Hermann Helmer

Hermann Helmer
Hermann Helmer, Lithographie von Adolf Dauthage, um 1880
Hermann Helmer und Ferdinand Fellner

Hermann Gottlieb Helmer (* 13. Juli 1849 in Harburg a. d. Elbe (heute zu Hamburg); † 2. April 1919 in Wien) war ein deutscher, hauptsächlich in Österreich tätiger Architekt.

Leben

Helmer erlernte zunächst das Maurerhandwerk und besuchte anschließend die Baugewerkschule in Nienburg/Weser. Nach einem Studium an der Königlichen Akademie der bildenden Künste in München trat er in das Atelier von Ferdinand Fellner d. Ä. in Wien ein.

1873 bildete er mit dessen Sohn Ferdinand Fellner d. J. eine Architektengemeinschaft, das Büro Fellner & Helmer, das zum bedeutendsten Erbauer von Theatern in der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie wurde. Obwohl die Werke immer unter "Fellner & Helmer" firmierten, wurde die Planung eines Bauwerks immer von einem der beiden Architekten geleitet. Im Unterschied zu Fellner bevorzugte Helmer klassizistische Formen. Auf ihn gehen Theaterbauten in Wiesbaden, Fürth, Darmstadt, Klagenfurt und Zürich zurück.

Helmer war auch Obmann des ständigen Ausschusses für Wettbewerbsangelegenheiten und Mitglied im Ausschuss für die bauliche Entwicklung Wiens. Er gehörte zu den Begründern der Zentralvereinigung der Architekten und setzte sich im Ersten Weltkrieg für die Ausschreibung von Wettbewerben ein, um den Architekten in dieser Zeit finanziell zu helfen.

Er ruht in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof (Gruppe 32 A, Nummer 40). Im Jahr 1963 wurde in Wien Donaustadt (22. Bezirk) die Helmergasse nach ihm benannt.

Werke (Auswahl)

Für Geschichte und Bauten des Büros Fellner & Helmer, Literatur und Weblinks siehe auch: Büro Fellner & Helmer

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Hermann Helmer — #REDIRECT Ferdinand Fellner …   Wikipedia

  • Hermann Gottlieb Helmer — Hermann Helmer und Ferdinand Fellner Hermann Gottlieb Helmer (* 13. Juli 1849 in Harburg a. d. Elbe (heute zu Hamburg); † 2. April 1919 in Wien) war ein deutscher, hauptsächlich in Österreich tätiger Architekt …   Deutsch Wikipedia

  • Helmer — ist der Familienname folgender Personen: Alexander M. Helmer, deutscher Musiker Andreas Helmer (* 1966), deutscher Fußballspieler August Helmer (1818−1883), Senator, Stadtsyndikus und Ehrenbürger von Hildesheim Bryan Helmer (* 1972), kanadischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmer Boelsen — [ˈboːlzən] (* 19. Januar 1925 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Sportjournalist. Helmer Boelsen ist seit 1947 als Sportjournalist tätig. Von 1963 bis 1965 war er Redakteur der Sport Illustrierten in München, bei den UCI Weltmeisterschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmer — Helmer, Hermann, Architekt, s. Fellner …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Helmer — Helmer, Hermann, Baumeister, gemeinsam tätig mit Ferd. Fellner (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Helmer Hermann — Хельмер Герман (1849 1919) театральный архитектор. Совместно с Ф. Фельнером построил в Европе 48 театральных зданий, в т.ч. Фолькстеатр, Концертхауз, Театр ан дер Вин, а тж. обсерваторию у Тюркеншанцпарка, колоннаду в Городском парке в Вене см.… …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Büro Fellner & Helmer — Hermann Helmer und Ferdinand Fellner Das Büro Fellner Helmer (auch Atelier Fellner Helmer) in Wien wurde von 1873 von den Architekten Ferdinand Fellner d. J. (1847–1916) und Hermann Helmer (1849–1919) gegründet und bis 1919 betrieben.… …   Deutsch Wikipedia

  • Büro Fellner & Helmer — Hermann Helmer und Ferdinand Fellner Das Büro Fellner Helmer in Wien wurde von 1873 bis 1919 von den Architekten Ferdinand Fellner d. J. (1847 1916) und Hermann Helmer (1849 1919) betrieben. Das Architekturbüro war auf den Bau von Theatern… …   Deutsch Wikipedia

  • Fellner und Helmer — Saltar a navegación, búsqueda Deutsches Schauspielhaus, Hamburgo …   Wikipedia Español


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»