Heimatmuseum Eversberg


Heimatmuseum Eversberg
Heimatmuseum, Straßenseite

Das Museum für Bäuerliche Handwerks- und Gewerbegeschichte, Landschafts- und Kulturentwicklung ist ein Heimatmuseum in Eversberg.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Es wurde 1934 von Lorenz Pieper und dem Lehrer Peter Wiese gegründet. Einige der Exponate gingen während des Zweiten Weltkriegs verloren, sodass das Museum bis 1953 geschlossen blieb. Heute wird es von der Gemeinde und dem Verkehrsverein Eversberg unterhalten und betrieben.

Ausstellung und Exponate

Dokumentiert werden Wohnkultur sowie Arbeit und Handwerk im Alltag. Es werden Bauweisen und Materialien des frühen Hausbaus gezeigt und die bäuerliche Arbeit in Hof und Feld. Dazu gehören unter anderem Tätigkeiten wie die Getreideernte, das Weben und Schustern und Waldarbeit. Die bäuerliche Hauswirtschaft wird an den vielen Exponaten aus dem Küchenbereich deutlich. Gezeigt werden außerdem einige Ofenplatten und religiöse Figuren. In der oberen Etage finden sich viele Beiträge zur Ortsgeschichte von Eversberg.

Gebäude

Das anderthalbgeschossige Fachwerkhaus mit Schieferfront stammt aus dem Jahre 1756. Es ging 1939 in den Besitz der Stadt Eversberg über. Als Eversberg 1975 nach Meschede eingemeindet wurde, wurde die Stadt Meschede Eigentümerin. Sie verwaltet das Gebäude, das seit 1984 auf der Denkmalliste der Stadt steht, zusammen mit dem Eversberger Heimatmuseumsverein. Heute befindet sich in dem Gebäude ebenfalls ein kleiner Postschalter.

Weblinks

51.3641666666678.33583333333337Koordinaten: 51° 21′ 51″ N, 8° 20′ 9″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eversberg — Stadt Meschede Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Museum Eversberg — Heimatmuseum, Straßenseite Das Museum für Bäuerliche Handwerks und Gewerbegeschichte, Landschafts und Kulturentwicklung ist ein Heimatmuseum in Eversberg. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Museum für Bäuerliche Handwerks- und Gewerbegeschichte, Landschafts- und Kulturentwicklung — Heimatmuseum, Straßenseite Das Museum für Bäuerliche Handwerks und Gewerbegeschichte, Landschafts und Kulturentwicklung ist ein Heimatmuseum in Eversberg. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Denkmale der Stadt Meschede — Die Liste der Denkmale der Stadt Meschede enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Meschede im Hochsauerlandkreis in Nordrhein Westfalen (Stand: Oktober 2010). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Museen im Sauerland — Sauerland Museum, Arnsberg Stadtmuseum Menden …   Deutsch Wikipedia

  • Meschede — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen im Sauerland — Die Museen im Sauerland haben unter anderem die Heimatgeschichte, den Bergbau und die industrielle Entwicklung zum Schwerpunkt. Inhaltsverzeichnis 1 Märkischer Kreis 2 Hochsauerlandkreis 3 Kreis Olpe 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Weberschiffchen — Ein Weberschiffchen Weberschiffchen im Heimatmuseum Eversberg Der Schütze ist der zentrale Teil einer Schützenwebmaschine. Er enthält den langen Schussfa …   Deutsch Wikipedia

  • Webschütz — Ein Weberschiffchen Weberschiffchen im Heimatmuseum Eversberg Der Schütze ist der zentrale Teil einer Schützenwebmaschine. Er enthält den langen Schussfa …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sehenswürdigkeiten im Ruhrtal — Die Sehenswürdigkeiten im Ruhrtal an der etwa 221 km langen Ruhr werden durch die Route der Industriekultur (insbesondere Geschichte und Gegenwart der Ruhr), den Ruhrhöhenweg, den RuhrtalRadweg, aber auch die Kaiser Route erschlossen. Hierzu… …   Deutsch Wikipedia