DSO (* 21. Juni 1887 in Naini Tal, Uttar Pradesh, Indien; † 17. Dezember 1965 in …   Deutsch Wikipedia

  • Hastings (name) — Hastings is an English surname and given name. Contents 1 Surnames 1.1 Fictional 2 Given names …   Wikipedia

  • Ismay — ist der Name mehrerer Personen: Bruce Ismay, britischer Geschäftsmann und Direktor der White Star Line, Hastings Ismay, 1. Baron Ismay, britischer Politiker, Diplomat und General; erster Generalsekretär der NATO Orte: Ismay (Montana), USA …   Deutsch Wikipedia

  • Ismay —   [ ɪzmeɪ], Hastings Lionel, 1. Baron (seit 1947) Ismay of Wormington [ ɔf wəːmɪȖtn], britischer Offizier und Politiker, * Naini Tal (Uttar Pradesh, Indien) 21. 6. 1887, ✝ Broadway (Counties Hereford and Worcester) 17. 12. 1965; wurde nach… …   Universal-Lexikon

  • Hastings Lionel Ismay — Pour les articles homonymes, voir Hastings et Ismay. Hastings Ismay Hastings Lionel Ismay, ou plus simplement Lord Ismay, est un général, diplomate et homme politiq …   Wikipédia en Français

  • Baron Robertson of Port Ellen — George Robertson George Islay MacNeill Robertson, Baron Robertson of Port Ellen, KT, GCMG, PC (* 12. April 1946 in Port Ellen auf Islay, Schottland) ist ein britischer Politiker der Labour P …   Deutsch Wikipedia

  • Hastings — es una población del sur de Inglaterra en el condado de East Sussex. Cuenta con una población en torno a 84.000 habitantes según el censo del año 2000. Históricamente es famosa por la Batalla de Hastings en 1066 en la que Guillermo I de… …   Enciclopedia Universal


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»