Hochfeistritz


Hochfeistritz
Hochfeistritz

Hochfeistritz ist eine in 989 Meter Seehöhe gelegene Ortschaft in Kärnten am Fuße der Saualpe. Sie hat 85 Einwohner (Stand Volkszählung 2001) und gehört heute zur Gemeinde Eberstein. Dominant ist die Pfarr- und Wallfahrtskirche Unsere Liebe Frau, deren älteste urkundliche Erwähnungen aus den Jahren 1319 und 1383 stammen. Die ursprüngliche Kirche wurde 1414 durch einen Blitzschlag zerstört, an ihrer Stelle wurde zwischen 1446 und 1491 der heutige Bau errichtet und im Zuge der Türkenkriege in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts zur Wehrkirche ausgebaut. Die hochgelegene Wehranlage diente den Bewohnern des Görtschitztales als Zufluchtsort. Die Anlage besitzt Umfassungsmauern, einen Tor- und einen Mauerturm sowie einen Wehrgang und Schießscharten.

Literatur

  • Maierbrugger, Matthias: Die Gottesburg von Hochfeistritz. Kärntner Bauernkalender, Klagenfurt, 1996, S. 96-97
  • Weidl, Reinhard: Hochfeistritz, Kärnten. Serientitel: Christliche Kunststätten Österreichs, Verlag St. Peter, Salzburg, 1991
46.78108333333314.594972222222

Weblinks

 Commons: Hochfeistritz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der denkmalgeschützten Objekte in Eberstein (Kärnten) — Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Eberstein (Kärnten) enthält die denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der Gemeinde Eberstein (Kärnten).[1] Denkmäler Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung Metadaten …   Deutsch Wikipedia

  • Eberstein (Kärnten) — Eberstein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Gemeinden in Kärnten — Kärnten gliedert sich in 132 politisch selbstständige Gemeinden. Die Liste enthält alle Gemeindenamen und eingerückt die Katastralgemeinden (KG). Legende: Gemeindename in normaler Schrift: es gibt zusätzlich eine Katastralgemeinde mit gleichem… …   Deutsch Wikipedia

  • Saualm — p1p5 Saualpe Saualpe in Kärnten, gesehen von Guttaring aus Höchster Gipfel Ladinger Spitze (2.079  …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Veit an der Glan (district) — The District of Sankt Veit an der Glan is an administrative district in Carinthia, Austria.CommunitiesThe district is divided into 20 municipalities, of which 4 are towns and 9 are market towns.Towns*Althofen (4,732) **Aich, Althofen, Eberdorf,… …   Wikipedia

  • Feistritz — (v. slowen. Bistrica, v. bister/bistra/bistro ‚hell, klar‘) heißen zahlreiche folgende Orte: Feistritz am Wechsel, Gemeinde im Bezirk Neunkirchen, Niederösterreich Deutschfeistritz, Gemeinde im Bezirk Graz Umgebung, Steiermark Feistritz bei Anger …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in Kärnten — Kärnten gliedert sich in 132 politisch selbstständige Gemeinden. Die Liste enthält alle Gemeindenamen und eingerückt die Katastralgemeinden (KG). Legende: Gemeindename nach Kommunalverwaltung Gemeindename in normaler Schrift: es gibt zusätzlich… …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Oswald ob Hornburg — Pfarrkirche, ehemalige Volksschule und Bildstock von Sankt Oswald Pfarrkirche von Sankt Oswald Sankt Oswald ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Saualpe — p1p5 Saualpe Saualpe in Kärnten, gesehen von Guttaring aus Höchster Gipfel Ladinger Spitz ( …   Deutsch Wikipedia

  • St. Oswald (Gemeinde Eberstein) — Pfarrkirche, ehemalige Volksschule und Bildstock von Sankt Oswald …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.