IT-CI


IT-CI
Provinz Carbonia-Iglesias
Wappen der Provinz Carbonia-Iglesias Lage der Provinz Carbonia-Iglesias innerhalb Italiens
Staat: Italien  
Region: Sardinien
Hauptstadt: Carbonia und Iglesias
Fläche: 1.494,95 km²
Einwohner: 131.890
Bevölkerungsdichte: 88,2 Einwohner je km²
Anzahl Gemeinden: 23
Provinz-Kennzeichen: CI
Telefonvorwahl:
ISTAT-Nummer: 107
Präsident: Pierfranco Gaviano
Website: Provinz Carbonia-Iglesias

Die Provinz Carbonia-Iglesias (italien. Provincia di Carbonia-Iglesias) ist eine italienische Provinz der Region Sardinien. Hauptstädte sind Carbonia und Iglesias. Sie hat 131.441 Einwohner (Juni 2005) in 23 Gemeinden auf einer Fläche von 1.741 km².

Die Provinz wurde 2001 kraft Gesetz eingerichtet. Im Mai 2005 wurde der Provinzvorsteher und der Provinzrat gewählt und die Provinz somit auch de facto gegründet.

Die 23 Gemeinden wurden aus der Provinz Cagliari ausgegliedert.

Größte Gemeinden

(Stand: 30. Juni 2005)

Gemeinde Einwohner
Carbonia 30.450
Iglesias 27.902
Sant’Antioco 11.745
Domusnovas 6.498
Carloforte 6.480
San Giovanni Suergiu 6.086
Portoscuso 5.346
Gonnesa 5.189
Villamassargia 3.744
Santadi 3.739
Narcao 3.375
Fluminimaggiore 3.053

Wikimedia Foundation.