Herrmann-Oberth-Museum

Herrmann-Oberth-Museum

Das Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum ist ein Museum für Raumfahrttechnik in dem fränkischen Markt Feucht. Es erinnert an das Lebenswerk des berühmten Raketenpioniers Hermann Oberth. Als besondere Ausstellungsstücke verfügt es über eine Rakete des Typs Kumulus und des Typs Cirrus, die zu Beginn der 1960er-Jahre von der „Hermann-Oberth-Gesellschaft e.V.“ entwickelt wurden und im Wattengebiet von Cuxhaven gestartet wurden. Vor dem Museum ist eine Schweizer Höhenforschungsrakete vom Typ Zenit ausgestellt.

Cirrus-Rakete im Hermann-Oberth-Museum Feucht
Kumulus-Rakete im Hermann-Oberth-Museum Feucht
Höhenforschungsrakete Zenith vor dem Hermann-Oberth-Museum Feucht
Dem Hermann-Oberth-Museum vom Tibetforscher Professor Harrer gestifteter Text, der nach Auskunft des Museums Hinweise auf außerirdische Besuche enthalten soll

Weblinks

49.37511.21187Koordinaten: 49° 22′ 30″ N, 11° 12′ 42″ O


Wikimedia Foundation.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»