Heinrich Nolte


Heinrich Nolte

Heinrich Nolte (* 18. Juni 1908; † 1972) war ein Bremer Landespolitiker und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus

Leben

Der gelernte Schlosser und technische Angestellte schloss sich zunächst der SAJ und der SPD an, später der SAPD. Nach der Machtübernahme der NSDAP war Nolte an Widerstandsaktivitäten beteiligt und trat in der Illegalität zur KPD über.

Nach der Befreiung vom Nationalsozialismus 1945 gehörte er der Kampfgemeinschaft gegen den Faschismus an und wurde 1946 zum stellvertretenden Landesvorsitzenden der KPD gewählt. 1947 wurde er für die KPD in die Bremische Bürgerschaft gewählt, der er bis 1951 angehörte und wo er zeitweise als Schriftführer fungierte. Daneben gehörte er der Bezirks- bzw. Landesleitung der KPD an, aus der er im Rahmen innerparteilicher Säuberungen 1951 entfernt wurde mit dem Vorwurf, es zu unterlassen, „Mitarbeiter wirklich mit der notwendigen Härte zu erfüllen“. In den Folgejahren leitete er u.a. die KPD-Vorfeldorganisation Nationale Front.

Literatur

  • Hendrik Bunke: Die KPD in Bremen. 1945-1968, Köln 2001 (als pdf-File hier)
  • Jan Foitzik: Zwischen den Fronten. Zur Politik, Organisation und Funktion linker politischer Kleinorganisationen im Widerstand 1933 bis 1939/40. Bonn 1986, S. 306

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hans-Heinrich Nolte — (* 24. Mai 1938 in Ulm) ist ein deutscher Historiker und Professor (Emeritus) für Osteuropäische Geschichte am Historischen Seminar der Leibniz Universität Hannover. Seine Forschungsschwerpunkte sind osteuropäische Geschichte, insbesondere… …   Deutsch Wikipedia

  • Nolte — ist der Familienname folgender Personen: Brawley Nolte (* 1986), US amerikanischer Schauspieler Claudia Nolte (* 1966), deutsche Politikerin (CDU) Claudia Nolte, Schauspielerin Dieter Nolte (1941–2010), deutscher Politiker (SPD) Dorothee Nolte (* …   Deutsch Wikipedia

  • Nolte Küchen — GmbH Co KG Rechtsform Kommanditgesellschaft (GmbH Co. KG) Gründung 1958 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Friedrich Karl Vom Stein — Baron Carl vom und zum Stein Nationalité Baron du Saint Empire romain germanique Naissance …   Wikipédia en Français

  • Heinrich Friedrich Karl vom Stein — Baron Carl vom und zum Stein Nationalité Baron du Saint Empire romain germanique Naissance 25 octobre 1757 …   Wikipédia en Français

  • Heinrich friedrich karl vom stein — Baron Carl vom und zum Stein Nationalité Baron du Saint Empire romain germanique Naissance …   Wikipédia en Français

  • Heinrich Pompey — Heinrich Pompeÿ (* 1936 in Rheine) ist ein deutscher Theologe, Sozialethiker und Caritaswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Schriften 4 Mitarbeit in Kirchlichen Diensten und Gremien …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Pompeÿ — (* 1936 in Rheine) ist ein deutscher Theologe, Psychologe, Sozialethiker und Caritaswissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich von Pierer — (* 26. Januar 1941 in Erlangen; eigentlich Heinrich Karl Friedrich Eduard Pierer von Esch) ist ein deutscher Manager. Er war von 1992 bis 2005 Vorstandsvorsitzender und von 2005 bis zum 25. April 2007 Aufsichtsratsvorsitzender der Siemens AG.… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich-August Winkler — (* 19. Dezember 1938 in Königsberg) ist ein deutscher Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Veröffentlichungen (Auswahl) 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia