III. Dynastie von Ur

III. Dynastie von Ur

Mit dem Begriff Ur-III-Zeit, auch 3. Dynastie von Ur, bezeichnet man den letzten Abschnitt der sumerischen Geschichte.

Die Ur-III-Zeit ist die Zeit der neusumerischen dritten Dynastie der alten sumerischen Stadt Ur. Begründet wurde die Dynastie von Ur-Nammu. Zum ersten und auch zum letzten mal wurde ein Großteil des eigentlich stadtstaatlich geprägten Sumers für längere Zeit unter einer sumerischen Oberherrschaft vereint. Da sich die Herrscher auf die altsumerischen Traditionen bezogen, nennt man die Zeit auch sumerische Renaissance. Sie ist im Inneren von Zentralisierung und Bürokratisierung, aber auch von einer Reform des Rechts gekennzeichnet. Im Äußeren war die Zeit geprägt von Auseinandersetzungen mit den Elamitern und Gutäern aus dem iranischen Hochland im Norden und den nomadischen Völkern an den Grenzen zu Sumer. So unterlag das sumerische Reich von Ur einer Koalition aus Elamitern und nomadischen Aramäern unter dem früheren General des letzten Königs von Ur Ibbi-Sin, Ischbi-Erras.

Chronologie

Da es verschiedene Ansätze der Chronologie gibt, sind mehrere Zeitmodelle in der Diskussion. So setzt man die Ur-III-Zeit zum Beispiel 2050 bis 1950 v.Chr. an, in neuerer Literatur eher 2112 bis 2004 v. Chr.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • 3. Dynastie von Ur — Mit dem Begriff Ur III Zeit, auch 3. Dynastie von Ur, bezeichnet man den letzten Abschnitt der sumerischen Geschichte. Die Ur III Zeit ist die Zeit der neusumerischen dritten Dynastie der alten sumerischen Stadt Ur. Begründet wurde die Dynastie… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynastie — (altgriechisch δυνάστες ‚Herrscher‘) bezeichnet eine Geschlechterabfolge von Herrschern und ihrer Familien, und wird heute auch allgemein für Großfamilien gebraucht (Familiendynastie). Ursprünglich beschreibt man damit ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynastie Song/Traduction à faire — Modèle:Otheruses Sommaire 1 0 2 Histoire de la dynastie Song 2.1 Les Song du Nord 2.2 Les Song du Sud …   Wikipédia en Français

  • Dynastie De Bragance — Histoire du Portugal Liste des souverains wisigoths Liste des rois de Portugal Lusitanie Comté de Portugal Dynastie de Bourgogne Crise portugaise de 1383 1385 Dynastie d Aviz …   Wikipédia en Français

  • Dynastie de bragance — Histoire du Portugal Liste des souverains wisigoths Liste des rois de Portugal Lusitanie Comté de Portugal Dynastie de Bourgogne Crise portugaise de 1383 1385 Dynastie d Aviz …   Wikipédia en Français

  • Von und zu — Der Adel (lat.: nobilitas, althochdeutsch: Abstammung, Geschlecht) ist eine in den meisten Ländern Europas untergegangene privilegierte Gesellschaftsschicht. In feudalen Ständeordnungen war sie die herrschende soziale Schicht (Stand), gegründet… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynastie Valois — Valois (auch: Valois Orléans und Valois Angoulême) ist der Name einer französischen Herrscherdynastie (Königshaus). Sie ging hervor aus einer Nebenlinie der Kapetinger, die sich nach ihrem hauptsächlichen Besitz, der Grafschaft Valois, benannte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynastie der Saud — Genealogische Tabelle der Führer der Āl Saud. Die Dynastie der Saud (arabisch ‏آل سعود‎ Al Sa ud, DMG Āl Saʿūd) ist eine arabische Dynastie auf der …   Deutsch Wikipedia

  • Von Thurn und Taxis — Wappen der Familie Thurn und Taxis am Palais Thurn und Taxis in Frankfurt am Main Wappen Thurn und Taxis Thurn und Taxis ist ein deutsches Adelsgeschlecht, das seit 1748 in …   Deutsch Wikipedia

  • Dynastie Kettler — Wappen derer von Ketteler Ketteler später auch Kettler ist der Name eines alten westfälischen Adelsgeschlechtes. Sie gehörten zum Ministerialadel. Ihr Stammsitz Hüsten ist heute ein Ortsteil von Arnsberg im Hochsauerlandkreis. Die Familie… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»