Herzog von Montmorency

Herzog von Montmorency
Wappen der ersten Herzöge von Montmorency

Der französische Adelstitel Herzog von Montmorency (Duc de Montmorency) wurde dreimal verliehen, aber nur die ersten beiden Male als Pairie. Der Titel bezog sich bis 1689 auf den Ort Montmorency, später dann auf den Ort Montmorency-Beaufort in der Champagne.

Erster Herzog war ab 1551 der Connétable Anne de Montmorency, dessen Linie mit der Enthauptung des vierten Herzogs 1632 erlosch. Der Titel wurde im Jahr darauf an dessen Schwester Charlotte-Marguerite de Montmorency, die ehemalige Mätresse des Königs Heinrich IV., und ihren Ehemann Henri II. de Bourbon, prince de Condé weitergegeben.

Im Oktober 1689 änderte Henri III. Jules de Bourbon, prince de Condé, dritter Herzog von Montmorency, das Herzogtum in Enghien und den Titel in Herzog von Enghien ab (die Umbenennung des Ortes Montmorency in Enghien setzte sich jedoch nicht durch; das heutige Enghien-les-Bains, ein Nachbarort von Montmorency, wurde erst 1850 gegründet), um den von ihm ebenfalls geführten, aber rechtlich umstrittenen Titel Enghien dadurch zu legitimieren.

Einen Monat später, im Oktober 1689, wurde das Herzogtum Beaufort in Herzogtum Montmorency umbenannt, wodurch der Titel wieder in die Familie Montmorency zurückkehrte. Diese Linie erlosch 1862. Seit der Übertragung 1864 auf einen Neffen des fünften Herzogs wurde der Titel danach im Haus Talleyrand-Périgord geführt. Der letzte Herzog von Montmorency starb 1951.

Inhaltsverzeichnis

Herr von Montmorency

  • Bouchard I. le Barbu († nach 1028)
  • Bouchard II. († wohl 1031), dessen Sohn
  • Thibaud († wohl 1086), dessen Sohn, Connétable von Frankreich
  • Hervé († vor 1096), dessen Bruder
  • Bouchard III. († 1030/32), dessen Sohn
  • Mathieu I. († 1160), dessen Sohn, Connétable von Frankreich
  • Bouchard IV. († 1189), dessen Sohn
  • Mathieu II. le Grand († 1230), dessen Sohn, Connétable von Frankreich
  • Bouchard V. († 1243), dessen Sohn
  • Mathieu III. († 1270), dessen Sohn
  • Mathieu IV. († 1305), dessen Sohn
  • Mathieu V. († um 1310), dessen Sohn
  • Jean I. († 1325), dessen Bruder
  • Charles († 1381), dessen Sohn, Maréchal von Frankreich
  • Jacques († 1414), dessen Sohn
  • Jean II. († 1477), dessen Sohn
  • Guillaume († 1531), dessen Sohn
  • Anne († 1567), dessen Sohn, Maréchal, Connétable und Grand Maître von Frankreich

Herzog Montmorency, erste Verleihung

Herzog von Montmorency, zweite Verleihung

Herzog von Montmorency, dritte Verleihung, zuvor Herzog von Beaufort

  • 1689–1726: Charles François Frédéric I. de Montmorency-Luxembourg, 6. Herzog von Piney-Luxembourg, 1. Herzog von Beaufort, 1689 in Herzog von Montmorency umbenannt
  • 1726–1764: Charles François Frédéric II. de Montmorency-Luxembourg, 7. Herzog von Piney-Luxembourg, 2. Herzog von Montmorency, 1757 Marschall von Frankreich
  • 1735–1761: Anne François de Montmorency-Luxembourg, Herzog von Montmorency (Höflichkeitstitel)
  • 1752–1829: Charlotte Anne Françoise de Montmorency-Luxembourg, 3. Herzogin von Montmorency
  • 1731–1799: Anne Léon de Montmorency-Fosseux, Herzog von Montmorency de iure uxoris
  • 1768–1846: Anne Charles François de Montmorency, 4. Herzog von Montmorency
  • 1846–1862: Anne Louis Raoul Victor de Montmorency, 5. Herzog von Montmorency
  • 1864–1915: Nicolas Raoul Adalbert de Talleyrand-Périgord, Neffe des 5. Herzogs, 1864 6. Herzog von Montmorency
  • 1915–1951: Napoléon Louis Eugène Alexandre Anne Emmanuel de Talleyrand-Périgord, 7. und letzter Herzog von Montmorency

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Herzog von Bourbon — Wappen der Bourbonen als Könige von Frankreich und Navarra (1589–1830) Bourbon ist der Name eines alten französischen Geschlechts, das sich nach dem Schloss Bourbon in der alten Landschaft Bourbonnais (Castrum Borboniense, jetzt Bourbon… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Enghien — Der Titel Graf bzw. Herzog von Enghien (Comte / Duc d’Enghien) wurde seit dem 16. Jahrhundert von Mitgliedern des Hauses Condé, einer jüngeren Linie der Bourbonen, geführt. Geschichte Die Herrschaft Enghien war Teil des Erbes der Marie de… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Beaufort (Frankreich) — Der Adelstitel Herzog von Beaufort (duc de Beaufort) wurde zur gleichen Zeit sowohl in Frankreich als auch in England (siehe Duke of Beaufort) getragen. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Grafen von Beaufort 3 Herzöge von Beaufort …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Châtillon — Der Titel Herzog von Châtillon wurde 1643 vom König von Frankreich vergeben. Es bezog sich auf die Herrschaft Châtillon sur Loing, die sich im Besitz von Gaspard III. de Coligny, Comte de Coligny, Marquis d‘Andelot, Marschall von Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Guise — Die Grafschaft Guise bzw. das Herzogtum Guise waren Herrschaften im Norden Frankreichs. Ursprünglich eine Seigneurie, wurde Guise 1417 für René von Anjou, den jüngeren Sohn von Ludwig II., Titularkönig von Neapel zur Grafschaft erhoben. Um den… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Angoulême — Die Grafschaft Angoulême mit der Hauptstadt Angoulême bestand bereits im 9. Jahrhundert. Sie befand sich bis zum Beginn des 13. Jahrhunderts im Besitz des Hauses Taillefer, und wurde dann an das Haus Lusignan vererbt. 1308 übernahm die… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich II. von Montmorency — Henri II. de Montmorency Henri II. de Montmorency (* 30. April 1595 im Schloss Chantilly; † 30. Oktober 1632 in Toulouse) war Herzog von Montmorency und bekleidete teils neben , teils nacheinander die Posten eines Großadmirals von Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Gaston, Herzog von Orléans — Jean Baptiste Gaston de Bourbon, duc d’Orléans Gaston, Herzog von Orléans Jean Baptiste Gaston, Herzog von Orléans (* 25. April 1608 im …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-Baptiste Gaston, Herzog von Orléans — Jean Baptiste Gaston de Bourbon, duc d’Orléans Gaston, Herzog von Orléans Jean Baptiste Gaston, Herzog von Orléans (* 25. April 1608 im …   Deutsch Wikipedia

  • Charles de Valois, Herzog von Angonlême — Wappen der Herzöge von Angoulême aus dem Haus Valois Charles de Valois (* 28. April 1573 auf Schloss Le Fayet in Barraux; † 24. September 1650 in Paris) war Mitglied der Familie Valois und Herzog von Angoulême …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»