ICUU


ICUU

Der ICUU (International Council of Unitarians and Universalists) ist ein weltumspannendes Netzwerk von Unitariern, Universalisten und „Unitarian Universalists“. Organisationen aus 23 Staaten haben sich in dem im März 1995 in Essex (Massachusetts, USA) gegründeten Rat zusammengeschlossen. Alle zwei Jahre findet ein Treffen statt, bei dem die Schwerpunkte der gemeinsamen Arbeit neu festgelegt werden. Ziel ist insbesondere, die internationale Vernetzung der heterogenen Mitgliedsgruppierungen zu stärken. Die Mitgliedsorganisationen des ICUU repräsentieren ca. 500.000 Menschen auf der Welt, die dieser religiösen Tradition angehören. Während kleinere Organisationen, die dem ICUU beigetreten sind, nur über wenige hundert Mitglieder verfügen, besteht die Unitarian Universalist Association (UUA) in den USA aus ca. 200.000 Mitgliedern. Die UUA hatte ein besonderes Interesse an der Gründung der ICUU, da in den Jahren zuvor ein großer Andrang von Organisationen außerhalb der USA zu verzeichnen war, die Mitglieder der UUA werden wollten. Da die UUA sich aber nicht als weltweite Dachorganisation verstand, unterstützte sie die Gründung des ICUU sowohl organisatorisch wie auch finanziell.

Inhaltsverzeichnis

Organisationen im deutschsprachigen Raum, die in Verbindung zum ICUU stehen

Mitglieder

Gruppierungen in Deutschland, die in Kontakt zur ICUU stehen, aber keine institutionellen Verbindungen aufweisen:

Grundsätze und Leitlinien

PRÄAMBEL ZUR VERFASSUNG DES ICUU (International Council of Unitarians and Universalists):

Wir, die Mitgliedsgruppen des Internationalen Rates der Unitarier und Universalisten, bekräftigen unsere Überzeugung, dass wir eine religiöse Gemeinschaft bilden; sie ist gegründet auf

  • der Freiheit des Gewissens und des eigenständigen Denkens in Glaubensdingen,
  • dem Wert und der Würde, die jeder Person zu eigen sind,
  • Gerechtigkeit und Mitgefühl in mitmenschlichen Beziehungen,
  • dem verantwortlichen und pfleglichen Umgang mit dem Ökosystem Erde,
  • unserem Engagement für demokratische Grundregeln;

wir setzen uns zum Ziel,

  • der nicht-endenden Lebenskraft und der menschlichen Gemeinschaft durch die Stärkung des weltweiten Glaubens der Unitarier und Universalisten zu dienen,
  • die Vielfalt und den Reichtum unserer gelebten Traditionen zu pflegen,
  • die gegenseitige Unterstützung der Mitgliedsorganisationen weiter zu entwickeln,
  • unsere Ideale und Prinzipien weltweit zu fördern,
  • Denkmodelle mit liberal religiösen Antworten auf die Sinnsuche des Menschen bereitzustellen, welche die uns gemeinsamen Werte aufrechterhalten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unitarianism — This article is about Unitarianism as a theology. For other uses, see Unitarianism (disambiguation). Part of a series on Christianity …   Wikipedia

  • Internationaler Rat der Unitarier und Universalisten — Der ICUU (International Council of Unitarians and Universalists) ist ein weltumspannendes Netzwerk von Unitariern, Universalisten und „Unitarian Universalists“. Organisationen aus 23 Staaten haben sich in dem im März 1995 in Essex (Massachusetts …   Deutsch Wikipedia

  • International Council of Unitarians and Universalists — Der ICUU (International Council of Unitarians and Universalists) ist ein weltumspannendes Netzwerk von Unitariern, Universalisten und „Unitarian Universalists“. Organisationen aus 23 Staaten haben sich in dem im März 1995 in Essex (Massachusetts …   Deutsch Wikipedia

  • International Council of Unitarians and Universalists — The International Council of Unitarians and Universalists (ICUU) is a world council bringing together Unitarians, Universalists and Unitarian Universalists. The original initiative for its establishment was contained in a resolution of the… …   Wikipedia

  • Unitarian Universalism — (UUism) is a theologically liberal religion characterized by its support for a free and responsible search for truth and meaning. Unitarian Universalists do not share a creed; rather, they are unified by their shared search for spiritual growth.… …   Wikipedia

  • Unitarien — Unitarisme (théologie) Christianisme Religions abrahamiques (arbre) Judaïsme · Christianisme · Islam Courants Arbre du christianisme Grandes confessions : Catholicisme · Orthodoxie · Protestantisme …   Wikipédia en Français

  • Unitarisme (theologie) — Unitarisme (théologie) Christianisme Religions abrahamiques (arbre) Judaïsme · Christianisme · Islam Courants Arbre du christianisme Grandes confessions : Catholicisme · Orthodoxie · Protestantisme …   Wikipédia en Français

  • Unitarisme (théologie) — L’unitarisme est une doctrine chrétienne spécifique qui soutient que Dieu est un et se distingue de la trinité chrétienne: Père, Fils et Esprit Saint. Selon cette doctrine, Jésus est l homme qui est le plus proche de Dieu, du divin. Quant à l… …   Wikipédia en Français

  • History of Unitarianism — Unitarianism, both as a theology and as a denominational family of churches, was first defined and developed within the Protestant Reformation, although theological ancestors may be found back in the early days of Christianity. Later historical… …   Wikipedia

  • Bund deutsch-unitarischer Jugend — Die Deutsche Unitarier Religionsgemeinschaft (von lat.: unitas, Einheit) ist nach ihrem Selbstverständnis eine nicht christliche, pantheistische, humanistische Religionsgemeinschaft in der Tradition der Religionsauffassung der Aufklärung, in der… …   Deutsch Wikipedia