Hume Highway

Hume Highway
Der Hume Highway durch die Southern Highlands
Karte der Hume und Hovell Expedition 1824-25

Der Hume Highway ist eine von Australiens wichtigsten und meist befahrenen Fernverkehrsstraßen. Er ist Teil des australischen National Highway Netzwerkes und erstreckt sich über 880 Kilometer zwischen den Metropolen Sydney und Melbourne. Der Hume Highway hat große Bedeutung für den Güterverkehr zwischen diesen Großstädten, während für Touristen der Princes Highway entlang der Küste eine beliebte Alternativroute darstellt.

Geschichte

In den ersten Jahrzehnten nach Beginn der Besiedlung Australiens durch britische Siedler wurde das Hinterland nur wenig erkundet. Hauptgrund war die Great Dividing Range, welche damals ein fast unüberwindbares Hindernis darstellte. So dauerte es bis 1818, bis ein Weg über die Great Dividing Range gefunden wurde, welcher von Sydney in die Nähe des heutigen Goulburn führte.

1824 waren es die Entdecker Hamilton Hume und William Hovell, welche eine Entdeckungs- und Forschungsreise von Campbelltown nach Port Phillip Bay, dem Naturhafen von Melbourne, unternahmen. Die Expedition von Hume und Hovell trug wesentlich zur Erschließung und Besiedlung des Hinterlandes bei. Der Verlauf des heutigen Hume Highway entspricht im Wesentlichen genau jener Route, die die beiden Entdecker damals nahmen.

Die erste Straße, welche zunächst nur bis Goulburn führte, war damals als Great South Road bekannt. 1833 gab es erste umfassende Baumaßnahmen und es dauerte bis in die 1860er Jahre, bis die gesamte Strecke erstmals als durchgängig befahrbare Straße fertiggestellt war. Diese Straße trug in New South Wales immer noch den Namen Great South Road. In Victoria war sie als Sydney Road bekannt. Erst im Jahr 1928 wurde die gesamte Strecke zu Ehren des Entdeckers Hamilton Hume in Hume Highway umbenannt.

Heute ist der Hume Highway größtenteils als Freeway deklariert und bis auf wenige Kilometer fast auf seiner gesamten Länge vierspurig ausgebaut.

Verlauf

Bis auf drei Städte werden heute alle Orte entlang des Hume Highway durch Umfahrungen passiert. Die drei verbliebenen Städte sind Tarcutta, Woomargama und Holbrook, aber auch diese Orte sollen bis 2012 Umfahrungen erhalten.

Die wichtigsten Orte mit Anbindung an den Hume Highway sind von Sydney aus: Liverpool, Camden, Goulburn, Yass, Coolac, Gundagai, Holbrook und Albury in New South Wales. In Victoria sind Wodonga, Wangaratta, Benalla, Euroa, Seymour und Craigieburn wichtige Orte bevor der Hume Highway Melbourne erreicht.

Über den Barton Highway und den Federal Highway hat auch die Hauptstadt Canberra zwei direkte Anbindungen an den Hume Highway.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Hume Highway — Hume Freeway Proposed …   Wikipedia

  • Hume Highway — 36°03′58″S 146°56′22″E / 36.06611, 146.93944 …   Wikipédia en Français

  • Hume Highway — /hjum ˈhaɪweɪ/ (say hyoohm huyway) noun a highway connecting Sydney and Melbourne, an inland route. Over 900 km. {named after Hamilton Hume who pioneered the route in 1824 with William Hovell} …   Australian-English dictionary

  • Old Hume Highway — The Old Hume Highway may be described as any part of an earlier route of the Hume Highway, which traverses Victoria and New South Wales between the cities of Melbourne and Sydney in Australia. In some places, the highway has been deviated several …   Wikipedia

  • Hume — bezeichnet: Hume (Name) Hume Highway, ein australischer Highway zwischen Sydney und Melbourne Lake Hume, ein nach Hamilton Hume benannter See in Victoria, Australien folgende Orte: in Australien: Hume City, ein Verwaltungsbezirk der australischen …   Deutsch Wikipedia

  • Hume — ( Home is an older variant spelling of Hume, still used for the senior branches of the family) is a surname that originated in the South East of Scotland, of which the senior representatives are the Earls of Home. The name can refer to several… …   Wikipedia

  • Hume and Hovell expedition — The Hume and Hovell expedition was one of the most important journeys of explorations undertaken in eastern Australia. In 1824 the Governor of New South Wales, Sir Thomas Brisbane, commissioned Hamilton Hume and former Royal Navy Captain William… …   Wikipedia

  • Hume — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Par ordre alphabétique : Allan Octavian Hume (1829 1912), ornithologue britannique. Brit Hume (1943 ), journaliste de Fox News. David Hume… …   Wikipédia en Français

  • Highway 1 (Australia) — Map of Australia s Highway 1 Australia s Highway 1 is a network of highways that circumnavigate the Australian continent, joining all mainland state capitals. At a total length of approximately 14,500 km (9,000 mi) it is the longest… …   Wikipedia

  • Highway 26 (Ontario) — Infobox road province=ON type=Hwy route=26 alternate name= maint=the Ministry of Transportation length km= length ref=Ministry of Transportation of Ontario, [http://www.raqsa.mto.gov.on.ca/techpubs/TrafficVolumes.nsf/tvweb 2004 Annual Average… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»