Hormosgan


Hormosgan
Hormozgan
Lage der Provinz Hormozgan im Iran

Lage der Provinz Hormozgan im Iran

Basisdaten
Hauptstadt Bandar Abbas
Fläche 70.669 km²
Einwohner 1.403.674 (Volkszählung 2006)
Bevölkerungsdichte 20 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 IR-23
Dariush Grand Hotel auf der Insel Kish

Hormozgan (persischاستان هرمزگان‎) ist eine der 30 Provinzen des Iran. Hauptstadt ist Bandar Abbas.

In der Provinz leben 1.403.674 Menschen (Volkszählung 2006)[1]. Die Fläche der Provinz erstreckt sich auf 70.669 Quadratkilometer. Die Bevölkerungsdichte beträgt 20 Einwohner pro Quadratkilometer.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Hormozgan liegt im Süden des Iran an der Straße von Hormuz (pers.: Hormoz). Sie ist die den Vereinigten Arabischen Emiraten am nächsten gelegene Provinz.

Geografisch besteht sie größtenteils aus wüstenhaften Bergen und einer extrem feuchten und heißen Küstenregion. Viele Iraner bevorzugen die Küsten zum Winterurlaub.

Hauptstadt von Hormozgan ist Bandar Abbas, der Hafen des Abbas. Weitere wichtige Städte sind Bandar Lengeh, Haji Abbad, Minab, Qeshm, Jask, Bastak, Bandar Khamir, Gavbandi, Roudan und Abumusa.

Verwaltungsgliederung

Die Provinz gliedert sich in acht Landkreise:

Landkreis Fläche
in km²
Einwohner
(1996)
Abu Musa 68 2.500
Bandar-Abbas 14.086 379.500
Bandar-e-Langeh 15.248 144.500
Jask 9.380 52.000
Maji Abad 20.142 49.500
Minab 7.495 170.500
Qeshm 1.730 62.500
Rudan 3.044 71.500

Sehenswürdigkeiten

Portugiesische Burg
Das Chahkouh-Tal auf Qeshm
Südküste der Insel Kish

Die Iranische Kulturerbe-Organisation (ICHO) verzeichnet in der Provinz 212 Orte von historischer und kultureller Bedeutung. Unter anderem zählen folgende Orte dazu:

  • Emarat e Kolah Farangi, errichtet während der niederländischen Okkupation
  • Berkeh haye Baran, traditionelle Wasser-Reservoirs
  • Gele-dari, traditioneller Badeort
  • Hindu-Tempel in Bandar Abbas
  • Latidan-Brücke, errichtet während der Herrschaft von Schah Abbas I.
  • Fekri-Haus
  • Sa'di-Haus
  • Portugiesische Burg
  • Insel Qeshm
  • Hara-Mangrovenwälder
  • Insel Kish im Persischen Golf.
  • Geno, UNESCO-Biosphärenreservat
  • Hara, UNESCO-Biosphärenreservat
  • Verschiedene Thermalquellen

Hochschulen

  • Bandar Abbas University of Medical Sciences
  • University of Hormozgan
  • Qeshm Institute of Higher Education
  • Islamic Azad University of Bandar Abbas
  • Kish University

Einzelnachweise

  1. City Population: Iran - Städte und Provinzen

Weblinks

26.97194444444456.1877777777787Koordinaten: 27° N, 56° O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ahura Masda — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist in der von Zoroaster gestifteten alten iranischen Nationalreligion des Parsismus (Zoroastrismus) der Schöpfergott, der …   Deutsch Wikipedia

  • Ahura Masdah — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist in der von Zoroaster gestifteten alten iranischen Nationalreligion des Parsismus (Zoroastrismus) der Schöpfergott, der …   Deutsch Wikipedia

  • Ahura Mazdā — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist in der von Zoroaster gestifteten alten iranischen Nationalreligion des Parsismus (Zoroastrismus) der Schöpfergott, der …   Deutsch Wikipedia

  • Ahuramazda — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist in der von Zoroaster gestifteten alten iranischen Nationalreligion des Parsismus (Zoroastrismus) der Schöpfergott, der …   Deutsch Wikipedia

  • Ahure Mazda — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist in der von Zoroaster gestifteten alten iranischen Nationalreligion des Parsismus (Zoroastrismus) der Schöpfergott, der …   Deutsch Wikipedia

  • Auramazda — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist in der von Zoroaster gestifteten alten iranischen Nationalreligion des Parsismus (Zoroastrismus) der Schöpfergott, der …   Deutsch Wikipedia

  • Ormusd — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist in der von Zoroaster gestifteten alten iranischen Nationalreligion des Parsismus (Zoroastrismus) der Schöpfergott, der …   Deutsch Wikipedia

  • Ormuzd — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist in der von Zoroaster gestifteten alten iranischen Nationalreligion des Parsismus (Zoroastrismus) der Schöpfergott, der …   Deutsch Wikipedia

  • Oromasdes — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist in der von Zoroaster gestifteten alten iranischen Nationalreligion des Parsismus (Zoroastrismus) der Schöpfergott, der …   Deutsch Wikipedia

  • Ahura Mazda — Faravahar Ahura Mazda (persisch ‏اهورا مزدا‎, „der weise Herr“ oder „Herr der Weisheit“, mittelpersisch Ormusd oder Ormus) ist im Zoroastrismus der Schöpfergott, der zuerst die geistige Welt (Menok) und dann die materielle Welt (Geti)… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.