Heteropolymer


Heteropolymer

Copolymere sind Polymere, die aus zwei oder mehr verschiedenartigen Monomereinheiten zusammengesetzt sind.

Inhaltsverzeichnis

Einteilung

Copolymere können in fünf Klassen unterteilt werden, wie anhand eines binären Copolymers, das aus zwei verschiedenen Comonomeren A und B aufgebaut ist, veranschaulicht wird:

  1. Statistische Copolymere, in denen die Verteilung der beiden Monomeren in der Kette zufällig ist (AABABBBABAABBBABBABAB....).
  2. Gradientcopolymere, prinzipiell den statistischen Copolymeren ähnlich, jedoch mit veränderlichem Anteil eines Monomers im Verlauf der Kette (AAAAAABAABBAABABBBAABBBBBB).
  3. Alternierende oder abwechselnde Copolymere mit einer regelmäßigen Anordnung der Monomeren entlang der Kette (ABABABABABABABABABAB....).
  4. Blockcopolymere, die aus längeren Sequenzen oder Blöcken jedes Monomers besteht (AAAAAAAAABBBBBBBBBBBB...). Je nach Anzahl der Blöcke spricht man auch von Diblock-, Triblock-, ...,Copolymeren.
  5. Pfropfcopolymere (engl.: graft copolymers), bei denen Blöcke eines Monomers auf das Gerüst (Rückgrat) eines anderen Monomers aufgepfropft sind.

Copolymere, die aus drei verschiedenen Monomeren bestehen, nennt man Terpolymere (ABCABCABCABCABCABC...). Auch diese Gruppe der Copolymeren lässt sich in die oben aufgeführten Klassen unterteilen.

Vernetzte Copolymere, siehe : Duroplaste (Anmerkung: Duroplaste sind keine im allgemeinen Sinne vernetzten Copolymere; Sie KÖNNEN Copolymere sein. Viele Duroplaste sind allerdings Homopolymere).

Die Monomere, aus denen die Copolymeren hergestellt werden, können auf verschiedene Weise kombiniert werden. Die vier häufigsten sind (Beispiel mit zwei Monomeren A und B):

* abwechselnd/alternierend (-A-B-A-B-A-B-A-B-A-B-)
* zufällig (-A-A-B-A-A-A-B-B-A-B-)
* geblockt (-A-A-A-A-A-B-B-B-B-B-)
* gepfropft (-A-A-A-A-A-A-A-A-A-A-)
                |       |
                B       B
                |       |
                B       B
                |       |
                B       B
                |       |

Beispiele

Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer (ABS); Styrol-Acrylnitril (SAN); Polyethylenoxid-b-Polypropylenoxid ((PEO-b-PPO), Pluronic); Brij; Poloxamine

Siehe auch

Neben den Copolymeren (dieser Begriff weist auf die Syntheseart und -weise hin), die verfahrenstechnisch für beabsichtigten Anwendungen entworfen und synthetisiert werden, gibt es eine Vielzahl von natürlich selektionierten Biopolymeren, die man prinzipiell als Copolymere bezeichnen kann, die aber üblicherweise mit dem Begriff Heteropolymere (weist auf die Zusammensetzung hin) charakterisiert werden. Biologische Synthesemechanismen für Polymere folgen anderen Katalyseprinzipien als die der chemischen-synthetischen Polymerchemie. Beispiele sind Proteine, Desoxyribonukleinsäure (DNA) und Cellulose; Übersicht.

Literatur

J.M.G. Cowie: Chemie und Physik der synthetischen Polymeren. Vieweg, 2 Ed., 1991, S.4f

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • heteropolymer — noun A polymer derived from two or more different (but often similar) types of monomer …   Wiktionary

  • heteropolymer — het·ero·poly·mer .het ə rō päl ə mər n COPOLYMER het·ero·poly·mer·ic .päl ə mer ik adj …   Medical dictionary

  • heteropolymer — het·ero·polymer …   English syllables

  • heteropolymer — |hed.ərō+ noun Etymology: German, from hetero heter + polymer : copolymer …   Useful english dictionary

  • Kutinisiert — Cutin (Akkruste) ist eine polyesterartige Substanz, die in Kombination mit Zellulose, Pektin und Wachsen in der Cuticula von Pflanzenzellen zu finden ist und diese nahezu wasserundurchlässig macht. Cutin kann von Pilzen und in Pollen durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Tholin — Tholine (abgeleitet vom dem griechischen Wort für schlammig) bezeichnet jene organischen Moleküle, die als Vorläufer für die Bausteine des Lebens gelten. Obwohl das typische Spektrum der Verbindungen bekannt ist, ist deren genauer Aufbau noch… …   Deutsch Wikipedia

  • Hemicellulose — A hemicellulose can be any of several heteropolymers (matrix polysaccharides) present in almost all plant cell walls along with cellulose. While cellulose is crystalline, strong, and resistant to hydrolysis, hemicellulose has a random, amorphous… …   Wikipedia

  • Organic chemistry — Structure of the methane molecule: the simplest hydrocarbon compound. Organic chemistry is a subdiscipline within chemistry involving the scientific study of the structure, properties, composition, reactions, and preparation (by synthesis or by… …   Wikipedia

  • Primary structure — In biochemistry, the primary structure of a biological molecule is the exact specification of its atomic composition and the chemical bonds connecting those atoms (including stereochemistry). For a typical unbranched, un crosslinked biopolymer… …   Wikipedia

  • Melanin — Not to be confused with melamine, melatonin, or Melanotan (disambiguation). Melanin pigment (dark granular material center of image) in a pigmented melanoma. Pap stain. Melanin …   Wikipedia