Honda HR-V


Honda HR-V
 
 
Honda HR-V Dreitürer (1999–2001)
 
Honda HR-V Fünftürer (2001–2005)

Der Honda HRV ist ein Softroader des japanischen Autoherstellers Honda. HR-V steht für Hybrid Recreation Vehicle (Europa) und High Rider Vehicle (Japan). In Deutschland wurde der HR-V von 1999 bis 2005 zum Verkauf angeboten.

Das Fahrzeug basiert auf der Plattform des Honda Logo und wurde als Drei- und Fünftürer angeboten. Die Motorisierung umfasste einen 1,6-l-Motor mit 77 kW (105 PS) und einen 1,6-l-Motor mit 91 kW (124 PS) und VTEC. Als Getriebe standen ein 5-Gang-Schaltgetriebe und ein CVT-Getriebe zur Auswahl. Die Kraftübertragung auf die Straße fand mittels Vorderradantrieb oder Allradantrieb/Real Time 4WD (die Hinterräder wurden bei Bedarf automatisch zugeschaltet) statt.

Im Jahre 2001 wurde eine Modellpflege durchgeführt, welche zur Folge hatte, dass die Nebelscheinwerfer direkt in die Stoßstange integriert wurden.

Ab 2005 wurde der HR-V nur noch als Fünftürer mit Vorderradantrieb angeboten.

Da der HR-V keine Geländeuntersetzung besitzt, sind die Offroad-Eigenschaften nur mäßig, so dass kurze, steile Hänge nur mit Anlauf genommen werden können. Der HR-V hat hinten eine De-Dion-Achse. Der letzte Einstiegspreis lag bei 18.130 €.

Modelle und Motoren

Bezeichnung Ausführung Hubraum kW (PS) VTEC Motorcode Bauzeit
GH1 3/5-Türer, 2WD 1,6 l 77 (105) nein D16W1/2 1999–2005
GH2 3/5-Türer, 4WD 1,6 l 77 (105) nein D16W1/2 1999–2005
91 (124) ja D16W5
GH3 3/5-Türer, 2WD 1,6 l 77 (105) nein D16W1/2 2000–2005
GH4 3/5-Türer, 4WD 1,6 l 77 (105) nein D16W1/2 2000–2005
91 (124) ja D16W5

Motorunterschiede

Bezeichnung Kraftstoffart Verdichtungsverhältnis
D16W1/5 Super Bleifrei ROZ 95 9,6
D16W2 Verbleit ROZ 91 9,2
Bleifrei ROZ 91 kann verwendet werden

Weblinks

 Commons: Honda HR-V – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Honda — Motor Co., Ltd. 本田技研工業株式会社 Rechtsform KK ISIN JP3854600008 …   Deutsch Wikipedia

  • Honda CB 50 SS — Honda SS 50 (das SS steht als Kürzel für SuperSport) war Hondas Beitrag zur deutschen Kleinkraftrad Szene der 1960er 1970er Jahre. Die Vorgängerin war die Honda S50, die schon 1965 in Deutschland angeboten wurde. Diese Maschine hatte einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Honda F1 — Honda Name Honda Racing F1 Team Unternehmen Honda F1 Racing Ltd. Unternehmenssitz Brackley (GB) Teamchef …   Deutsch Wikipedia

  • Honda F1 — Honda Racing F1 Team Honda Racing F1 Team 2008 Localisation Brackley (Angleterre), Royaume Uni Direction générale Nick Fry Direction sportive et technique Ross Brawn Directeur technique adjoint …   Wikipédia en Français

  • Honda CB 92 — Honda (Motorrad) HONDA CB92 1961 CB 92 Hersteller: Honda Motor Co., Ltd. Verkaufsbezeichnung: CB 92 Benly Super Sport Produkti …   Deutsch Wikipedia

  • Honda CB 72 — Honda (Motorrad) Honda CB72 Super Sport von 1961 CB 72 Hersteller: Honda Motor Co., Ltd. Verkaufsbezeichnung: CB 72 Super Sport …   Deutsch Wikipedia

  • Honda CR-Z — Fabricante Honda Período 2010 presente …   Wikipedia Español

  • Honda CR-V — Honda CR V …   Википедия

  • Honda CR-V — Hersteller: Honda Produktionszeitraum: seit 1996 Klasse: Sport Utility Vehicle Karosserieversionen: Steilheck, fünftürig Vorgängermodell: keines …   Deutsch Wikipedia

  • Honda CY 50 J — Honda CY 50 (nicht 100% Originalzustand) Honda Honda CY 50 Hersteller: Honda Verkaufsbezeichnung …   Deutsch Wikipedia

  • Honda FR-V — Honda FR V …   Википедия