Hung Ga


Hung Ga

Hung Kuen oder auch Hung Gar Kuen (Hung Gar Kung Fu) oder Hung Gar ist eine alte südchinesische Kampfkunst, deren Wurzeln im Shaolin-Tempel liegen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Entstehungslegende zufolge kombinierte der Kräuterhändler Hung Hei Gung die Shaolin-Tigertechniken (Fok Fu Kuen) und die Shaolin-Kranichtechniken (Bak Hok Kuen), welche er von seiner Frau lernte, miteinander und entwickelte daraus das Hung Gar Kung Fu. Hung Hei Gungs Frau, Fong Wing Chun, war eine exzellente Kranich-Boxerin. Sie hat Ihr Wissen von Fong Sei Yuk (einem Trainings-Partner von Hung Hei Gung und ebenfalls Schüler aus Shaolin) erworben. Fong Sei Yuk und Fong Wing Chun waren miteinander verwandt. Daher ist das Hung Gar Kuen auch bekannt als Tiger-Kranichboxen (Fu Hok Pai). Durch die charakteristischen Techniken des Tigers und des Kranichs ist dieser Stil nach dem Konzept von Yin und Yang (Yam und Yeung) aufgebaut, was auch das chinesische Denken grundlegend geprägt hat.

Tierstile

Hung Gar Kuen beinhaltet insgesamt fünf Tierstile, welche ihm auch den Namen Fünf-Tiere-Boxen einbrachten:

  • Tiger (Huxingquan) steht für Kräftigung der Gelenke und Knochen.
  • Kranich (Hequan) Flexibilität und Ausbildung der Sehnen.
  • Leopard (Baoquan) steht für Schnelligkeit sowie für die Bewegung der Muskeln und Kräftigung.
  • Schlange (Shequan) fördert Atmung und Vitalität des Menschen.
  • Drachen (Longquan) steht für Geistige Stärke, Konzentrationsvermögen

Elemente

In Hung Gar sind ebenfalls die fünf Elemente (Wu Xing/Ng Xing) und Ba Gua enthalten Repräsentativ für den Hung-Stil sind auch die massiven Armtechniken und die soliden und kräftigen Stellungen. Die zwölf Armtechniken werden Brückenhände (Kiu Sao) genannt:

  • hart (Gong)
  • sanft (Yau)
  • drücken (Bik)
  • direkt (Jik)
  • spalten (Fan)
  • stabilisieren (Ding)
  • kurz (Chuen)
  • aufwärts (Tai)
  • fließen (Lau)
  • senden (Wan)
  • kontrollieren (Jai)
  • stoppen (Ting)

Weitere Prinzipien oder Konzepte sind:

  • Chi Sao (Klebende Hände)
  • Toi Sao (Stossende Hände)

Ebenso lehrt das Hung-Gar-Kung-Fu den Umgang mit den verschiedensten Waffen.

Dieser Stil gilt nicht nur als Kampfkunst, sondern auch als ein System zur Gesunderhaltung des Körpers. Die Bewegungen und Atemübungen, die in den verschiedenen Formen gelehrt werden, stärken den gesamten Körper und verbessern die Gesundheit.

Einer der bekanntesten Vertreter des Stils war Wong Fei Hung.

Stammbaum

Eine berühmte, direkte Hung-Gar-Linie ist folgende:

  • Süd-Kloster Shaolin
  • Abt Chi Sim Sum Si
  • Hung Hei Gung
  • Luk Ah Choy
  • Wong Tai
  • Wong Kai Ying
  • Wong Fei Hung
  • Lam Sai Wing
  • Chiu Kau
  • Chiu Chi Ling

Immer wieder werden Gerüchte über andere direkte Linien verbreitet, die alle nicht bewiesen sind. Interessant ist die Tatsache, dass die ganze Chiu-Familie eng mit Mok Gwei Lan, der 4. Frau von Wong Fei Hung, befreundet war. Grossmeister Chiu Chi Ling hat sogar noch Unterricht von Ihr persönlich genossen. Es gibt diverse Bilder von Mok Gwei Lan und der Chiu Familie. Es ist unwahrscheinlich, dass Mok Gwei Lan irgend jemandem einfach so Kung Fu beibrachte. Dies zeigt, wie stark die Chiu's mit den Stil-Vorfahren befreundet waren. Weiter existiert, als eines der wenigen Fotografien von Lam Sai Wing, ein traditionelles Schüler-Meister-Bild von Grossmeister Lam Sai Wing und Grossmeister Chiu Kau. Weiter wurden viele Aufzeichnungen von Lam Sai Wing (unter anderem die komplette Überlieferung der Tit Sien Kuen) an Chiu Kau weiter gegeben. Noch heute ist die Chiu-Familie im Besitz dieser Schriften. Lam Sai Wing erwähnte in keiner seiner Aufzeichnungen, dass er je einen Adoptivsohn hatte. Weiter betrieb Chiu Kau nachdem zweiten Weltkrieg insgesamt vier Schulen in Hong Kong und eine Dit Da Praxis. Und dies zu einer Zeit, als Herausforderungen noch gang und gäbe waren. Chiu Kau vertrieb auch bösartige, mafia-ähnliche Clan's und Banden aus seinem Viertel und wurde so auch als Held der Straße bezeichnet. Er war auch bei der rot-chinesischen Regierung bekannt und wurde mehrmals an grosse Turniere eingeladen. Er gewann zwei Mal die chinesische Landesmeisterschaft, das letzte mal mit beinahe 70 Jahren. Durch diesen Sieg wurde süd-chinesisches Kung Fu offiziell ins Modern Wushu Programm als Nan Quan oder Nam Kuen aufgenommen. Noch heute zeugt ein von Mao Tse Tong persönlich unterzeichnetes Zertifikat von diesem Ereignis.

Die Linie verläuft mindestens ebenbürtig über Lam Cho (einer der direkten Schüler Lam Sai Wings) und seinen Sohn Lam Chun Fai. Weitere bedeutende Meister der Gegenwart u.a. Frank Yee, Buck Sam Kong und Lau Ga Leung, um nur einige zu nennen.

Hauptformen

  • Fu Hok Seung Ying Kuen - Tiger-Kranich-Form
  • Gung Gee Fok Fu Kuen - Den-Tiger-Zähmende-Form
  • Ng Ying Kuen - 5-Tiere-Form
  • Ng Hang Kuen - 5-Elemente-Form
  • Sap Ying Kuen - Ng Ying Kuen + Ng Hang Kuen = 10-Teile-Form
  • Tit Sin Kuen - Eisendraht-Form

Literatur

  • Martin Sewer: Chiu Kow - Memorial Book 1895 - 1995: Held der Strasse. Books on Demand Gmbh, 2005. ISBN 978-3833428586.
  • Hagen Bluck: Hung Gar Kuen: Im Zeichen des Tigers und des Kranichs. Monsenstein und Vannerdat, März 2007. ISBN 978-3865824271

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hung up — Saltar a navegación, búsqueda «Hung Up» Sencillo de Madonna del álbum Confessions on a Dance Floor Publicación 17 de octubre de 20 …   Wikipedia Español

  • Hung Up — «Hung Up» Sencillo de Madonna del álbum Confessions on a Dance Floor Formato Descarga digital CD maxi single CD single Grabación 2005; Shirland Road, Londres Género(s) …   Wikipedia Español

  • Hung Up — Single par Madonna extrait de l’album Confessions on a Dance Floor Sortie 17 octobre 2005 Enregistrement 2005 Durée 5:36 (version album) 3:22(radio) …   Wikipédia en Français

  • hung — /hung/, v. 1. pt. and pp. of hang. 2. hung over, Informal. suffering the effects of a hangover: On New Year s Day the houseguests were all hung over. Also, hungover. 3. hung up, Informal. a. detained unavoidably. b. stymied or baffled …   Universalium

  • Hung — can refer to:* Hung language, a Viet Muong language spoken in Laos. * Hung is one of the transliterations of the sixth syllable in Buddhist Six syllable mantra Om mani padme hum. * William Hung, sang She Bangs on American Idol * Sammo Hung, a… …   Wikipedia

  • Hung — bezeichnet Hung – Um Längen besser, US amerikanische Fernsehserie Hung ist der Familienname folgender Personen: Brian Hung (* 1985), Tennisspieler aus Hongkong John Hung (* 1943; chinesisch Hung Shan Chuan), taiwanischer Geistlicher, Erzbischof… …   Deutsch Wikipedia

  • Hung Up — «Hung Up» Сингл Мадонны из альбома Confessions on a Dance Floor Выпущен …   Википедия

  • hung — [huŋ] vt., vi. pt. & pp. of HANG (alt. pt. & pp. for vt. 3 & vi. 5) adj. Slang WELL HUNG: a somewhat vulgar usage ☆ hung over Slang suffering from a hangover ☆ hung up on or hung up Slang 1. emotionally distur …   English World dictionary

  • Hung — Hung, imp. & p. p. of {Hang}. [1913 Webster] {Hung beef}, the fleshy part of beef slightly salted and hung up to dry; dried beef. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • hung-up — /hung up /, adj. Slang. 1. beset with psychological problems. 2. worried; anxious; concerned. * * * hung up «HUHNG UHP», adjective. = hung up. See at hung …   Useful english dictionary