Hispasat 1C


Hispasat 1C

Vorlage:Infobox Kommunikationssatellit/Wartung/betreiber

Hispasat 1C
Startdatum 3. Februar 2000
Trägerrakete Atlas IIAS 125
Startplatz LC-36, Cape Canaveral, Florida
Startmasse 2800 kg
Masse in der Umlaufbahn 1304 kg
Hersteller Aérospatiale (heute Alcatel Alenia Space)
Modell Spacebus 3000 B2
Lebensdauer 15 Jahre
Wiedergabeinformation
Transponder

24 Ku-Band

Transponderleistung

120 W

Bandbreite

24×36 MHz

EIRP Europa 56 dBW
Amerika 48 dBW
Sonstiges
Elektrische Leistung Ende: 6000 W
Position
Erste Position 30° West
Aktuelle Position 30° West
Liste der geostationären Satelliten

Hispasat 1C ist ein Fernsehsatellit des spanischen Satellitenbetreibers Hispasat. Das Programmangebot richtet sich vor allem an Bewohner der Iberischen Halbinsel.

Hispasat 1C wurde am 3. Februar 2000 von der Cape Canaveral Air Force Station, dem Weltraumbahnhof in Florida, an Bord einer Atlas-Rakete ins All befördert.

Empfang

Der Satellit kann in Europa, Nordamerika und Südamerika empfangen werden.

Die Übertragung erfolgt im Ku-Band.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hispasat — ist eine Betreibergesellschaft von Kommunikationssatelliten für Rundfunk und Fernsehprogramme, sowie Telekommunikations und Multimediadienste. Das Unternehmen mit Sitz in Madrid wurde 1989 gegründet. 1992 erfolgte der Start des ersten Satelliten …   Deutsch Wikipedia

  • Hispasat — is a group of Spanish communication satellites . They were developed by the Instituto Nacional de Técnica Aeroespacial (National Institute for Technical Aeronautics) and the European Space Agency. It now belongs to Eutelsat (27.69%) and other… …   Wikipedia

  • Hispasat — es una familia de satélites de comunicaciones españoles. Proyectados por el Instituto Nacional de Técnica Aeroespacial (INTA) y la Agencia Espacial Europea (ESA). El primero fue el Hispasat 1 A, que fue lanzado el 11 de septiembre de 1992… …   Enciclopedia Universal

  • Hispasat — Lema Acercando culturas Tipo Sociedad Anónima Fundación 1989 Sede …   Wikipedia Español

  • Hispasat 1D — Vorlage:Infobox Kommunikationssatellit/Wartung/betreiber Hispasat 1D Startdatum 18. September 2002 Trägerrakete Atlas IIAS 138 Startplatz LC 36, Cape Canaveral, Florida Star …   Deutsch Wikipedia

  • Hispasat 1E — Vorlage:Infobox Kommunikationssatellit/Wartung/betreiber Hispasat 1E Startdatum 29. Dezember 2010, 21:27 UTC Trägerrakete Ariane 5 Startplatz Kourou ELA 3 Startmasse 5320 kg …   Deutsch Wikipedia

  • Hispasat 1D — 0° N 30° W / 0, 30 Hispasat 1D …   Wikipédia en Français

  • Hispasat — 0° N 30° W / 0, 30 Hispasat est un opérateur espagnol de satellites dont le siège se situe à Madrid. Il …   Wikipédia en Français

  • Hispasat 1C — 0° N 30° W / 0, 30 Hispasat 1C …   Wikipédia en Français

  • HISPASAT — DOMSAT Telekommunikationssatellit Spaniens, im Orbit seit 1992 ( > Lexikon der Text und Datenverarbeitung ) …   Acronyms