Hypokotyl

Hypokotyl
Hypokotyl einer Jeffrey-Kiefer

Hypokotyl (gr.: hypo = unterhalb und kotyle = Höhlung; engl.: Hypocotyl) ist ein Fachausdruck der Botanik und bezeichnet den untersten Abschnitt der Sprossachse einer Samenpflanze vom Wurzelhals (das ist die Grenzzone zwischen Wurzel und Sprossachse) bis zu den Kotyledonen (Keimblättern).

Der nächsthöhere Abschnitt der Sprossachse zwischen Keimblättern und dem Primärblatt bzw. den Primärblättern ist das Epikotyl.

Verdickung des Hypokotyls

Bei einem verdickten Hypokotyl spricht man von einer Hypokotylknolle, welche wie andere Knollen der Speicherung von Reservestoffen dient. Beispiele für Arten sind Radieschen oder Rote Bete.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Hypokotyl — Hypokotyl, s. Keimung …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hypokotyl — Hy|po|ko|tyl 〈n. 11; Bot.〉 Keimachse unterhalb der Keimblätter der Blütenpflanzen [<grch. hypo „unter“ + kotyle „Höhlung“] * * * Hypokotyl   [zu Kotyledonen gebildet] das, s/ e, bei den Samenpflanzen Bezeichnung für das unterste Sprossglied… …   Universal-Lexikon

  • Hypokotyl — Hy|po|ko|tyl 〈n.; Gen.: s, Pl.: e; Bot.〉 die Keimachse unterhalb der Keimblätter der Blütenpflanzen; →a. s. Epikotyl [Etym.: <Hypo… + grch. kotyle »Höhlung«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Hypokotyl — Hy|po|ko|tyl das; s, e <zu ↑hypo... u. gr. kotýlē »Höhlung«> Keimstängel der Samenpflanzen, Übergang von der Wurzel zum Spross (Bot.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hypokotyl — Hy|po|ko|tyl, das; s, e (Botanik Keimstängel der Samenpflanzen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hypocotyl — Hypokotyl einer Jeffrey Kiefer Hypokotyl (gr.: hypo = unterhalb und kotyle = Höhlung; engl.: Hypocotyl) ist ein Fachausdruck der Botanik und bezeichnet den untersten Abschnitt der Sprossachse einer Samenpflanze vom Wurzelhals (das ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hypokotylknolle — Hypokotyl einer Jeffrey Kiefer Hypokotyl (gr.: hypo = unterhalb und kotyle = Höhlung; engl.: Hypocotyl) ist ein Fachausdruck der Botanik und bezeichnet den untersten Abschnitt der Sprossachse einer Samenpflanze vom Wurzelhals (das ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Keimung — (Germinatio), das erste Auswachsen der Pflanzenkeime zu selbständigen Individuen. Bei den Kryptogamen wächst die Innenhaut der Spore unter Durchbrechung der Außenhaut zu einer mehr oder weniger langen, schlauchförmigen Zelle (Keimschlauch) aus,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Beta-Rübe — Die Rübenputzerin, Jean Siméon Chardin, um 1738 Rübe ist die botanische Bezeichnung für ein Speicherorgan einer Pflanze. Sie entsteht aus der Verdickung der Hauptwurzel einschließlich des untersten Sproßabschnittes (Hypokotyl). Die Rübe befindet… …   Deutsch Wikipedia

  • Rübchenschaben — Die Rübenputzerin, Jean Siméon Chardin, um 1738 Rübe ist die botanische Bezeichnung für ein Speicherorgan einer Pflanze. Sie entsteht aus der Verdickung der Hauptwurzel einschließlich des untersten Sproßabschnittes (Hypokotyl). Die Rübe befindet… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»