Holzritterling


Holzritterling
Holzritterlinge
Rötlicher Holzritterling (Tricholomopsis rutilans)

Rötlicher Holzritterling (Tricholomopsis rutilans)

Systematik
Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes)
Unterklasse: Hutpilze (Agaricomycetidae)
Ordnung: Blätterpilze (Agaricales)
Familie: Ritterlingsartige (Tricholomataceae)
Gattung: Holzritterlinge
Wissenschaftlicher Name
Tricholomopsis
Singer

Die Holzritterlinge (Tricholomopsis) sind eine Pilzgattung aus der Familie der Ritterlingsartigen (Tricholomataceae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Holzritterlinge sind mittelgroße bis große, in Hut und einen meist zentral, seltener etwas exzentrisch sitzenden Stiel gegliederte Pilze mit ritterlingsartigem Habitus. Die Fruchtkörper besitzen eine vorwiegend gelbe Grundfarbe, der Hut ist nicht hygrophan (im nassen Zustand fleckig werdend) und mit farbigen Schüppchen bedeckt. Die gelben Lamellen besitzen eine haarige Schneide, das Sporenpulver ist weiß. Von den ähnlichen Ritterlingen (Tricholoma) unterscheidet sich die Gattung durch das Vorhandensein von Cheilocystiden und das Vorkommen an Holz.

Ökologie

Die Holzritterlinge sind an Koniferenholz lebende saprobiontische Holzbewohner, die eine Weißfäule verursachen.

Arten

Die Gattung umfasst je nach Artauffassung weltweit 15–20 Arten, von denen 2–4 (Horak nennt 4) in Europa vorkommen.

  • Rötlicher Holzritterling (Tricholomopsis rutilans)
  • Olivgelber Holzritterling (Tricholomopsis decora)
  • Kleiner Holzritterling (Tricholomopsis flammula), wird von manchen Autoren als Varietät von Tricholomopsis rutilans aufgefasst.
  • Rostschuppiger Holzritterling (Tricholomopsis ornata), wird von manchen Autoren als Varietät von Tricholomopsis rutilans aufgefasst.
  • Tricholomopsis humboldtii (südamerikanische Art)


Literatur

  • E. Horak: Röhrlinge und Blätterpilze in Europa. 6. völlig neu bearbeitete Auflage, Elsevier - Spektrum Akademischer Verlag, München 2005
  • G. J. Krieglsteiner, A. Gminder: Die Großpilze Baden-Württembergs. Band 3, Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart 2001, ISBN 3-8001-3536-1
  • Bollmann, A.; Gminder, A.; Reil, P.: Abbildungsverzeichnis europäischer Großpilze. 4. Auflage, Gattungs-CD, Schwarzwälder Pilzlehrschau, Hornberg 2007, ISSN 0932-920X

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Purpurfilziger Holzritterling — Rötlicher Holzritterling Rötlicher Holzritterling (Tricholomopsis rutilans) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Rötlicher Holzritterling — (Tricholomopsis rutilans) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Olivgelber Holzritterling — (Tricholomopsis decora) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) Unterklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Tricholomopsis Rutilans — Rötlicher Holzritterling Rötlicher Holzritterling (Tricholomopsis rutilans) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Tricholomopsis rutilans — Rötlicher Holzritterling Rötlicher Holzritterling (Tricholomopsis rutilans) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Tricholomopsis — Holzritterlinge Rötlicher Holzritterling (Tricholomopsis rutilans) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Tricholomopsis decora — Olivgelber Holzritterling Olivgelber Holzritterling (Tricholomopsis decora) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Holzritterlinge — Rötlicher Holzritterling (Tricholomopsis rutilans) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) Unterklasse: Hutpilze (Agaricomy …   Deutsch Wikipedia

  • Tricholomataceae — Ritterlingsartige Rötlicher Holzritterling ( Tricholomopsis rutilans) Systematik Abteilung: Basidienpilze (Basidiomycota) …   Deutsch Wikipedia

  • Gymnopilus penetrans — Geflecktblättriger Flämmling Geflecktblättriger Flämmling (Gymnopilus penetrans) Systematik Klasse: Ständerpilz …   Deutsch Wikipedia