Honda Insight


Honda Insight
Honda Insight
Hersteller: Honda
Produktionszeitraum: seit 1999
Klasse: Kleinwagen
(1999–2006)
Kompaktklasse
(seit 2009)
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der Honda Insight ist ein Hybridauto von Honda. Es war eines der ersten seiner Art und mit einem Verbrauch von 3,4 Litern sehr sparsam.

2009 kam die zweite Generation auf den Markt. Während die erste Generation ein Kleinwagen war, ist die zweite auf Kompaktwagengröße gewachsen.

Inhaltsverzeichnis

Insight (1999–2006)

1. Generation
Honda Insight (1999–2006)

Honda Insight (1999–2006)

Produktionszeitraum: 1999–2006
Karosserieversionen: Schrägheck, dreitürig
Motoren: Hybridmotor
Länge: 3945 mm
Breite: 1695 mm
Höhe: 1355 mm
Radstand: 2400 mm
Leergewicht: 838–891 kg

Der erste Insight ist eine zweisitzige Schräghecklimousine. Er war das erste massenproduzierte Hybridauto, welches in den USA verkauft wurde (in Japan jedoch wurde die erste Generation des Toyota Prius bereits 1997 eingeführt). Mit einem DIN-Verbrauch von 3,4 l auf 100 km und einer CO2-Emission von nur 80g/km war er das erste serienmäßige 3-Liter-Auto mit Ottomotor.

Von den ca. 12.000 bis 2006 produzierten Einheiten wurden im Jahr 2000 ca. 100 Fahrzeuge an deutsche Händler für Präsentationszwecke ausgeliefert. Offiziell hat Honda dieses Niedrigenergiefahrzeug nicht auf dem deutschen Markt angeboten.

Der Insight verfügt über einen 3-Zylinder-Ottomotor und einen bürstenlosen Elektromotor auf der Kurbelwelle. Hinter dem Fahrer- und Beifahrersitz befindet sich ein Akkupack aus NiMH-Akkumulatoren mit einer Nennspannung von 144 V. Während der Beschleunigung und Bergauffahrten stellt der Elektromotor zusätzliche Leistung bereit; beim Abbremsen oder Bergabfahren fungiert der Elektromotor als Generator und lädt die Akkumulatoren in Art einer Rekuperation. Ein Computer steuert dabei, welche Leistung vom Verbrennungsmotor und welche vom Elektromotor abgegeben wird; in der CVT-Variante zusätzlich die optimale Übersetzung.

Heck des Insight
Honda Insight IMA

Im Insight ist die erste Generation der Hybridtechnologie von Honda verbaut, während im Honda Civic IMA die nächste Generation, welche weniger Platz benötigt, zum Einsatz kommt. Auf dem Armaturenbrett wird der Ladestand der Akkus angezeigt, ebenso der Zustand des Elektromotors: ob er den Verbrennungsmotor unterstützt oder als Generator die Akkumulatoren auflädt. Das manuelle 5-Gang-Getriebe ist extrem lang übersetzt, sodass die Höchstgeschwindigkeit knapp im 3. Gang erreicht wird, im 5. jedoch nicht. In jedem Fall regelt die Motorsteuerung die Spritzufuhr bei 185 km/h ab. Theoretisch ist bei ausreichendem Gefälle eine Höchstgeschwindigkeit von weit über 220 km/h möglich, da die Vollaluminium-Karosserie mit einem cw-Wert von 0,25 einen Spitzenwert erreicht. Nach dem Honda NSX 1990 war der Insight der zweite Honda in Vollalu-Bauweise und konstruktiv eng verwandt mit dem Audi Space Frame.

Insight (seit 2009)

2. Generation
Honda Insight (seit 2009)

Honda Insight (seit 2009)

Produktionszeitraum: seit 04/2009
Karosserieversionen: Schrägheck, fünftürig
Motoren: Hybridmotor:
1,3 Liter
Länge: 4390 mm
Breite: 1695 mm
Höhe: 1425 mm
Radstand: 2545 mm
Leergewicht: 1276 kg

Seit April 2009 wird ein neues Mildhybridauto unter dem Namen Insight ausgeliefert.

Die fünftürige Schräghecklimousine ist mit einem Preis ab 19.550 € das aktuell erschwinglichste Hybrid-Auto auf dem deutschen Markt.[1] Angetrieben wird der Insight von einem 1,3-l-Vierzylinder-Benzinmotor mit 65 kW (88 PS, wie im Civic Hybrid) und einem Elektromotor mit 10 kW (14 PS), was zu einem Drehmoment von 92 Nm und einer Systemleistung von 74 kW (98 PS) führt. Es gibt auf dem deutschen Markt insgesamt drei Ausstattungsvarianten des Insight. Der Verbrauch liegt laut Herstellerangaben abhängig von der Variante bei 4,4 l oder 4,6 l auf 100 km (kombiniert) und die CO2-Emission bei 101 bzw. 105 g/km. [2]

Sterne im Euro-NCAP-Crashtest[3] Crashtest-Stern 5.svg
Heckansicht
1.5 IMA
Bauzeitraum seit 04/2009
Motortyp R4-Ottomotor + Elektromotor
Motoraufladung
Hubraum 1339 cm³
Leistung 65 kW (88 PS)
bei 5800/min +
10 kW (14 PS)
bei 1500/min
max. Drehmoment 121 Nm
bei 4500/min+
92 Nm
bei 0–500/min
Antrieb, serienmäßig Vorderradantrieb
Getriebe, serienmäßig CVT-Automatikgetriebe
Höchstgeschwindigkeit 182 km/h
Beschleunigung,
0–100 km/h
12,4 s
Kraftstoffverbrauch
auf 100 km (kombiniert)
4,4 l Super
CO2-Emission
(kombiniert)
101 g/km
Abgasnorm nach
EU-Klassifikation
Euro 5


Einzelnachweise

  1. Fahrbericht auf autobloggreen (engl.)
  2. Informationen zum Insight 2009
  3. http://www.euroncap.com/results/honda/Insight/365.aspx

Weblinks

 Commons: Honda Insight – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Honda Insight — Constructeur Hon …   Wikipédia en Français

  • Honda Insight — Honda Insight …   Википедия

  • Honda Insight — Infobox Automobile name = Honda Insight manufacturer = Honda production = First gen: 1999 ndash;2006 Second gen: 2010 ndash; sp = usThe Honda Insight is a hybrid electric vehicle manufactured by Honda in its first generation as a three door… …   Wikipedia

  • Honda Insight — Segunda generación Período 2009 Presente Carrocerías Hatchback cinco puertas …   Wikipedia Español

  • Honda Civic Hybrid — Manufacturer Honda Production 2001–present Assembly …   Wikipedia

  • Honda EV Plus — Constructeur Honda Années de production 1997 1999 Production …   Wikipédia en Français

  • Honda Civic 1.8 Vti (MB6) — Honda Civic Honda Civic Constructeur Honda Années de production 1972 – Châssis Carrosserie …   Wikipédia en Français

  • Honda Civic IMA — Honda Civic Honda Civic Constructeur Honda Années de production 1972 – Châssis Carrosserie …   Wikipédia en Français

  • Honda Giken Kōgyō — Honda Motor Co., Ltd. 本田技研工業株式会社 Unternehmensform KK ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Honda Motor — Co., Ltd. 本田技研工業株式会社 Unternehmensform KK ISIN …   Deutsch Wikipedia