Hesso


Hesso

Hesso ist der Name von mehreren Mitgliedern des Grafengeschlechts der Hessonen, die im 11. Jahrhundert im Sülchgau um Rottenburg am Neckar bezeugt sind

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hesso — Hesso, 1) H., dritter Sohn des Markgrafen Heinrich VI. von Baden, erhielt nach dem Tode seines Vaters 1288 einige Schlösser, hatte aber Antheil an der Regierung seines Bruders Hermann VII. 2) Sohn Ottos I., Markgrafen von Baden Sausenberg,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hesso — Nebenform von → Hasso (Bedeutung: der Hesse); Kurzform von Namen mit »Hart« (Bedeutung: hart) …   Deutsch namen

  • Hesso De Bade-Bade — (Hesso von Baden Baden) (* 1268 † 1297) fut co margrave de Bade Bade de 1288 à 1297 (avec Rodolphe II de Bade Bade, Rodolphe III de Bade Bade et Hermann VII de Bade Bade, ses oncles). Fils de Rodolphe Ier de Bade Bade et de Cunégonde d Eberstein… …   Wikipédia en Français

  • Hesso de bade-bade — (Hesso von Baden Baden) (* 1268 † 1297) fut co margrave de Bade Bade de 1288 à 1297 (avec Rodolphe II de Bade Bade, Rodolphe III de Bade Bade et Hermann VII de Bade Bade, ses oncles). Fils de Rodolphe Ier de Bade Bade et de Cunégonde d Eberstein… …   Wikipédia en Français

  • Hesso von Baden-Baden — Hesso de Bade Bade Hesso de Bade Bade (Hesso von Baden Baden) (* 1268 † 1297) fut co margrave de Bade Bade de 1288 à 1297 (avec Rodolphe II de Bade Bade, Rodolphe III de Bade Bade et Hermann VII de Bade Bade, ses oncles). Fils de Rodolphe Ier de… …   Wikipédia en Français

  • Hesso (Baden-Hachberg) — Hesso von Baden Hachberg († 1410) war 1386–1410 Markgraf von Hachberg und Herr zu Höhingen. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehe und Nachkommen 3 Literatur 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Hesso de Bade-Bade — (Hesso von Baden Baden) (* 1268 † 1297) fut co margrave de Bade Bade de 1288 à 1297 (avec Rodolphe II de Bade Bade, Rodolphe III de Bade Bade et Hermann VII de Bade Bade, ses oncles). Fils de Rodolphe Ier de Bade Bade et de Cunégonde d Eberstein… …   Wikipédia en Français

  • Hesso von Üsenberg — Hesso von Üsenberg, Abt von Frienisberg[1], war um 1160 bis zu seinem Tod 1177 der erste Abt des Klosters Tennenbach. Es wird vermutet, dass er ein Spross des edelfreien Geschlechtes derer von Rimsingen (Dietrich von Rimsingen gest. um 1052) war …   Deutsch Wikipedia

  • Hesso I. von Sülchen — lebte um 1027 und war Graf im Sülchgau, Herr von Backnang. Hesso I. war Sohn des Hesso, der 1007 als Graf im Sülchgau und in der Ortenau genannt wird. Er erwarb um das Jahr 1027 Backnang. Wahrscheinlich gelangte die Stadt als Mitgift seiner Frau… …   Deutsch Wikipedia

  • Hesso II. von Sülchen — lebte um 1067 und war Graf im Sülchgau, Herr von Backnang. Hesso II. war Sohn Hessos des I. von Sülchen. 1057 wird er als Graf im Sülchgau, 1067 zusammen mit seinem Sohn Hesso III. als Hesso de Baccananc et filius eius Hesso genannt. Backnang… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.