Humphrey Stafford, 7. Graf von Stafford


Humphrey Stafford, 7. Graf von Stafford

Humphrey Stafford, 7. Earl of Stafford (* 1424?; † 22. Mai 1455 in der Ersten Schlacht von St Albans) war der 7. Earl of Stafford. Seine Eltern waren Humphrey Stafford, Herzog von Buckingham, und Anne Neville, eine Schwester Cecily Nevilles und somit Schwägerin von Richard Plantagenet, 3. Herzog von York.

Da sein Vater als 6. Earl of Stafford zusätzlich den Titel des Herzogs von Buckingham erhielt, wird Humphrey auch als 7. Earl of Stafford geführt, obwohl sein Vater ihn überlebte.

Humphrey heiratete Margaret Beaufort, Tochter von Edmund Beaufort, 2. Herzog von Somerset, und Eleanor Beauchamp. Sein Bruder Heinrich ehelichte eine weitere Margaret Beaufort, Cousine der ersten.

Wie sein Vater war Humphrey treuer Anhänger des Lancaster-Königs Heinrich VI. in dessen Konflikt mit dem Vertreter des Hauses York, Richard Plantagenet. Zum Ausbruch der Rosenkriege folgte Humphrey dem königlichen Heer und fiel am 22. Mai 1455 in der Ersten Schlacht von St Albans, gemeinsam mit seinem Schwiegervater.

Humphrey und Margaret hatten zwei gemeinsame Söhne:


Wikimedia Foundation.