Hydrometeore


Hydrometeore

Der Begriff Hydrometeor ist der in der meteorologischen Fachsprache benutzte Oberbegriff für alle Formen kondensierten Wassers (Wortteil „Hydro“), die in der Atmosphäre beobachtet werden (Wortteil „Meteor“), also alle flüssigen und gefrorenen Teilchen aus Wasser. Andere feste und flüssige Bestandteile der Atmosphäre, bei deren Zusammensetzung Wasser keine oder zumindest fast keine Rolle spielt, werden als Aerosole bezeichnet.

Zu den Hydrometeoren gehören:

und ihre Mischformen wie z. B. schmelzende Hagelkörner. Der Unterschied zwischen Regen- und Wolkentropfen ist nur ihre Größe und damit verbunden ihre Fallgeschwindigkeit. Wolkentropfen sind so klein, dass sie schon von sehr schwachen Aufwinden in der Schwebe gehalten werden können (Fallgeschwindigkeiten von wenigen Zentimetern pro Sekunde, Durchmesser unterhalb von 0,1 mm).

Ansammlungen von Hydrometeoren sind feuchter Dunst, Gischt, Kondensstreifen, Nebel, Nieselregen, Regen, Schneefegen, Wolken u. a.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hydrometeore — Hydrométéore Les hydrométéores, ou météores aqueux, représentent la forme sous laquelle se présente l eau sous forme solide ou liquide dans l atmosphère, à l exception des nuages. Cette eau peut s être condensée, avoir été soulevée de la surface… …   Wikipédia en Français

  • Hydrometeore — Hydrometeore, die Kondensationsprodukte des Wasserdampfes der Atmosphäre, für welche die Meteorologie folgende Symbole eingeführt hat (s. die Figur) …   Lexikon der gesamten Technik

  • hydrométéore — [ idrometeɔr ] n. m. • 1842; de hydro et météore ♦ Météorol. Météore aqueux (nuages, brouillard, pluie, neige, grêle, rosée, givre, verglas, etc.). ● hydrométéore nom masculin Météore aqueux ( …   Encyclopédie Universelle

  • Hydrometeōre — Hydrometeōre, wässerige Meteore, wie Dampf, Nebel, Thau, Reif, Regen, Schnee etc …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hydrometeŏre — (griech., wässerige Erscheinungen der Atmosphäre), diejenigen Erscheinungen, die ihre Entstehung der Gegenwart von Wasserdampf in der Atmosphäre verdanken. Dahin gehören außer der Entstehung und Verbreitung des atmosphärischen Wasserdampfes… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hydrométéore — Les hydrométéores, ou météores aqueux, représentent la forme sous laquelle se présente l eau sous forme solide ou liquide dans l atmosphère. Cette eau peut s être condensée, avoir été soulevée de la surface du globe par le vent ou avoir été… …   Wikipédia en Français

  • Hydrometeore — ◆ Hy|dro|me|te|o|re 〈Pl.; Sammelbez. für〉 Wolken u. Niederschläge [<grch. hydor „Wasser“ + meteoros „in der Luft befindlich“] ◆ Die Buchstabenfolge hy|dr... kann in Fremdwörtern auch hyd|r... getrennt werden. * * * Hydrometeore,   Gesamtheit… …   Universal-Lexikon

  • hydrométéore — hidrometeoras statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. hydrometeor vok. Hydrometeor, m rus. гидрометеор, m pranc. hydrométéore, m …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • hydrométéore — (i dro mé té o r ) s. m. Terme de météorologie. Météore produit par l eau à l état de vapeur, de liquide ou de glace. On dit aussi météore aqueux. ÉTYMOLOGIE    Hydro...., et météore …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Hydrometeore — ◆ Hy|dro|me|te|o|re 〈Pl.; Sammelbez. für〉 Wolken u. Niederschläge   ◆ Die Buchstabenfolge hy|dr… kann auch hyd|r… getrennt werden …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch