Howrah


Howrah
Haora (Indien)
DMS
Haora
Haora
Lage der Stadt Haora

Haora (Bengalisch: হাওড়া, Hāoṛā; anglisiert: Howrah) ist eine Stadt im Bundesstaat Westbengalen in Indien mit 1.032.150 Einwohnern (Stand 1. Januar 2005) am westlichen Ufer des Hugli, eines Mündungsarmes des Ganges. Sie ist Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts.

Haora ist durch drei Brücken mit Kolkata verbunden; eine davon ist die markante Rabindra Setu (Haora-Brücke), eines der Wahrzeichen von Kolkata. Sie gilt als die verkehrsreichste Brücke der Welt. Der Bahnhof "Howrah-Station" ist Kolkatas Hauptverbindung nach Süd- und Westindien; er gehört zur Eastern Railway, einer der 16 Regionalgesellschaften der Indian Railways.

1785 war an der Stelle Haoras noch ein kleines Dorf, welches sich aber durch die Nähe zu Kolkata schnell entwickelte. Jute- und Baumwollspinnereien und -webereien dominierten und machten es zu einer wichtigen Station der damaligen East Indian Railway über Allahabad in die zentralen und westlichen Provinzen Indiens. Heute ist Haora Industriestadt mit Metall- und Textilindustrie und besitzt eine Werft und einen Flusshafen.

Haora hat den ältesten Botanischen Garten Indiens (Indian Botanical Gardens). Er besteht seit 1786 und seine Hauptattraktion ist ein 200 Jahre alter Banyanbaum, der zweitgrößte seiner Art in Indien. Der heute in den Regionen um Darjiling und in Assam angebaute Tee wurde hier zuerst eingeführt und kultiviert.

Eine weitere bedeutende Einrichtung im Stadtgebiet und größter Touristenmagnet ist Belur Math im Norden Haoras, wo die Ramakrishna-Mission ihren Hauptsitz hat.

22.58333333333388.37Koordinaten: 22° 35′ N, 88° 18′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Howrah — Ajouter une image Administration Pays  Inde État et territoire Bengale Occidental District …   Wikipédia en Français

  • Howrah — (Haora, H aura), Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts (1233 qkm mit [1901]850,514 Einw.) in der britisch ind. Provinz Bengalen, am rechten Ufer des Hugli, Kalkutta gegenüber und mit ihm durch eine Schiffbrücke verbunden, bis zu der Seeschiffe… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Howrah — (spr. haurĕ), Vorstadt von Kalkutta, s. Haura …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Howrah —   [ haʊrə], Stadt in Indien, Haora.   …   Universal-Lexikon

  • Howrah — [hou′rə] city in S West Bengal, India, on the Hooghly River, opposite Kolkata: pop. 742,000 …   English World dictionary

  • Howrah — Infobox Indian Jurisdiction native name = Howrah | type = city | latd = 22.59 | longd = 88.31 locator position = right | state name = West Bengal district = Howrah District leader title = Mayor leader name = Sri Gopal Mukherjee altitude = 12… …   Wikipedia

  • Howrah — /how rah/, n. a city in W Bengal, in E India, on the Hooghly River opposite Calcutta. 599,740. * * * ▪ India also called  Habara , or  Hāora        city, east central West Bengal state, northeastern India. Howrah lies along the west bank of the… …   Universalium

  • Howrah — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • howrah — ˈhau̇rə adjective Usage: usually capitalized Etymology: from Howrah, India : of or from the city of Howrah, India : of the kind or style prevalent in Howrah …   Useful english dictionary

  • Howrah — Original name in latin Howrah Name in other language State code AU Continent/City Australia/Hobart longitude 42.88728 latitude 147.40554 altitude 8 Population 7888 Date 2011 06 04 …   Cities with a population over 1000 database


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.