Horsemanship


Horsemanship

Horsemanship, aus dem Englischen (von Horseman, engl.: Reiter), war ursprünglich in der Übersetzung eine Sammelbezeichnung für die Reitkunst im Allgemeinen. Heutzutage versteht man unter Horsemanship, auch erweitert als „Natural (oder „Good“) Horsemanship“ bezeichnet, die Kunst, mit Pferden natürlich, das heißt für beide Seiten (Pferd und Reiter) stressfrei umzugehen. Das Ziel des Horsemanship ist die harmonische Partnerschaft zwischen Mensch und Tier. Sowohl bei der Bodenarbeit, als auch beim Reiten sollen nur Methoden und Hilfsmittel angewendet werden, die das Pferd nicht überfordern und ihm keine Schmerzen oder Angst zufügen. Der Reiter oder Pferdeausbilder soll die Körpersprache des Pferdes verstehen und richtig deuten um mit dem Pferd zu kommunizieren und gleichzeitig die Führungskompetenz bewahren.

In einigen reiterlichen Wettbewerben, z. B. den Hestadagar wird das Horsemanship, also der Umgang des Reiters mit dem Pferd während der Absolvierung der Prüfungsaufgabe speziell bewertet. Im erweiterten Sinne umfasst der Begriff Horsemanship auch die artgerechte Haltung und nicht nur den fairen Umgang mit dem Pferd, sondern auch mit den Mitreitern.

Literatur und Quellen

  • Welz, Heinz: „Horsemanship – was ist das?“, in: Pegasus – Freizeit im Sattel, Heft 10, Oktober 2008, Singhofen 2008
  • Parelli, Pat ; Parelli, Karen ; Gieseke, Ulrike [Übers.]; Natural horsemanship; Wipperfürth 1995 ISBN 3-89118-093-4

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Horsemanship — Horse man*ship, n. The act or art of riding, and of training and managing horses; manege. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • horsemanship — 1560s, from HORSEMAN (Cf. horseman) + SHIP (Cf. ship) …   Etymology dictionary

  • horsemanship — [hôrs′mən ship΄] n. skill in, or the art of, riding, managing, or training horses …   English World dictionary

  • horsemanship — /hawrs meuhn ship /, n. 1. the art, ability, skill, or manner of a horseman. 2. equitation. [1555 65; HORSEMAN + SHIP] * * * Art of training, riding, and handling horses. Good horsemanship requires that a rider control the animal s direction,… …   Universalium

  • horsemanship — noun The skill of riding a horse. The retired cowboy showed off his horsemanship by doing tricks in the saddle …   Wiktionary

  • horsemanship — [[t]hɔ͟ː(r)smənʃɪp[/t]] N UNCOUNT Horsemanship is the ability to ride horses well …   English dictionary

  • horsemanship — horseman (or horsewoman) ► NOUN ▪ a rider on horseback, especially a skilled one. DERIVATIVES horsemanship noun …   English terms dictionary

  • horsemanship — noun see horseman …   New Collegiate Dictionary

  • horsemanship — Synonyms and related words: ability, address, adeptness, adroitness, airmanship, animal husbandry, animal rearing, artfulness, artisanship, artistry, automobiling, bee culture, beekeeping, bicycling, biking, bravura, breeding, brilliance, busing …   Moby Thesaurus

  • horsemanship — (Roget s IV) n. Syn. riding skill, management of horses, equestrian skill, manège (French) …   English dictionary for students