Helwa


Helwa
Halva
Pistazien-Halva
Russische Chalwa

Halva ist eine Süßwarenspezialität, die ursprünglich aus Indien und Zentralasien stammt. Bekannt ist Halva aber auch in Vorderasien, im Nahen Osten, Südosteuropa und Osteuropa. Sie ist mit dem weißen Nougat verwandt.

Namen

Im Arabischen wird die Süßspeise als Halawa / ‏حلاوة‎ / ḥalāwa bezeichnet, welches sich von der Wurzel ‏حلو‎ /„süß“ ableitet; in Polen ist sie unter dem Namen Chałwa sehr beliebt. In der Türkei heißt sie Helva. Im Bulgarischen und Russischen ist sie unter Chalwa (bulgarisch und russisch Халва; Betonung auf dem Endvokal) bekannt.

Zutaten

Obwohl sich die Zutaten von Nation zu Nation partiell von einander unterscheiden, wird generell beachtet, dass die Grundmasse der Halva aus Sesamsamen, Zucker, Honig und Pflanzenöl besteht. Verschiedene Arten von Halva werden durch Einmengen von Erdnüssen, Walnüssen, Kakao, Mandeln oder Pistazien erstellt. Am meisten verbreitet in der Türkei ist Tahin-Helva, das aus Sesammus (Tahina) hergestellt wird. In Zentralasien wie in Afghanistan verzichtet man auf Nüsse, Pistazien, Kakao, Mandeln und Honig, stattdessen verwendet man nur Zucker, da der Fettanteil insbesondere in den Früchten wie Nüssen und Mandeln hoch ist und fettreiche Nahrung dem Körper in den heißen Klimaten dieser Länder nicht besonders gut tut.

In der türkischen Küche wird Helva auch in zwei andere Variationen (Grießhelva und Mehlhelva) hergestellt.

In der russischen Küche wird Chalwa (russisch Халва) meist aus Sonnenblumenkernen hergestellt. Eine dem Chalwa ähnliche Süßwarenspezialität ist der spanische Turrón.

In der griechischen Küche wird Halvas (neugr. Χαλβάς) auch aus Hartweizengrieß hergestellt.

In der indischen Küche bezeichnet Halva eine Süßware in Form einer dickgerührten Paste oder eines Auflaufs wie z. B. Karotten-Halva oder Kichererbsen-Halva.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Helwa — Helwa, s. Halwa …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • helwa- — *helwa , *helwaz germ.?, Adjektiv: nhd. bedeckt, nebelig; ne. misty; Rekontruktionsbasis: mhd.; Etymologie: idg. *kel (4), Adjektiv, fleckig, Pokorny 547?; Weiterleben: s …   Germanisches Wörterbuch

  • Helwa Ya Baladi — Single par Dalida Face A Helwa ya baladi Face B version instrumentale Sortie …   Wikipédia en Français

  • Din l-Art Helwa — Din l Art Helwa, National Trust of Malta, is a non governmental, non profit, voluntary organisation founded in 1965 to safeguard Malta s cultural heritage and natural environment. Since its foundation, Din l Art Helwa has restored numerous… …   Wikipedia

  • Akhbar Helwa — Infobox Album | Name = Akhbar Helwa Type = Album Artist = Diana Haddad Released = 2001 Recorded = 2001 2000 Genre = Pop Label = Stallions Records Producer = Stallions Records Last album = Jarh AL Habib (2000) This album = Akhbar Helwa (2001) Next …   Wikipedia

  • Nancy Ajram — نانسي عجرم Nancy Ajram in December 2007 Background information Birth name Nancy Nabil Ajram Born …   Wikipedia

  • Diana Haddad — ديانا حداد Birth name Diana Joseph Fouad Haddad Also known as Diana Haddad Born October 1, 1976 (1976 10 01) (age 35) Bsalim, Lebanon Origin …   Wikipedia

  • List of birthday songs — This list of birthday songs contains songs which are the equivalent of Happy Birthday To You, belted out every day in a restaurants and homes around the globe on birthday occasions. Arabic countries : Sana Helwa Ya Jamil : Sana Helwa Ya Jamil :… …   Wikipedia

  • Tunceli (Provinz) — Tunceli Nummer der Provinz: 62 Landkreise …   Deutsch Wikipedia

  • Dalida — For the television film, see Dalida (film). Dalida Dalida in 1954 Born Iolanda Cristina Gigliotti 17 January 1933(1933 01 17) …   Wikipedia