Hauptabsperreinrichtung


Hauptabsperreinrichtung

Eine Hauptabsperreinrichtung (HAE) ist eine Absperrarmatur, die zu Beginn eines Verteilungsnetzes eingebaut wird um damit im Bedarfsfall den Zufluss von Gas oder Wasser manuell zu unterbrechen.

Im häuslichen Wasseranschluss ist die Absperrung heutzutage ein Absperrventil, beim Gasanschluss ein Kugelhahn, der Bestandteil der Gashauseinführung ist. Da die Zuständigkeit der beiden Absperrarmaturen beim örtlichen Energieversorger liegt, werden beide Armaturen auch umgangssprachlich Stadthahn genannt, weil früher auch das Wasser mit einem Hahn abgesperrt wurde.

Hauptabsperreinrichtungen werden gebraucht, um in den nachfolgenden Netzen Erweiterungs-, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten durchführen zu können.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hauptabsperreinrichtung (HAE) — ist für jede Gasleitung nach DIN 3537 1, unmittelbar hinter der Einführung der Hausanschlussleitung (Hausanschlussraum) nach dem Reinigungsstück, an einer leicht zugänglichen Stelle einzubauen. Sie kann ggf. auch, zusammen mit dem Druckregelgerät …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Gashauseinführung — Gashauseinführungen oder auch Gashauseinführungskombinationen (kurz HEK) sind Hauseinführungen, die dem sicheren Einführen von brennbaren Gasen (Erdgas, Flüssiggas) in Gebäude dienen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz müssen sie… …   Deutsch Wikipedia

  • HAR — Ein Hausanschlussraum (HAR) ist der Raum eines Hauses, in welchem sich der Hausanschluss mit den innenliegenden Anschlussleitungen und Betriebseinrichtungen für die Wasserver und entsorgung eines Hauses, der Gas und Fernwärmeversorgung sowie den… …   Deutsch Wikipedia

  • Hausanschlussraum — Ein Hausanschlussraum (HAR) ist der Raum eines Hauses, in welchem sich der Hausanschluss mit den innenliegenden Anschlussleitungen und Betriebseinrichtungen für die Wasserver und entsorgung eines Hauses, der Gas und Fernwärmeversorgung sowie den… …   Deutsch Wikipedia

  • Erstabsperrung — Eine Erstabsperrung ist eine Armatur zur Absicherung von einzelnen Zweigen innerhalb eines Rohrleitungsnetzes. Erstabsperrungen sollen den abzusichernden Rohrzweig sicher verschließen können, damit Wartungs und Revisionsarbeiten an diesem Abzweig …   Deutsch Wikipedia

  • HAE — Die Abkürzung HAE steht für: Hauptabsperreinrichtung die ehemalige Hannover Altenbekener Eisenbahn Gesellschaft Hereditäres Angioödem, eine seltene Erbkrankheit Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur …   Deutsch Wikipedia

  • Hausanschluss — Beispiel: Hausanschluss für die Gasversorgung Beispiel: Hausanschluss für die Tri …   Deutsch Wikipedia

  • Hausanschluß — Beispiel: Hausanschluss für die Gasversorgung Beispiel: Hausanschluss für die Trinkwasserversorgung Als Hausanschluss bezeichnet man die Verbindungsstelle zwischen den Elektrizitäts …   Deutsch Wikipedia

  • Mehrspartenanschluss — Beispiel: Hausanschluss für die Gasversorgung Beispiel: Hausanschluss für die Trinkwasserversorgung Als Hausanschluss bezeichnet man die Verbindungsstelle zwischen den Elektrizitäts …   Deutsch Wikipedia

  • TRGI — Die Technischen Regeln für Gas Installation (kurz: TRGI) sind als DVGW Arbeitsblatt G 600 eine verbindliche und gleichsam wichtige Vorschrift für das Fachhandwerk. Die TRGI regelt, wie Gasanlagen geplant, ausgeführt, gewartet und instand gehalten …   Deutsch Wikipedia