Helmut Glück


Helmut Glück

Helmut Glück (* 23. Juli 1949 in Stuttgart) ist ein deutscher Sprachwissenschaftler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Helmut Glück studierte in Tübingen und Bochum Germanistik, Nordistik und Slawistik und war tätig an den Universitäten Osnabrück, Hannover, Oldenburg, Siegen und Kairo. Er ist seit 1991 Professor für Deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Bamberg. Die Leitung seines Lehrstuhls hat bis einschließlich Sommersemester 2012 Prof. Dr. Matthias Schulz übernommen.

Glück befasst sich bei seinen Studien unter anderem mit der Deutschen Sprache als Fremdsprache. Neben diversen Monografien, Herausgeberschaften und Aufsätzen stehen auch etwa 700 Artikel im Metzler Lexikon Sprache zu Buche.

Werke

Monografien

  • Deutsch als Fremdsprache in Europa vom Mittelalter bis zur Barockzeit. 2002.
  • Deutsche Sprachbücher in Böhmen und Mähren vom 15. Jh. bis 1918. Eine teilkommentierte Bibliographie (zusammen mit Libuše Spáčilová, Holger Klatte und Vladímir Spáčil). 2002 (entspricht „Die Geschichte des Deutschen als Fremdsprache“, Bd. 2).
  • Johann Ernst Glück, die baltische Frühaufklärung und die Anfänge des höheren Schulwesens in Russland (zusammen mit Ineta Polanska). 2004. (entspricht Die Geschichte des Deutschen als Fremdsprache, Bd. 5).

Herausgeberschaften

  • Die Geschichte des Deutschen als Fremdsprache. Hg. H. Glück zusammen mit Ulrich Knoop und Jochen Pleines. Wissenschaftlicher Beirat: Csaba Földes, Gerhard Helbig, Hilmar Hoffmann, Barbara Kaltz, Alda Rossebastiano, Konrad Schröder, Libuše Spáčilová, Harald Weinrich, Vibeke Winge. 2002
  • Die Volkssprachen als Lerngegenstand im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. 2002. (entspricht: Arbeiten zur Geschichte des Deutschen als Fremdsprache, Bd. 3).
  • Metzler Lexikon Sprache. Hg. von H. Glück. Metzler: Stuttgart 2010 (4. neubearbeitete Auflage unter Mitarbeit von Friederike Schmöe).

Einzelnachweise


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glück (Begriffsklärung) — Glück bezeichnet den positiven Zufall oder (un)verdienten positiven Umstand, im Sinne von Glück haben , siehe Glück, Glücksfall oder Unglück als Gegenteil den positiv empfundenen Zustand, im Sinne von Glück empfinden , siehe Philosophie des… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Weiss (Schauspieler) — Helmut Ludwig Johann Georg Weiss (* 25. Januar 1907 in Göttingen; † 13. Januar 1969 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Drehbuchautor und Filmregisseur. Leben Weiss’ Großvater väterlicherseits war der evangelische Theologe Bernhard Weiß.… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Kießling — (* 17. Oktober 1912; † 10. August 1971) war ein deutscher Schriftsteller und Textdichter. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Weitere Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Kand — (* 13. Dezember 1946) ist ein österreichischer Künstler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut A. Gansterer — Helmut Gansterer (* 20. Juli 1946 in Neunkirchen) ist ein österreichischer Journalist, Herausgeber und Autor. Helmut A. Gansterer Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Haller —  Helmut Haller Spielerinformationen Geburtstag 21. Juli 1939 Geburtsort Augsburg, Deutschland Größe 177 cm Position Stürmer …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Krackowizer — Helmut Krackowizer, 1980, Hockenheim mit Velocette Helmut Krackowizer (* 29. April 1922 in Frankenmarkt, Oberösterreich, Österreich; † 22. Oktober 2001 in Salzburg, Österreich) war ein angesehener österreichischer Fachmann für Motorradgeschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Seethaler — Helmut Seethaler, Wien 2010. Helmut Leopold Seethaler (* 13. März 1953 in Wien)[1] ist ein österreichischer Schriftsteller, der sich als Zettelpoet sieht …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Friedrich Kaplan — Helmut F. Kaplan Helmut Friedrich Kaplan (* 13. Oktober 1952 in Salzburg) ist ein österreichischer Autor, der sich hauptsächlich mit Tierrechten und Ethik befasst. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Kaplan — Helmut F. Kaplan Helmut Friedrich Kaplan (* 13. Oktober 1952 in Salzburg) ist ein österreichischer Autor, der sich hauptsächlich mit Tierrechten und Ethik befasst. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia