Hauptideal

Hauptideal

Das Hauptideal ist ein Begriff aus der Ringtheorie, einem Teilgebiet der Algebra. Es stellt eine Verallgemeinerung der aus der Schulmathematik bekannten Teilmengen der ganzen Zahlen dar, die Vielfache einer Zahl sind. Beispiele für solche Teilmengen sind die geraden Zahlen oder die Vielfachen der Zahl 3.

Inhaltsverzeichnis

Definition

Ein Hauptideal eines Ringes R ist ein von einem einzigen Element a\in R erzeugtes Ideal

(a) \colon= \left(\left\{a\right\}\right).

Eigenschaften

Mit den Komplexprodukten

Ra := \{ra \mid r\in R\},
aR := \{ar \mid r\in R\}

und

RaR := \{ras \mid r,s\in R\}

gilt jeweils für das von a\in R erzeugte

  • Haupt-Linksideal:
    (a) = \{a\} \cup Ra,
  • Haupt-Rechtsideal:
    (a) = \{a\} \cup aR,
  • (zweiseitige) Hauptideal:
    (a) = \{a_1 + \ldots + a_n \mid n \in \Bbb N, a_i\in \{a\}\cup Ra\cup aR\cup RaR\}.

Falls der Ring R ein Einselement 1 besitzt, folgt für das

  • Haupt-Linksideal:
    \left(a\right) = Ra,
  • Haupt-Rechtsideal:
    \left(a\right) = aR,
  • (zweiseitige) Hauptideal:
    (a) = \{a_1 + \ldots + a_n \mid n \in \Bbb N, a_i\in RaR\}.

Bemerkungen

  • In kommutativen Ringen stimmen alle drei Arten von Hauptidealen überein, im Allgemeinen jedoch nicht.
  • Nicht jedes Ideal eines Ringes muss ein Hauptideal sein.

Beispiel

Als Beispiel betrachten wir den kommutativen Ring \Bbb C[X, Y] aller Polynome in zwei Unbestimmten mit komplexen Koeffizienten. Das von den beiden Polynomen X und Y erzeugte Ideal (X,Y) besteht aus allen Polynomen aus \Bbb C[X, Y], deren Absolutglied gleich 0 ist. Dieses Ideal ist kein Hauptideal, denn wäre ein Polynom p ein Erzeuger von (X,Y), dann müssten X und Y Vielfache von p sein, also wäre p konstant. Das einzige konstante Polynom in (X,Y) ist aber das Nullpolynom, und dieses erzeugt lediglich das einelementige Nullideal (0).

Verwandter Begriff

Ein Integritätsring, in dem jedes Ideal ein Hauptideal ist, heißt Hauptidealring (engl. principal ideal domain, PID).

Literatur


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Hauptideal — Hauptideal,   Algebra: Bezeichnung für ein Ideal, das von einem Element a eines kommutativen Rings R erzeugt wird; es wird im Allgemeinen mit (a) bezeichnet und besteht aus allen Ausdrücken der Form r · a + na (r ∈ …   Universal-Lexikon

  • Hurwitzquaternion — Eine Hurwitzquaternion (oder Hurwitz Ganzzahl) in der Mathematik ist eine Quaternion, deren vier Koeffizienten entweder alle (rational )ganzzahlig oder alle halbzahlig (Hälften ungerader ganzer Zahlen) sind – Mischungen von Ganzzahlen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Elementarteilersatz — In der Algebra bezeichnet man Integritätsbereiche als Hauptidealringe oder Hauptidealbereiche, wenn jedes Ideal ein Hauptideal ist. Die wichtigsten Beispiele für Hauptidealringe sind der Ring der ganzen Zahlen sowie Polynomringe in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptidealbereich — In der Algebra bezeichnet man Integritätsbereiche als Hauptidealringe oder Hauptidealbereiche, wenn jedes Ideal ein Hauptideal ist. Die wichtigsten Beispiele für Hauptidealringe sind der Ring der ganzen Zahlen sowie Polynomringe in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Euklid'scher Ring — Euklidischer Ring ist ein Fachbegriff aus der Mathematik und bezeichnet einen Ring, in dem eine (verallgemeinerte) Division mit Rest vorhanden ist, wie man sie von den ganzen Zahlen kennt. Die Möglichkeit der Division mit Rest wird dabei durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Euklidring — Euklidischer Ring ist ein Fachbegriff aus der Mathematik und bezeichnet einen Ring, in dem eine (verallgemeinerte) Division mit Rest vorhanden ist, wie man sie von den ganzen Zahlen kennt. Die Möglichkeit der Division mit Rest wird dabei durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Euklidscher Ring — Euklidischer Ring ist ein Fachbegriff aus der Mathematik und bezeichnet einen Ring, in dem eine (verallgemeinerte) Division mit Rest vorhanden ist, wie man sie von den ganzen Zahlen kennt. Die Möglichkeit der Division mit Rest wird dabei durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Gradfunktion — Euklidischer Ring ist ein Fachbegriff aus der Mathematik und bezeichnet einen Ring, in dem eine (verallgemeinerte) Division mit Rest vorhanden ist, wie man sie von den ganzen Zahlen kennt. Die Möglichkeit der Division mit Rest wird dabei durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptidealring — In der Algebra, einem Teilgebiet der Mathematik, bezeichnet man Integritätsringe als Hauptidealringe oder Hauptidealbereiche, wenn jedes Ideal ein Hauptideal ist. Die wichtigsten Beispiele für Hauptidealringe sind der Ring der ganzen Zahlen sowie …   Deutsch Wikipedia

  • Ideal (Mathematik) — In der abstrakten Algebra ist ein Ideal eine Teilmenge einer algebraischen Struktur mit mindestens einer multiplikativen zweistelligen Operation, die abgeschlossen bezüglich Produkten mit Elementen aus der gesamten Struktur ist. Die Ideale… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»