Hydrometallurgie


Hydrometallurgie

Unter dem Begriff Hydrometallurgie (früher auch: Nassmetallurgie) versteht man die Gesamtheit der Verfahren der Metallgewinnung und -raffination die unter - relativ zur Pyrometallurgie - geringen Temperaturen die stoffspezifische Löslichkeit und unterschiedliche Benetzbarkeit der Elemente und deren Verbindungen ausnutzen.

Verfahren

Hydrometallurgische Verfahren sind beispielsweise die Flotationstrennung sulfidischer Erze von prozesswirtschaftlichkeitssenkenden Störelementen (Gangart), die Gewinnungs- und Raffinationselektrolyse, die auf den unterschiedlichen Abscheidungspotentialen der Elemente basieren, und die Schwerkrafttrennung in Eindickern.

Verwendung

Diese Verfahren werden beispielsweise für die Gewinnung von Kupfer, Nickel und Cobalt eingesetzt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hydrometallurgīe — (griech.), Lehre von der Metallgewinnung auf nassem Wege …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • hydrométallurgie — ● hydrométallurgie nom féminin Ensemble des procédés et des techniques d extraction des métaux contenus dans un matériau brut ou concentré, par dissolution dans une phase liquide …   Encyclopédie Universelle

  • Hydrométallurgie — L hydrométallurgie est une technique d extraction des métaux qui comporte une étape où le métal est solubilisé pour permettre sa purification. Exemple : Synoptique de la production du zinc par hydrométallurgie (procédé avec gri) C est un… …   Wikipédia en Français

  • Hydrometallurgie — Hy|d|ro|me|tal|l|ur|gie [↑ hydr ] Syn.: Nassmetallurgie: Verfahren der Metallgewinnung aus (meist armen) Erzen, bei denen Metallsalzlösungen involviert sind. * * * Hydrometallurgie,   Nassmetallurgie, Teil der Metallurgie, der die Verfahren zur… …   Universal-Lexikon

  • Hydrometallurgie — ◆ Hy|dro|me|tall|ur|gie auch: Hyd|ro|me|tal|lur|gie 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 Verfahren zur Gewinnung von Metallen aus wässerigen Lösungen von Metallsalzen   ◆ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann auch hyd|r… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Hydrometallurgie — Hy|dro|me|tal|lur|gie die; : [Technik der] Metallgewinnung aus wässrigen Metallsalzlösungen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hydrométallurgique — Hydrométallurgie Sommaire 1 Extraction par hydrométallurgie 2 Voir aussi 2.1 Articles connexes 2.2 Liens externes 2.3 …   Wikipédia en Français

  • Eisenverhüttung — Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen und Altstoffen.[1] Das Wort… …   Deutsch Wikipedia

  • Erzverhüttung — Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen und Altstoffen.[1] Das Wort… …   Deutsch Wikipedia

  • Hüttenindustrie — Metallurgie (gleichbedeutend Hüttenwesen) bezeichnet die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen und Altstoffen.[1] Das Wort… …   Deutsch Wikipedia