Hennemannstadt


Hennemannstadt
Вршац
Vršac
Wappen von Vršac
Vršac (Serbien)
DEC
Basisdaten
Staat: Serbien
Provinz: Vojvodina
Okrug: Južni Banat
(südliches Banat)
Koordinaten: 45° 7′ N, 21° 18′ O45.12055555555621.2986111111117Koordinaten: 45° 7′ 14″ N, 21° 17′ 55″ O
Einwohner: 36,300 (2007)
Telefonvorwahl: (+381) 013
Postleitzahl: 26300
Kfz-Kennzeichen:
Struktur und Verwaltung (Stand: 2008 - 2012)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Čedomir Živković
Webpräsenz:
Sonstiges
Schutzpatron: Hl. Theodor
Stadtfest: Grozdjebal
Stadt-Zentrum

Vršac (Вршац, deutsch Werschetz, ungarisch Versec, rumänisch Vârşeţ) ist ein Ort im serbischen Bezirk Južni Banat.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Stadt Vrsac, deren deutscher Name "Werschetz" ist, liegt mitten im Banat am südöstlichen Ende der pannonischen Platte, am Fuße der "Hügel von Vrsac", 80 km von Belgrad, nur 14 km von der Grenze zu Rumänien entfernt und inmitten einer Weinbaugegend.

Orte der Gemeinde Vršac

Die Stadtgemeinde Vršac verfügt über 23 eingemeindete Ortschaften :

  • Vatin
  • Veliko Središte
  • Vlajkovac
  • Vojvodinci
  • Vršački Ritovi
  • Gudurica
  • Zagajica
  • Izbište
  • Jablanka
  • Kuštilj
  • Mali Žam
  • Malo Središte
  • Markovac
  • Mesić
  • Orešac
  • Pavliš
  • Parta
  • Potporanj
  • Ritiševo
  • Sočica
  • Straža
  • Uljma
  • Šušara

Wirtschaft und Infrastruktur

Heutzutage ist die „Stadt unter dem Turm“ der Drehpunkt der Banat-Region in wirtschaftlichen Aktivitäten. Vrsac beherbergt eine bekannte Akademie für Flugzeugpiloten. Der Flughafen wurde 2002 für regionale Flüge wiedereröffnet.

Die Stadt besitzt eine der modernsten Arenen im ganzen Land, das Sport-, Wirtschafts- und Kulturzentrum „Millennium“, das 3.600 Zuschauern Platz bietet.

Vršac liegt in einem Weinbaugebiet. Unter den zahlreichen Qualitätsweinen heben sich der Welschriesling und Riesling besonders hervor. Der hiesige Weinkeller ist einer der drei größten Weinkellereien in Europa.

Sehenswürdigkeiten

  • Die Festung von Vršac mit einem Turm aus dem 15. Jahrhundert auf dem Berg oberhalb der Stadt
  • Der gut erhaltene historische Stadtkern aus dem 18. und 19. Jhdt.
  • Der Stadtpark im Stil eines englischen Landschaftsgartens (19. Jhdt.)
  • Das Rathaus (Magistrat) im schottischen Landhausstil (18. Jhdt.)
  • Serbisch-Orthodoxe Domkirche zum Hl. Nikolaj (1783-1785)
  • Serbisch-Orthodoxe Stadtpfarrkirche Mariae Himmelfahrt (1763)
  • Bischöflicher Hof im Barockstil (1759)
  • Katholische Stadtpfarrkirche zum Hl. Gerhard im neugotischen Stil (1860-1863)
  • Kapelle zum Hl. Rochus (1739)
  • Friedhofskapelle zu Allen Heiligen (1837)
  • Bergkapelle zum Hl. Kreuz (1720)
  • Bergkapelle zum Hl. Theodor (2003)
  • Das Kloster Mesic aus dem 16. Jhdt.
  • Rumänisch-Orthodoxe Stadtpfarrkirche zum Hl. Erlöser (19. Jhdt.)
  • Stadtmuseum mit einer reichhaltigen archäologischen Sammlung

Persönlichkeiten

  • Nikola Nešković (1739–1775), Maler
  • Jovan Sterija Popovic (1806–1856), Serbischer Schriftsteller, geboren in Vršac
  • Feliks Mileker (1858-1942), Gründer des Stadtmuseums Vršac, geboren in Vršac
  • Milan Jovanović (Fotograf) (1863–1944), Fotograf
  • Paja Jovanović (1859–1957), zeitgenössischer Maler, geboren in Vršac
  • Milan Nestorov, (* 1954), Autor, Komponist, geboren in Vrsac
  • Vasko Popa (1922–1991), Dichte
  • Nedeljko Popović, Maler und Ikonograph im 18. Jahrhundert
  • Sultana Cijuk (1871-1935), Sängerin.
  • Robert Hammerstiel (18. Februar 1933), Maler, Grafiker und Holzschneider

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Orte der Vojvodina — Die Vojvodina, die Nordprovinz Serbiens, ist in sieben Verwaltungsbezirke unterteilt. Drei dieser Bezirke gehören zur historischen Landschaft Batschka, drei zum Banat und einer zu Syrmien. Die zweite administrative Gliederungsebene sind die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte der serbischen Provinz Vojvodina — Die Vojvodina, die multikulturell geprägte (serbisch, ungarisch, slowakisch, kroatisch, deutsch, rumänisch etc.) Nordprovinz Serbiens, ist in sieben Verwaltungsbezirke unterteilt. Drei dieser Bezirke gehören zur historischen Landschaft Batschka,… …   Deutsch Wikipedia

  • Vrsac — Original name in latin Vrac Name in other language Hennemannstadt, Varset, Versec, Versecz, Vershice, Vrsac, Vrsacas, Vrshac, Vrac, Vracas, Vurshac, Vre Werschetz, Werschitz, beuleusyacheu, frshas, frshats, fu er sha ci, vrshats, vurushatsu,… …   Cities with a population over 1000 database