Incubation


Incubation
Incubation: Battle Isle Phase Vier
Incubation: Battle Isle Phase Vier
Entwickler: Blue Byte
Verleger: Ubisoft
Publikation: 30. September 1997
Plattform(en): PC (Windows)
Genre: Rundenbasiertes Strategiespiel
Spielmodi: Einzelspieler, Mehrspieler
Steuerung: Tastatur, Maus
Systemminima: 90 MHz CPU, 16 MB RAM, 2 MB Grafikkarte (DirectX-kompatibel), 70 MB freier Festplattenspeicher
Medien: CD
Sprache: Englisch, Deutsch
Altersfreigabe: PEGI:
Keine
Klassifizierung


USK:
Freigegeben ab 16 Jahren gemäß § 14 JuSchG USK

Incubation: Battle Isle Phase Vier ist ein 1997 erschienenes rundenbasiertes Strategie-Computerspiel welches von Blue Byte entwickelt wurde. Das Spiel erschien außerhalb des deutschsprachigen Raumes auch unter dem Namen Incubation: Time is Running Out. Das Spiel ist aufgrund der Hintergrundgeschichte Teil der Battle Isle-Reihe.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Geschichte beginnt in der Chromos-Kolonie Scay'Hallwa auf dem Planeten Scayra. Die eingeborenen und friedlichen Scay'Ger mutieren durch ein von den Menschen eingeschlepptes Virus und werden zu aggressiven Bestien. Nachdem der Energieschild der Kolonie aufgrund eines Kraftwerksunglücks zusammenbricht fallen die Aliens über die Chromianer her. Nun liegt es am Spieler in der Rolle des Corporal Bratt, ein Space Marine-Team anzuführen und die Angreifer zu besiegen.

Gameplay

Die Spielkampagne ist in 35 Missionen gegliedert, die teilweise in anderer Reihenfolge gespielt werden können. Der Spieler führt ein Space Marine-Team an, das im Laufe des Spiels an Einheiten zunimmt. Eine Lagebesprechung, meist in Form einer kurzen Videosequenz, sowie ein Briefing erklären dem Spieler den Inhalt der Mission. Zusätzlich kann der Spieler die Ausrüstung seiner Spielfiguren ändern und anpassen. Vor Beginn jeder Mission muss der Spieler seine Einheiten auf dem Spielfeld platzieren. Nun kann er rundenweise seine Einheiten steuern und diese verschiedene Aktionen ausführen lassen, wie z.B. Laufen, Schießen, Spielfeld- oder eigenen Gegenstand benutzen. Die gegnerischen Scay'ger werden vom Computer gesteuert. Der Spielablauf erinnert ein wenig an das Schachspiel. Die Ziele der Mission unterscheiden sich je nach Mission, so führt z.B. das Vernichten der Gegner oder das Erreichen einer Spielfeldstelle zum Sieg. Mit den Talentpunkten, die jede Spieleinheit im Kampf bekommt, können neue Gegenstände wie Waffen, Rüstungen oder Sonstige gekauft werden.

Grafik und Technik

Die Spielgrafik benutzt die DirectX 5.0 API von Microsoft und ist komplett in 3D dargestellt. Will man das Spiel unter neueren Betriebssystemen wie Windows XP oder Windows Vista spielen, so muss man den neusten Patch (v1.03) installiert haben, und das Spiel im Windows 95-Kompatibilitätsmodus starten. Für die optionale Hardwarebeschleunigung waren nur 3dfx-Karten vorgesehen, die heute über Glide Wrapper emuliert werden müssen, sofern keine solche Karte im Rechner vorhanden ist.

Multiplayer

Das Spiel verfügt über drei verschiedene Mehrspieler-Modi. Zum einen gibt es einen Hot seat-Modus, bei welchem bis zu vier Spieler an einem Computer spielen können. des Weiteren existiert ein Play by eMail-Modus bei dem die Aktionen der Spieler und die Ergebnisse eines Spielzugs per E-Mail an den Mitspieler geschickt werden. Zudem hat das Spiel einen Netzwerkmodus, wie er bei anderen Videospielen üblich ist, wo man über Internet bzw. LAN gegeneinander antreten kann.

Erweiterung

Am 5. Mai 1998 erschien das Incubation: Mission Pack, welches in den Vereinigten Staaten unter dem Namen Incubation: the Wilderness Missions veröffentlicht wurde. Die Erweiterung enthält viele neue Gegner, Waffen und Einsatzgebiete sowie einen Karteneditor, mit welchem man eigene Missionen kreieren kann. Die neue Kampagne umfasst 40 Missionen und es gibt 10 neue Multiplayerkarten. Aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades richtet sich die Erweiterung an fortgeschrittene Spieler.

Rezensionen in Spielezeitschriften und -portalen (Auswahl)

PC Games PC Action GameStar PC Player GameSpot
Incubation: Battle Isle Phase Vier 92% 92% 87% 79% 6.6
Incubation: Mission Pack 92% 92% 87% 82% 8.0

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • INCUBATION — INCUBATI Action qui consiste, chez certains animaux ovipares, à protéger leurs œufs de manière à favoriser le développement normal de l’embryon. Les modalités de cette protection sont très variables, car, au lieu d’être placés sous le corps des… …   Encyclopédie Universelle

  • Incubation — Incubation: Time is Running Out Разработчик Blue Byte Software Издатель Blue Byte Software 1C …   Википедия

  • Incubation — In cu*ba tion, n. [L. incubatio: cf. F. incubation.] [1913 Webster] 1. A sitting on eggs for the purpose of hatching young; a brooding on, or keeping warm, (eggs) to develop the life within, by any process. Ray. [1913 Webster] 2. (Med.) The… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Incubation — (v. lat.), 1) (gr. Enkoimesis, Tempelschlaf), bei den Ägyptiern, Griechen u. Römern der Gebrauch, Kranke in Tempeln, welche Heilgottheiten gewidmet waren, schlafen zu lassen, damit diese den Kranken, im Traume erschienen u. Andeutungen gäben, wie …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Incubation — Incubation, lat. deutsch, bei den Alten: das Schlafen in einem Tempel, um im Traume Heilmittel oder Orakel zu erfahren; in der Zoologie: die Bebrütung des Vogeleis; in der Medicin: die Zeit zwischen der Ansteckung und dem Ausbruche der Krankheit …   Herders Conversations-Lexikon

  • incubation — (n.) 1610s, brooding, from L. incubationem (nom. incubatio) a laying upon eggs, noun of action from pp. stem of incubare to hatch, lit. to lie on, rest on, from in on (see IN (Cf. in ) (2)) + cubare to lie (see CUBICLE (Cf …   Etymology dictionary

  • incubation — [in΄kyə bā′shən, iŋ΄kyə bā′shən] n. [L incubatio] 1. an incubating or being incubated 2. the phase in the development of a disease between the infection and the first appearance of symptoms incubational adj. incubative adj …   English World dictionary

  • Incubation — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. L incubation est un terme à l origine scientifique introduit avant le XVIe siècle qui dérive du latin incubare (incuber*), littéralement « poser …   Wikipédia en Français

  • Incubation — The word incubation (from the Latin incubare , to lie upon ) may refer to:* Avian incubation, sitting on or brooding bird s eggs in order to hatch them * Incubation period, a medical term for the time between being exposed to infection and… …   Wikipedia

  • incubation — (in ku ba sion ; en vers, de cinq syllabes) s. f. 1°   Action de couver. •   Jamais il [le rossignol] ne chante avec plus de force et de continuité que quand il la voit [sa femelle] travaillée des douleurs de la ponte, et ennuyée d une longue et… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré