Hochkommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge

Hochkommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge
Hauptquartier des UNHCR in Genf (Schweiz)

Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen, engl. United Nations High Commissioner for Refugees (UNHCR) bezeichnet ein persönliches Amt und eine Behörde der Vereinten Nationen (UN). Das Hochkommissariat ist mit dem Schutz von Millionen von Flüchtlingen und Vertriebenen weltweit beauftragt und ist auch im Bereich der humanitären Hilfe tätig.

Das Flüchtlingskommissariat ist als Spezialorgan der Vereinten Nationen der Generalversammlung rechenschaftspflichtig. Es wurde am 1. Januar 1951 gegründet, als Nachfolgeorganisation des von dem Friedensnobelpreisträger und Polarforscher Fridtjof Nansen nach dem Ersten Weltkrieg gegründeten (und von ihm bis 1927 geleiteten) Flüchtlingskommissariats des Völkerbundes. 1954 sowie auch 1981 wurde es mit dem Friedensnobelpreis und 1986 mit dem Balzan-Preis für Humanität, Frieden und Brüderlichkeit unter den Völkern ausgezeichnet.

Das Hauptquartier des UNHCR liegt in Genf. Die weltweit tätige Organisation beschäftigt einschließlich des Hauptquartiers über 6500 Mitarbeiter in 268 Büros in 116 Ländern. Die deutsche Abteilung mit Sitz in Berlin existiert seit den 1950er Jahren, ebenso ein Büro in Wien. Das Flüchtlingshilfswerk schützt und unterstützt Flüchtlinge und ist dazu durch die Genfer Flüchtlingskonvention (1951) bzw. ihr Protokolls (1967) mandatiert. Voraussetzung dafür ist, dass der jeweilige Aufnahmestaat diese Rechtsinstrumente unterzeichnet hat. Auf Anfrage einer Regierung oder der UN-Generalversammlung setzt sich das UNHCR auch für den Schutz für Binnenflüchtlinge in zahlreichen Ländern ein. Das Hochkommissariat hilft Flüchtlingen und Vertriebenen auch bei der freiwilligen Rückkehr, der Integration oder ihrer Umsiedlung.

Neben dem rechtlichen Schutz ist zunehmend auch die humanitäre Hilfe für Flüchtlinge vertreten, welche das UNHCR vor allem in Ländern Asiens und Afrikas leistet. Nach dem Flüchtlingsdrama auf der Cap Anamur im Juli 2004 vor der italienischen Küste hat das UNHCR die Europäische Union zur Weiterentwicklung ihres Flüchtlingsrechts aufgefordert. Es müsse ein gemeinsamer europäischer Asylantrag entwickelt werden. Im Jahr 2006 hat sich das UNHCR unter anderem um die im Laufe der Libanon-Krise Vertriebenen gekümmert. Daneben gehörten Tschad/Darfur, Südsudan, Afghanistan sowie Irak zu den größten Missionen des Flüchtlingshochkommissariats. Um ein möglichst breites Publikum auf die Arbeit des UNHCR aufmerksam zu machen, arbeitet das Hochkommissariat mit so genannten Sonderbotschafterinnen und Sonderbotschaftern zusammen, darunter etwa die Schauspielerin Angelina Jolie.

Die Hohen Kommissare

Das Amt des Hohen Kommissars wurde ausgeübt durch:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Sonderorganisation der Vereinten Nationen — Die Spezialorganisationen der Vereinten Nationen kann man in zwei Gruppen unterteilen: Nebenorgane, die von den Vereinten Nationen selbst geschaffen werden Sonderorganisationen, die mit den UN aufgrund vertraglicher Vereinbarung zusammenarbeiten …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Vereinten Nationen — Die Geschichte der Vereinten Nationen reicht zurück bis zur Ersten Haager Friedenskonferenz im Jahre 1899. Seitdem hat sich die internationale Organisation zu einer 193 Staaten umfassenden Verbindung zur Sicherung des Weltfriedens und zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedensnobelpreis 1954: UNO-Hochkommissariat für Flüchtlinge —   Die Organisation der Vereinten Nationen erhielt den Nobelpreis für ihre Hilfeleistungen für Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg.    Biografie   UNO Hochkommissariat für Flüchtlinge (Office of the United Nations High Commissioner for Refugees …   Universal-Lexikon

  • Die Schweiz in den Vereinten Nationen — Die Schweiz ist erst seit dem 10. September 2002 offizielles Mitglied der Vereinten Nationen, obwohl zahlreiche UN Organisationen schon lange ihren Sitz in der Schweiz haben, vor allem in Genf. Die Schweiz bleibt auch als UNO Mitglied neutral.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schweiz in den Vereinten Nationen — Die Schweiz ist erst seit dem 10. September 2002 offizielles Mitglied der Vereinten Nationen, obwohl zahlreiche UN Organisationen schon lange ihren Sitz in der Schweiz haben, vor allem in Genf. Die Schweiz bleibt auch als UNO Mitglied neutral.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochkommissar für Menschenrechte — Der Hohe Kommissar der Vereinten Nationen für Menschenrechte (englisch United Nations High Commissioner for Human Rights, UNHCHR, französisch Haut Commissariat des Nations unies aux droits de l’homme) beschäftigt sich mit der weltweiten Situation …   Deutsch Wikipedia

  • Flüchtlinge — Bootsflüchtlinge aus Haiti Kriegsflüchtlinge aus Korea. Als Flüchtling wird eine ausländische Person anerkannt, die im Gegensatz zum Migranten …   Deutsch Wikipedia

  • Hochkommissar — steht für: den Höchsten diplomatischen Vertreter eines Commonwealth Landes in einem anderen Land des Commonwealth, siehe Hochkommissar (Commonwealth) bei den Vereinten Nationen: UN Hochkommissare für Flüchtlinge (siehe UNHCR) und Menschenrechte… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Bern — Bekannte Personen, die in Bern geboren wurden Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Vereinte Nationen — nbsp Vereinte Nationen UN Flagge der Vereinten Nationen …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»