Herbert Günther (Schriftsteller)


Herbert Günther (Schriftsteller)

Herbert Günther (* 26. März 1906 in Berlin; † 19. März 1978 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Lyriker und Herausgeber.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Herbert Günther war der Biograf von Joachim Ringelnatz, den er persönlich kannte. Seit 1961 lebte Günther in München, wo er für eine Zeit lang auch Präsident der Gesellschaft der Bibliophilen war. Aufsehen erregte Günther 1929 mit Hier schreibt Berlin. Eine Anthologie von heute, die vor allem die literarische Moderne repräsentierte. Fünfzig Autoren von Rang wie Alfred Döblin, Lion Feuchtwanger, Paul Gurk, Heinrich Eduard Jacob, Erich Kästner, Alfred Kerr, Ernst Lissauer, Heinrich Mann, Joachim Ringelnatz, Kurt Tucholsky, Carl Zuckmayer oder Arnold Zweig konnte er darin vereinen. 1933 wurde die Anthologie verboten und verbrannt.

Seine Ehefrau Elena Günther war eine bekannte Pianistin, deren Stiefvater, Alexander Glasunow (1865-1936), wiederum ein russischer Komponist und Direktor des Sankt Petersburger Konservatoriums war.

Ehrungen

Werke

  • Hier schreibt Berlin. Eine Anthologie von heute. Berlin: Internationale Bibliothek, 1929. Neuausgaben: München: Paul List Verlag, 1963; Berlin: Fannei & Walz Verlag, 1989, ISBN 3-927574-01-5; Berlin: Ullstein Buchverlag, 1998, ISBN 3-548-24513-7.
  • Drehbühne der Zeit. Freundschaften, Begegnungen, Schicksale (Autobiographie). Hamburg: Christian Wegner Verlag, 1957.
  • Glückliche Reise. Heiteres Wissen von den Reisegenüssen. München: Paul List Verlag, o.D. [1964].
  • Biografisches Fragment in Alexander Glasunow Sein Leben in Bildern und Dokumenten von Detlef Gojowy, München: Paul List Verlag, 1986, ISBN 3-471-77644-3.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herbert Günther — ist der Name folgender Personen: Herbert Günther (Schriftsteller) (1906–1978), deutscher Schriftsteller, Lyriker und Herausgeber Herbert Günther (Politiker) (* 1929), deutscher Jurist und Politiker (SPD) Herbert Günther (Kinderbuchautor) (* 1947) …   Deutsch Wikipedia

  • Günther (Familienname) — Günther oder Guenther ist der Familienname folgender Personen: Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Guenther — Herbert Günther bzw. Herbert Guenther ist der Name von Herbert Günther (1906–1978), deutscher Schriftsteller, Lyriker und Herausgeber. Herbert V. Günther (1917–2006), deutscher Orientalist, Tibetologe, Buddhismusforscher und Professor für… …   Deutsch Wikipedia

  • Günther Stern — Günther Anders (* 12. Juli 1902 als Günther Stern in Breslau; † 17. Dezember 1992 in Wien) war ein österreichischer Sozialphilosoph und Schriftsteller jüdischer Herkunft. Anders beschäftigte sich mit den technischen und ethischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Günther Anders — (* 12. Juli 1902 als Günther Siegmund Stern in Breslau; † 17. Dezember 1992 in Wien) war ein deutsch österreichischer Sozialphilosoph und Schriftsteller. Anders beschäftigte sich mit den technischen und ethischen Herausforderungen der Gegenwart… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Lewandowski — (* 23. März 1896 in Cassel; † 4. März 1996 in Genf; Pseudonyme: C. M. H. Léwan Dovski, Herbert C. M. Lewandowski, Lee Van Dovski, Lee van Dowski, Kaspar Hauser, Emmy Grant) war ein deutscher Schriftsteller und Pionier der Sexualwissenschaft.… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Achternbusch — (* 23. November 1938 in München; geboren als Herbert Schild) ist ein deutscher Schriftsteller, Filmregisseur und Maler. Er ist besonders für seine avantgardistischen Filme bekannt. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Kindheit und Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Funk — Herbert Wehner (1966) Herbert Richard Wehner (* 11. Juli 1906 in Dresden; † 19. Januar 1990 in Bonn) war ein deutscher Politiker. Er war von 1966 bis 1969 Bundesminister für gesamtdeutsche Fragen, ans …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Wehner — (1966) Herbert Richard Wehner (* 11. Juli 1906 in Dresden; † 19. Januar 1990 in Bonn) war ein deutscher Politiker (KPD 1927–1942, SPD ab 1946). Er war von 1966 …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Heckmann — (* 25. September 1930 in Frankfurt am Main; † 18. Oktober 1999 in Bad Vilbel) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Herausgeberschaft …   Deutsch Wikipedia