Ignazio Giunti


Ignazio Giunti
Ignazio Giunti
Automobil-/Formel-1-Weltmeisterschaft
Nation: ItalienItalien Italien
Erster Start: Großer Preis von Belgien 1970
Letzter Start: Großer Preis von Italien 1970
Teams
1970 Ferrari
Statistik
WM-Bilanz: WM-17. (1970)
Starts Siege Poles SR
4
WM-Punkte: 3
Podestplätze:
Führungsrunden: — über 0 km

Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Ignazio Giunti (* 30. August 1941 in Rom; † 10. Januar 1971 in Buenos Aires) war ein italienischer Automobilrennfahrer.

Giunti debütierte wie sein Teamkollege Clay Regazzoni 1970 für Ferrari in der Formel 1. Ein vierter Rang beim Großen Preis von Belgien 1970 war sein einziges Resultat in den Punkterängen.

Giunti nahm zudem an Touren- und an Sportwagenrennen bei. In Diensten von Ferrari verunglückte er beim Marken-WM-Lauf „1.000 Kilometer von Buenos Aires“ für Sportwagen 1971 tödlich. Jean-Pierre Beltoise fuhr den Tank seines Matra trocken und wollte sein Fahrzeug zum Auftanken quer über die Strecke an die Box schieben. Kurt Ahrens konnte noch ausweichen, der dicht dahinter folgende Giunti traf den Matra. Die Wagen gingen in Flammen auf, Giuntis Haut wurde bis zu 70 % verbrannt. Er starb im Krankenhaus.

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1966 ItalienItalien ASA ASA RB613 ItalienItalien Spartaco Dini Ausfall Kupplungsschaden
1968 ItalienItalien Autodelta SpA Alfa Romeo T33/2 ItalienItalien Nanni Galli Rang 2
1970 ItalienItalien SpA Ferrari SEFAC Ferrari 512S ItalienItalien Nino Vaccarella Ausfall Motorschaden

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ignazio Giunti — était un pilote automobile italien, né le 30 août 1941 à Rome (Italie) et décédé le 10 janvier 1971 à Buenos Aires (Argentine) dans un accident survenu pendant l épreuve des 1 000 km de Buenos Aires. Biographie… …   Wikipédia en Français

  • Ignazio Giunti — Former F1 driver Name = Ignazio Giunti Nationality = flagicon|Italy Italian Years = F1|1970 Team(s) = Ferrari Races = 4 Championships = 0 Wins = 0 Podiums = 0 Points = 3 Poles = 0 Fastest laps = 0 First race = 1970 Belgian Grand Prix First win =… …   Wikipedia

  • Giunti — ist der Familienname folgender Personen: Federico Giunti (* 1971), italienischer Fußballspieler Ignazio Giunti (1941–1971), italienischer Rennfahrer Massimo Giunti (* 1974), italienischer Radrennfahrer Giunta oder Giunti, Name einer italienischen …   Deutsch Wikipedia

  • Scuderia Ferrari — Ferrari …   Deutsch Wikipedia

  • Scuderia-Ferrari — Ferrari Name Scuderia Ferrari Marlboro Unternehmen Ferrari SpA Unternehmenssitz Maranello (I) …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Belgien 1970 —  Großer Preis von Belgien 1970 Renndaten 4. von 13 Rennen der Formel 1 Saison 1970 …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Österreich 1970 —  Großer Preis von Österreich 1970 Renndaten 9. von 13 Rennen der Formel 1 Saison 1970 …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Frankreich 1970 —  Großer Preis von Frankreich 1970 Renndaten 6. von 13 Rennen der Formel 1 Saison 1970 …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Preis von Italien 1970 —  Großer Preis von Italien 1970 Renndaten 10. von 13 Rennen der Formel 1 Saison 1970 …   Deutsch Wikipedia

  • Ferrari 512 — This article is about the 1969 1971 race car. For road cars designated 512 BB / 512 BBi and 512 TR / F512M see Ferrari Berlinetta Boxer and Ferrari Testarossa respectively. The Ferrari 512 was a sports car, related to the Ferrari P series of… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.