Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung


Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung
Hessische Landesregierung.svg

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung (HMWVL) ist eines von acht Ministerien des Landes Hessen. Es hat seinen Sitz im Landeshaus in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Gegenwärtiger Staatsminister ist Dieter Posch (FDP), Staatssekretär ist Steffen Saebisch, ebenfalls FDP.

Dem Ministerium ist das Hessische Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen unterstellt, diesem wiederum auf der unteren Verwaltungsebene die 12 Ämter für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) mit Sitz in Bad Arolsen, Bensheim, Darmstadt, Dillenburg, Eschwege, Frankfurt, Fulda, Gelnhausen, Kassel, Marburg, Schotten und Wiesbaden sowie die Baustoff- und Bodenprüfstellen Darmstadt, Kassel und Wetzlar.

Die Ämter für Straßen- und Verkehrswesen sind für die Planung, den Neu- und Ausbau sowie die Instandhaltung von Bundesautobahnen, Bundes- und Landesstraßen in ihrem jeweiligen regionalen Verantwortungsbereich zuständig und übernehmen teilweise auch die Planung von Kreis- und Gemeindestraßen im Auftrag der Kreise und Kommunen. Zudem gehören zu ihnen die Straßenmeistereien.

Das Ministerium zeichnet für die Planfeststellung von Bundesstraßen und Autobahnen im Rahmen der Auftragsverwaltung des Bundes sowie für Landesstraßen verantwortlich. Im Bereich der Infrastruktur werden auch weitere Verfahren aus dem Hause koordiniert, zum Beispiel die Planfeststellung des Ausbaus des Flughafen Frankfurt.

Das Ministerium ist die Börsenaufsichtsbehörde für das Land Hessen und damit für die Aufsicht über Deutschlands wichtigste Börsen, die Frankfurter Wertpapierbörse und die Terminbörse Eurex zuständig.

Im Ministerium ist außerdem die hessische Verwaltungsbehörde für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), dem für Hessen wichtigsten EU-Strukturfonds, angesiedelt. Zur weiteren Zuständigkeiten gehören die Landesplanung sowie Dorferneuerung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hessisches Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Forsten — Das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ist das Umweltministerium und gleichzeitig das Landwirtschaftsministerium des Bundeslandes Hessen. Hessische Umweltministerin ist Silke Lautenschläger, Mark… …   Deutsch Wikipedia

  • Hessisches Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit — Das Hessische Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit (ehemals Hessisches Sozialministerium) ist ein Ministerium des Bundeslandes Hessen mit Sitz in Wiesbaden. Inhaltsverzeichnis 1 Zuständigkeit 2 Umbenennung 3 Leitung 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Hessisches Ministerium für Umwelt, ländlichen Raum und Verbraucherschutz — Das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ist das Umweltministerium und gleichzeitig das Landwirtschaftsministerium des Bundeslandes Hessen. Hessische Umweltministerin ist Silke Lautenschläger, Mark… …   Deutsch Wikipedia

  • Hessisches Landesamt für Straßen- und Verkehrswesen — Hessischen Straßen und Verkehrsverwaltung Staatliche Ebene Land Stellung der Behörde Landesbehörde Aufsichtsbehörde(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Hessisches Ministerium der Justiz — Hessisches Ministerium der Justiz, für Integration und Europa Das Hessische Ministerium der Justiz, für Integration und Europa ist eines von acht Ministerien des Landes Hessen. Es hat seinen Sitz in einem 1838 erbauten ehemaligen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hessischen Straßen und Verkehrsverwaltung — Hessisches Landesamt für Straßen und Verkehrswesen Hessischen Straßen und Verkehrsverwaltung Staatliche Ebene Land Stellung der Behörde Landesbehörde Aufsichtsbehörde(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Hessische Straßen- und Verkehrsverwaltung — Staatliche Ebene Land Stellung der Behörde Landesbehörde Aufsichtsbehörde(n) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ober- und Mittelzentren in Hessen — Die Liste der Ober und Mittelzentren in Hessen listet alle Oberzentren, Mittelzentren und Mittelzentren mit oberzentralen Teilfunktionen in Hessen auf. Grundlage ist der hessische Landesentwicklungsplan. Die Einträge sind alphabetisch sortiert.… …   Deutsch Wikipedia

  • HLSV — Hessisches Landesamt für Straßen und Verkehrswesen Hessischen Straßen und Verkehrsverwaltung Staatliche Ebene Land Stellung der Behörde Landesbehörde Aufsichtsbehörde(n) …   Deutsch Wikipedia

  • HSVV — Hessisches Landesamt für Straßen und Verkehrswesen Hessischen Straßen und Verkehrsverwaltung Staatliche Ebene Land Stellung der Behörde Landesbehörde Aufsichtsbehörde(n) …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.