Ilse (Oker)


Ilse (Oker)
IlseVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Harz
Flusssystem Weser
Abfluss über Oker → Aller → Weser → Nordsee
Quelle unterhalb des BrockensVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Quellhöhe ca. 900 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Bei Börßum in die Oker
52.0691510.56973055555682

52° 4′ 9″ N, 10° 34′ 11″ O52.0691510.56973055555682
Mündungshöhe 82 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 818 m
Länge 42,9 km[1]
Einzugsgebiet 290 km²[1]
Abflussmenge
am Pegel HoppenstedtVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
NNQ: 30 l/s [2]dep1 (im Jahr 1954)
MNQ: 258 l/s [2]dep1
MQ: 1.2 m³/s [2]dep1
MHQ: 14.5 m³/s [2]dep1
HHQ: 50.1 m³/s [2]dep1 (im Jahr 2002)
Kleinstädte Ilsenburg
Gemeinden Osterwieck, Veckenstedt, Wasserleben, HornburgVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt
Winterliche Ilse in Ilsenburg, im Hintergrund die Krugbrücke

Die Ilse ist ein rechter Nebenfluss der Oker Sie entspringt in rund 900 m Höhe über NN am Nordhang des Brocken. Die ersten Kilometer am Brockenhang fließt der Bach für den Betrachter unsichtbar als Verdeckte Ilse laut gurgelnd unter großen Felsblöcken, die als eiszeitlicher Blockstrom das Flussbett überdecken.

Am Fuß des Brocken schneidet die Ilse ein enges Tal in die Hochfläche des Harzes, in der sie eine Folge kleiner Kaskaden bildet, die als Ilsefälle bekannt sind und vom Heinrich-Heine-Weg begleitet werden. Die Ilse verläuft dann nach einem scharfen Rechtsknick für eine kurze Laufstrecke in einer Längstalung, die im Inneren des Harzes parallel zum Nordrand verläuft. Das danach wieder engere Ilsetal wird östlich vom schroffen, kreuzgekrönten Ilsestein überragt. In Ilsenburg passiert der Fluss die Krugbrücke, tritt ins Harzvorland aus und durchfließt im weiteren Verlauf Veckenstedt, Wasserleben, Osterwieck und Hornburg. Bei Börßum mündet die Ilse zusammen mit dem Schiffgraben aus dem Großen Bruch in die Oker. Die Gesamtlänge beträgt rund 43 km.

Die Volkssage personifiziert den Fluss als schöne Prinzess Ilse, die im Felsen des Ilsesteins ihre Wohnstatt hat. Literarisch erwähnt wird die Ilse unter anderem in der Harzreise Heinrich Heines.

Einzelnachweise

  1. a b Bestandsaufnahme zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie, Oberflächengewässer, Bearbeitungsgebiet Oker; Tab. 2
  2. a b c d e Pegel in Thüringen Auf: www2.tlug-jena.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ilse — steht für: Ilse (Vorname), ein weiblicher Vorname; siehe dort für Personen mit diesem Namen Ilse ist der Name folgender Flüsse: Ilse (Bega), ein Zufluss der Bega bei Detmold, Nordrhein Westfalen Ilse (Lahn), ein Zufluss der Lahn im Rothaargebirge …   Deutsch Wikipedia

  • Oker — Die Oker zwischen Okertalsperre und der Ortschaft OkerVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Oker — Confluence of the Oker and Aller near Müden Origin Harz Mountains …   Wikipedia

  • Oker [1] — Oker (Ocker), linksseitiger Nebenfluß der Aller, entspringt 911 m ü. M. am Bruchberg im Harz, durchfließt das durch seine malerischen Felsenpartien bekannte Okertal, braunschweigisches und hannoversches Gebiet, nimmt die Radau, Ecker, Schunter,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ilse — Ilse, rechter Nebenfluß der Oker, hauptsächlich in der preuß. Provinz Sachsen, entspringt auf dem Brockengebirge an der Heinrichshöhe, stürzt in zahlreichen Absätzen nach N. durch das reizende Ilsetal, am Ilsenstein (s. Ilsenburg) vorbei, verläßt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ilse — Ilse, r. Nebenfluß der Oker, entspringt auf dem Brocken, mündet im preuß. Reg. Bez. Hildesheim, bildet eins der schönsten Täler des Harzes, das Ilsetal, mit den Ilsefällen und dem Ilsenstein, einem 71 m hohen Granitfelsen mit kolossalem eisernen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ilse — L Ilse traversant Ilsenburg L Ilse est une rivière de 40 kilomètres, affluent droit de l Oker, appartenant au système hydrologique de la Weser. Elle prend sa source à 900m d altitude sur le versant nord de la Brocken. C est d abord un petit… …   Wikipédia en Français

  • Ilse — Ịlse   die, rechter Nebenfluss der Oker, in Sachsen Anhalt und Niedersachsen, 40 km lang; entspringt auf der Ostseite des Brockens, durchfließt bis Ilsenburg (Harz) das enge, malerische, auf 1,4 km von den Ilsefällen eingenommene Ilsetal, über… …   Universal-Lexikon

  • Okertal — Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS altVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Oker Die Oker zwischen Okertalsperre und der Ortschaft Oker …   Deutsch Wikipedia

  • Harz (Gebirge) — f1 Harz Topografie des Harzes Höchster Gipfel Brocken (1.141 m ü. NN) …   Deutsch Wikipedia