Himachal Pradesh


Himachal Pradesh
Himachal Pradesh - हिमाचल प्रदेश
Status: Bundesstaat
Hauptstadt: Shimla
Fläche: 55.673 km²
Einwohner: 6.856.509 (2011)
Bevölkerungsdichte: 123 Einwohner je km²
Amtssprache: Hindi
Gouverneur: Urmila Singh
Chief Minister: Prem Kumar Dhumal (BJP)
Website: himachal.nic.in
Delhi Goa Dadra und Nagar Haveli Tamil Nadu Kerala Andhra Pradesh Arunachal Pradesh Assam Bihar Chhattisgarh Gujarat Haryana Himachal Pradesh Jammu und Kashmir Jharkhand Karnataka Madhya Pradesh Maharashtra Manipur Meghalaya Mizoram Nagaland Orissa Punjab Rajasthan Sikkim Tripura Uttarakhand Uttar Pradesh Westbengalen Andamanen und Nikobaren LakshadweepKarte
Über dieses Bild
Karte von Himachal Pradesh 1948–56
Berggipfel im Distrikt Lahul, Himachal Pradesh
Sangla-Tal (Distrikt Kinnaur)

Himachal Pradesh (Hindi हिमाचल प्रदेश Himācal Pradeś [hɪˈmɑːʧʌl prʌˈdeːʃ]) ist ein indischer Bundesstaat mit einer Fläche von 55.673 km² und einer Bevölkerung von 6,9 Millionen Einwohnern (Volkszählung 2011). Hauptstadt ist Shimla.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Himachal Pradesh grenzt an die Bundesstaaten Jammu und Kashmir (Norden), Panjab (Westen), Haryana (Süden) und Uttarakhand (Südosten), sowie im Osten an Tibet (Volksrepublik China).

Himachal Pradesh besteht zu 67,7 % aus großflächigen Waldgebieten (das entspricht 37691 km² Staatsfläche), die zu etwa 90 % ausdrücklich als geschützt (siehe Naturschutz) ausgewiesen werden. Weiterhin existieren 32 Schongebiete für Flora und Fauna sowie zwei Nationalparks (Great Himalayan National Park, Pin Valley National Park).

Geografisch reicht Himachal Pradesh vom Rande der nordindischen Tiefebene über die Hügelketten des Vor-Himalaya und die noch monsunbestrichenen grünen Täler zwischen den ersten Hochgebirgsketten über den Himalaya-Hauptkamm bis zu ariden Regionen, die geografisch zu Tibet gehören (Spiti, oberes Lahaul und oberes Kinnaur).

Größte Städte

(Stand: Volkszählung 2001)

Stadt Einwohner
Shimla 142.161
Solon 34.199
Mandi 26.858
Nahan 25.972
Sundarnagar 23.979
Baddi 22.592
Chamba 20.312

Bevölkerung

Sprachen

Sprachen in Himachal Pradesh[1]
Sprache Sprachfamilie Anteil
Hindi (einschl. nahe verwandter Sprachen) Indoarisch 89,29 %
Panjabi Indoarisch 6,01 %
Nepali Indoarisch 1,16 %
Kinnauri Tibetobirmanisch 1,06 %
Kashmiri Indoarisch 0,83 %
Lahauli Tibetobirmanisch 0,33 %
Dogri Indoarisch 0,31 %
Tibetisch Tibetobirmanisch 0,30 %

Geschichte

Himachal Pradesh entstand am 15. April 1948 durch Zusammenschluss von 31 zum Teil sehr kleinen Fürstenstaaten des Punjab (Punjab Hill States) in Britisch-Indien. Am 26. Januar 1950 wurde diese Union ein C-Staat (mit einem von der Zentralregierung eingesetzten Gouverneur) der Indischen Union (siehe Geschichte Indiens). 1. Juli 1954 Anschluss von Bilaspur, 1. November 1966 Anschluss des Berglandes im Norden des Staates Punjab. Am 1. November 1956 wurde der Staatenbund ein Unionsterritorium (Auflösung der Fürstenstaaten) und am 25. Januar 1971 ein Bundesstaat.

Himachal Pradesh hatte 1951 eine Fläche von 27.500 km² und 989.400 Einwohner. Hauptstadt war Shimla. Die größten Staaten waren Bussahir, Chamba, Sirmoor, Mandi, Bilaspur, Suket, Jubbal und Keonthal. Tehri Garhwal gehörte nur von Mai bis August 1949 zu Himachal Pradesh.

Politik

Der amtierende Chief Minister ist seit 30. Dezember 2007 Prem Kumar Dhumal.

Verwaltungsgliederung

Distrikte Himachal Pradeshs

Der Bundesstaat Himachal Pradesh ist in folgende zwölf Distrikte untergliedert (Einwohnerzahl und Bevölkerungsdichte nach der Volkszählung 2011):[2]

Distrikt Verwaltungssitz Fläche Einwohner
(2011)
Bev.-
dichte
Bilaspur Bilaspur 000000000001168.00000000001.168 km² 000000000382056.0000000000382.056 000000000000327.0000000000327 Ew./km²
Chamba Chamba 000000000006486.00000000006.486 km² 000000000518844.0000000000518.844 000000000000080.000000000080 Ew./km²
Hamirpur Hamirpur 000000000001119.00000000001.119 km² 000000000454293.0000000000454.293 000000000000406.0000000000406 Ew./km²
Kangra Dharamsala 000000000005731.00000000005.731 km² 000000001507223.00000000001.507.223 000000000000263.0000000000263 Ew./km²
Kinnaur Rekong Peo 000000000006484.00000000006.484 km² 000000000084298.000000000084.298 000000000000013.000000000013 Ew./km²
Kullu Kullu 000000000005538.00000000005.538 km² 000000000437474.0000000000437.474 000000000000079.000000000079 Ew./km²
Lahaul und Spiti Keylong 000000000015767.000000000015.767 km² 000000000031528.000000000031.528 000000000000002.00000000002 Ew./km²
Mandi Mandi 000000000003950.00000000003.950 km² 000000000999518.0000000000999.518 000000000000253.0000000000253 Ew./km²
Shimla Shimla 000000000005116.00000000005.116 km² 000000000813384.0000000000813.384 000000000000159.0000000000159 Ew./km²
Sirmaur Nahan 000000000002820.00000000002.820 km² 000000000530164.0000000000530.164 000000000000188.0000000000188 Ew./km²
Solan Solan 000000000001935.00000000001.935 km² 000000000576670.0000000000576.670 000000000000298.0000000000298 Ew./km²
Una Una 000000000001542.00000000001.542 km² 000000000521057.0000000000521.057 000000000000338.0000000000338 Ew./km²

Sonstiges

Himachal Pradesh hat mit 99,99 Prozent eine der höchsten Elektrifizierungsraten unter den indischen Bundesstaaten. Im Moment wird Himachal Pradesh zur "Nr.1 in hydro power" in Indien ausgebaut. Himachal Pradesh hat ein weitverzweigtes Bildungssystem und deshalb die dritthöchste Alphabetisierungsrate unter den indischen Bundesstaaten.

Oberhalb der Stadt Dharmshala, im Westen Himachal Pradeshs vor der ersten hohen Bergkette des Himalaja gelegen, hat der 14. Dalai Lama seinen Exilwohnsitz. Auch wohnen hier (und in Manali) sehr viele 1959 und danach geflüchtete Exiltibeter.

Einzelnachweise

  1. Prozentuale Anteile nach der indischen Volkszählung von 2001
  2. Census of India 2011: Provisional Population Totals. Paper 1 of 2011: Himachal Pradesh.

Literatur

  • Andreas Birken: Philatelic Atlas of British India, CD-ROM, Hamburg 2004
  • Datta, C.L.: The Raj and the Simla Hill States, Jalandhar 1997, ISBN 81-7072-072-9
  • Der Große Brockhaus, 16. Aufl., Wiesbaden 1954, s. v. Himatschal Pradesch.
  • Schwartzberg, Joseph E., Hrsg.: A historical atlas of South Asia, 2. A., New York/Oxford 1992, ISBN 0-19-506869-6
  • Verma, V. (1995): The Emergence of Himachal Pradesh: A Survey of Constitutional Development, Indus Publishing, ISBN 81-7387-035-7

Weblinks

 Commons: Himachal Pradesh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Himāchal Pradesh — Himachal Pradesh Himachal Pradesh Vue de cet État sur la carte de l Inde Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Himachal Pradesh — Estado de la India Capita …   Wikipedia Español

  • Himachal Pradesh —   [hɪ mɑːtʃəl prə deɪʃ], Bundesstaat in Nordwestindien, grenzt im Osten an China (Tibet), 55 673 km2, (2001) 6,08 Mio. Einwohner; Hauptstadt ist Simla. Himachal Pradesh erstreckt sich im Himalaja im Bereich der Oberläufe von Sutlej, Beas, Ravi… …   Universal-Lexikon

  • Himachal Pradesh — es un estado en el noroeste de la India. Límita al este con el Tibet, Jammu y Cachemira al norte y al noroeste, Punjab al sudoeste, Haryana y Uttar Pradesh al sur y con Uttaranchal al sudeste. Ocupa un área total de 55.658 Km² y su población… …   Enciclopedia Universal

  • Himachal Pradesh — Infobox Indian Jurisdiction type = state state name = Himachal Pradesh native name = Himachal Pradesh capital = Shimla latd=31.111 |longd=77.154 largest city = Shimla abbreviation = IN HP official languages = Hindi, Pahari, Punjabi legislature… …   Wikipedia

  • Himachal Pradesh — 31° 06′ 12″ N 77° 10′ 20″ E / 31.1033, 77.1722 …   Wikipédia en Français

  • Himachal Pradesh — /hi mah cheuhl prddeuh daysh / a state in N India. 3,750,000; 10,904 sq. mi. (28,241 sq. km). Cap.: Simla. * * * State (pop., 2001 prelim.: 6,077,248), northern India. Located in the western Himalayas, it is bordered by Tibet (China) and the… …   Universalium

  • Himachal Pradesh — Admin ASC 1 Code Orig. name Himachal Pradesh Country and Admin Code IN.11 IN …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Himachal Pradesh — geographical name state NW India NW of Uttar Pradesh capital Simla area 21,490 square miles (55,659 square kilometers), population 5,170,877 …   New Collegiate Dictionary

  • Himachal Pradesh — noun State in northern India which has Shimla as its capital …   Wiktionary