Hämatopoetische Stammzelle


Hämatopoetische Stammzelle
Alle Blutzellen entwickeln sich aus Vorläuferzellen und am Anfang der Hämatopoese stehen Hämatopoetische Stammzellen.

Hämatopoetische Stammzellen oder auch Blutstammzellen sind Stammzellen, die in der Regel primär im Knochenmark vorkommen. Sie sind der Ausgangspunkt für die gesamte Zellneubildung des Blutes und des Abwehrsystems (Hämatopoese). Blutstammzellen sind die Zellen aus dem Knochenmark oder Nabelschnurblut, die bei einer Transplantation zur Behandlung von Leukämie verwendet werden (→ Stammzelltransplantation).


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blutbildung — Hämatopoese Die Hämatopoese (ΕΛΣαλταἷμα) haima gen. αἷματος, haimatos Blut, ποίησις, poiesis Herstellung) ist die Bildung der Zellen des Bluts (Blutkörperchen) aus blutzellbildenden Stammzellen und wird daher auch als Blutbildung bezeichnet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hämatopoiese — Hämatopoese Die Hämatopoese (ΕΛΣαλταἷμα) haima gen. αἷματος, haimatos Blut, ποίησις, poiesis Herstellung) ist die Bildung der Zellen des Bluts (Blutkörperchen) aus blutzellbildenden Stammzellen und wird daher auch als Blutbildung bezeichnet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hämopoese — Hämatopoese Die Hämatopoese (ΕΛΣαλταἷμα) haima gen. αἷματος, haimatos Blut, ποίησις, poiesis Herstellung) ist die Bildung der Zellen des Bluts (Blutkörperchen) aus blutzellbildenden Stammzellen und wird daher auch als Blutbildung bezeichnet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hämangioblasten — sind angenommene gemeinsame Vorläuferzellen von Endothelzellen und Blutzellen. Sie sind demnach multipotente Stammzellen. Im Verlauf der weiteren Differenzierung gehen aus den Hämangioblasten zunächst entweder endotheliale Vorläuferzellen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • SCID-X1 — Klassifikation nach ICD 10 D81.1 Schwerer kombinierter Immundefekt [SCID] mit niedriger T und B Zellen Zahl …   Deutsch Wikipedia

  • Severe Combined Immunodeficiency Disorder — Klassifikation nach ICD 10 D81.1 Schwerer kombinierter Immundefekt [SCID] mit niedriger T und B Zellen Zahl …   Deutsch Wikipedia

  • Thrombopoietin — Thrombopoetin oder auch Thrombopoietin (Abk. TPO) ist ein Hormon, das die Bildung und Differenzierung der Blutplättchen bildenden Zellen, der Megakaryozyten, stimuliert. Es ist im Rahmen der Thrombopoese notwendig für die Produktion von… …   Deutsch Wikipedia

  • Kit-Ligand — Stammzellfaktor Oberflächenmodell von SCF Dimer (grün) am Rezeptor Dimer nach PDB  …   Deutsch Wikipedia

  • SDF-1 — CXCL12 Bändermodell des CXCL12A Dimer nach PDB  …   Deutsch Wikipedia

  • Stem cell factor — Stammzellfaktor Oberflächenmodell von SCF Dimer (grün) am Rezeptor Dimer nach PDB  …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.