Hollywood Sign


Hollywood Sign
Das Hollywood Sign
Hollywood Sign (Los Angeles Metropolitan Area)
Red pog.svg
Lage in Los Angeles

Das Hollywood Sign ist der bekannte Schriftzug in den Hollywood Hills über Hollywood, einem Stadtteil von Los Angeles. Die Buchstaben des Schriftzugs sind etwa 15 Meter hoch und zusammen 137 Meter lang. Der gesamte Aufbau wiegt rund 220 Tonnen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 13. Juli 1923 stellte eine Maklerfirma für 21.000 Dollar den Schriftzug HOLLYWOODLAND aus Telefonmasten, Stoff- und Holzresten auf städtischem Grund in den Hollywood Hills auf, um für den Kauf von Grundstücken in dieser damals öden und abgelegenen Gegend zu werben.[1] Die Buchstaben wurden mit insgesamt etwa 4000 Glühbirnen beleuchtet. Der auf dem Mount Lee montierte Schriftzug war eigentlich nur als Provisorium für eine Dauer von eineinhalb Jahren geplant. In den 1940er Jahren kippte das H um und auch die anderen Buchstaben begannen zu verrotten.

Im Jahre 1949 wurde von der Handelskammer von Hollywood dann entschieden, die Silbe LAND zu entfernen und den Rest der Schrift zu restaurieren[2], dabei entfernte man auch die Beleuchtung.

1978 stellte die Handelskammer mit Unterstützung einiger Prominenter zum 91. Geburtstag der Stadt einen neuen Schriftzug auf. Im Herbst 2005 wurden daran für rund 100.000 Dollar umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt.

Früher war das Gelände um die Buchstaben nicht abgesperrt, dadurch kam es allerdings immer wieder zu Vandalismus, unerwünschten Veränderungen am Schriftzug sowie auch zu Unfällen von unvorsichtigen Kletterern. Zudem gab es Beschwerden von Anwohnern angrenzender Grundstücke, weil Besucher auch immer wieder unerlaubt deren Grundstücke überquerten. Das Gelände wurde daher eingezäunt. Seit dem Jahr 2000 wurde außerdem Überwachungselektronik wie Infrarot-Kameras, Mikrofone, Bewegungsmeldern installiert.[3]

Grund und Boden unter den Buchstaben gehört auch heute der City of Los Angeles, die Rechte am Schriftzug liegen bei der Handelskammer, die Kosten für Unterhalt und Öffentlichkeitsarbeit trägt eine gemeinnützige Organisation namens Hollywood Sign Trust aus Wirtschaftsvertretern und Prominenten.[4]

Sponsoren

Die Kosten für die neuen Buchstaben im Jahr 1978 wurden von Prominenten übernommen:

Trivia

  • Am 16. September 1932 stürzte sich die Schauspielerin Peg Entwistle aus Verzweiflung vom Buchstaben „H“ des Schriftzuges und stürzte 40 Meter den Hang hinunter. Ihre Leiche wurde zwei Tage später in einem Kakteen-Gebüsch gefunden. In ihrem Abschiedsbrief begründete sie ihr Motiv damit, dass sie mit großen Hoffnungen und den Träumen, weltberühmt zu werden, nach Hollywood gekommen war, allerdings von den meisten Produktions-Firmen nur Absagen bekommen hatte. Tragischerweise bekam sie nur einen Tag nach ihrem Tod die Zusage für eine Hauptrolle.[5][6]
  • 1984 fanden die Olympischen Spiele in Los Angeles statt, aus diesem Anlass wurden die Buchstaben für zwei Wochen wieder beleuchtet.
  • Im September 1987 wurde für wenige Tage aus dem Schriftzug HOLLYWOOD zu Ehren des Besuchs von Johannes Paul II. HOLYWOOD.
  • Im rumänischen Brașov/Kronstadt steht ein vom Design des Hollywood Signs inspiriertes Zeichen namens Brașov. Ein ähnliches Schild befindet sich auch in Deva und in weiteren rumänischen Städten.
  • Der Name der spanischen Stadt Cullera ist ebenfalls auf einem nahegelegenen Berg sichtbar. Hierbei ist der Schriftzug aber in weißer Farbe auf dem Berg aufgemalt und wird nachts beleuchtet.

Einzelnachweise

  1. vgl. Der Tod und das Mädchen, Telepolis, 6. Februar 2008
  2. MERIAN-Beitrag: Die fehlenden vier Buchstaben (in SPIEGEL online)
  3. Sicherheitsmaßnahmen am Hollywood-Schriftzeichen
  4. Hollywood Sign Trust: The History of the Sign – The Hollywood Sign today, Stand April 2010
  5. 100 Jahre Hollywood VOX-Dokumentation, Ausstrahlung vom 19. November 2011
  6. www.vox.de 100 Jahre Hollywood Dokumentation und Reportage

Weblinks

 Commons: Hollywood Sign – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
34.134166666667-118.32138888889

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hollywood Sign — The Hollywood Sign El famoso cartel de Hollywood Edificio …   Wikipedia Español

  • Hollywood Sign — Infobox Historic building name = Hollywood Sign |300px caption = The Hollywood Sign as it appears today. map type = latitude = longitude = location town = Los Angeles, California location country = United States architect = Thomas Fisk Goff… …   Wikipedia

  • Hollywood Sign — Panneau Hollywood Panneau Hollywood Le panneau Hollywood sur le versant sud du Mont Lee Présentation Période ou style Début du XXe siècle …   Wikipédia en Français

  • Hollywood Sign Apartment — (Лос Анджелес,США) Категория отеля: 4 звездочный отель Адрес: 1714 North Mc …   Каталог отелей

  • Mary C. Brown and the Hollywood Sign — Studio album by Dory Previn Released November 1972 …   Wikipedia

  • Hollywood, Los Angeles, California — Hollywood is a district in the city of Los Angeles, California, situated west northwest of Downtown Los Angeles. [ [http://www.laalmanac.com/LA/lamap2.htm City of Los Angeles Map Larger View ] ] Due to its fame and cultural identity as the… …   Wikipedia

  • Hollywood (disambiguation) — Hollywood may refer to: *Cinema of the United States, or the American film industry in generalPlacesUnited States;California: *Hollywood, Los Angeles, California, the center of the American film industry, a former city, extant district, of Los… …   Wikipedia

  • Hollywood (Begriffsklärung) — Hollywood ist ursprünglich die englische Bezeichnung für das Holz von Stechpalmen (holly). Hollywood ist der Name verschiedener Orte, nämlich eines Stadtteils von Los Angeles und des Zentrums der US amerikanischen Filmindustrie, siehe Hollywood… …   Deutsch Wikipedia

  • Hollywood — Hollywood …   Deutsch Wikipedia

  • Hollywood (Californie) — Hollywood « Hollywood » redirige ici. Pour les autres significations, voir Hollywood (homonymie) …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.