Herbert Somplatzki


Herbert Somplatzki

Herbert Somplatzki (* 19. Dezember 1934 in Groß Piwnitz im ehemaligen Landkreis Ortelsburg in Ostpreußen) ist ein Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Herbert Somplatzki, 1934 in Masuren geboren, erlebte als Kind Krieg, Flucht und Vertreibung, kam 1946 ins Ruhrgebiet und begann mit 14 Jahren auf der Zeche Gewerkschaft Auguste Victoria in Marl-Hüls zu arbeiten. 11 Jahre Bergbauarbeit, dann Ausnahmestudent an der Deutschen Sporthochschule Köln: Dipl.-Sportlehrer. Studium an der Universität Essen: Medienpädagogik, Germanistik, Kunst, Erziehungswissenschaften: Dipl.-Pädagoge. Von 1949 bis 1960 arbeitete er im Bergbau. Anschließend Studium zum Dipl.-Sportlehrer an der der Deutschen Sporthochschule Köln sowie Studium zum Diplom-Pädagoge an der Akademie Remscheid für musische Bildung und Medienerziehung mit Schwerpunkt Theater und Literatur und an der Universität-Gesamthochschule Essen Studium der Medienpädagogik, Germanistik, Kunst und Erziehungswissenschaften.

Somplatzki war Gründungsmitglied des Literatur-Rates Nordrhein-Westfalen und stellvertretender Landesvorsitzender des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) in Nordrhein-Westfalen. Herbert Somplatzki ist Mitglied der Christine-Koch-Gesellschaft zur Förderung der Literatur im Sauerland, des Friedrich-Bödeckerkreis-NRW und Niedersachsen, der LAG Jugend und Literatur in NRW, der Europäischen Autorenvereinigung "Die Kogge" und dem Internationalen P.E.N.. Der Schriftsteller lebt heute in Schmallenberg im Sauerland.

Seit zwei Jahrzehnten widmet er sich den deutsch-polnischen Beziehungen; sowohl in seiner literarischen Arbeit, als auch in der Begegnung mit den Menschen in seiner masurischen Heimat. Seine bilingualen Bücher „Morgenlicht und wilde Schwäne-Brzask i dzikie labedzie“ und „Die Frau mit dem Bernsteinhaar-Kobieta o bursztynowych wlosach“ geben Deutschen und Polen die Möglichkeit, sie sowohl in ihrer Muttersprache als auch in der Sprache des europäischen Nachbarn zu lesen. Und sein Buch „Masurische Gnadenhochzeit“ verdeutlicht als Geschichte in Geschichten deutsch-polnische Berührungen seit Ende des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Dieses Buch wurde in Zusammenarbeit mit dem Westpreußischen Landesmuseum in Münster zur Grundlage der bilingualen Ausstellung „Ost-West-Begegnungen in Krieg und Frieden“, die im “Deutsch-Polnischen Jahr 2005/06” in Deutschland und Polen präsentiert wird.

Auszeichnungen

  • 1. Preis im Autorenwettbewerb des Verbandes deutscher Freilichtbühnen (Theaterstück: Auf einem anderen Stern), 1976
  • Hörspielpreis der ARD für Minutenhörspiele (für das Hörspiel Lernprozesse), 1972
  • Silbermedaille der Internationalen Sportfilmtage Duisburg, 1968

Werke

Diverse Werke seit 1967, insbesondere Bücher, Liedtexte, Theaterstücke, Hörspiele und Grafiken.

Wanderausstellung "Ost-West-Begegnungen in Krieg und Frieden - Auf den Spuren einer Familiengeschichte" vom Westpreußischen Landesmuseum in Münster-Wolbeck.

Hörbücher

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Somplatzki — Herbert Somplatzki (* 19. Dezember 1934 in Groß Piwnitz im ehemaligen Landkreis Ortelsburg in Ostpreußen) ist ein Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Auszeichnungen 3 Werke 3.1 Hörbücher …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/S — Hinweis: Die Umlaute ä, ö, ü werden wie die einfachen Vokale a, o, u eingeordnet, der Buchstabe ß wie ss. Dagegen werden ae, oe, ue unabhängig von der Aussprache immer als zwei Buchstaben behandelt Deutschsprachige Schriftsteller: A B C D E …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/So — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bereitschaftssiedlung Marl — Dieser Artikel behandelt die Stadt Marl in Nordrhein Westfalen; zur gleichnamigen Gemeinde in Niedersachsen siehe: Marl (Dümmer). Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Jörgensmann — Theodor Franz Jörgensmann (* 29. September 1948 in Bottrop) ist ein deutscher Klarinettist, Jazz Musiker, Komponist und ein Protagonist des Modern Creative Stils. Theo Jörgensmann gehört zur zweiten Generation der europäischen Free Jazz Musiker.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sauerländer Persönlichkeiten — Die Liste umfasst diejenigen Persönlichkeiten, die im Sauerland geboren oder tätig waren oder es noch sind. Zur regionalen Abgrenzung dient die Definition der Region im Artikel Sauerland. Danach gehören zum Sauerland die Kreise Olpe,… …   Deutsch Wikipedia

  • Lodemann — Jürgen Lodemann (* 28. März 1936 in Essen) ist ein deutscher Schriftsteller und Fernsehjournalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Herausgeberschaft 4 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Oles Jörgensmann Oles — Theodor Franz Jörgensmann (* 29. September 1948 in Bottrop) ist ein deutscher Klarinettist, Jazz Musiker, Komponist und ein Protagonist des Modern Creative Stils. Theo Jörgensmann gehört zur zweiten Generation der europäischen Free Jazz Musiker.… …   Deutsch Wikipedia

  • Theo Joergensmann — Theodor Franz Jörgensmann (* 29. September 1948 in Bottrop) ist ein deutscher Klarinettist, Jazz Musiker, Komponist und ein Protagonist des Modern Creative Stils. Theo Jörgensmann gehört zur zweiten Generation der europäischen Free Jazz Musiker.… …   Deutsch Wikipedia

  • Theo Jörgensmann Quartet — Theodor Franz Jörgensmann (* 29. September 1948 in Bottrop) ist ein deutscher Klarinettist, Jazz Musiker, Komponist und ein Protagonist des Modern Creative Stils. Theo Jörgensmann gehört zur zweiten Generation der europäischen Free Jazz Musiker.… …   Deutsch Wikipedia