Indiana Pacers


Indiana Pacers
Indiana Pacers
Logo der Indiana Pacers
Gründung 1967
Geschichte Indiana Pacers
seit 1967
Stadion Conseco Fieldhouse
Standort Indianapolis, Indiana
Vereinsfarben marineblau, goldfarben, silberfarben, weiß
Liga NBA
Conference Eastern Conference
Division Central Division
Cheftrainer Frank Vogel
Kapitän Danny Granger
General Manager David Morway
Besitzer Herb Simon
Farmteams Fort Wayne Mad Ants
Meisterschaften keine
Conferencetitel 1 (2000)
Divisiontitel 4 (1995, 1999-00, 2004)

Die Indiana Pacers sind eine Mannschaft der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Seine Heimspiele trägt das Team in Indianapolis, Indiana aus.

Inhaltsverzeichnis

Teamgeschichte

Schon 1948 gab es ein NBA-Team in Indianapolis, die Indianapolis Jets. Von 1949 bis 1953 existierten dann noch die Indianapolis Olympians.[1]

Die Pacers waren 1967 eines der Gründungsmitglieder der American Basketball Association (ABA) und in den folgenden Jahren eines der dominierenden Teams der mit der NBA konkurrierenden Liga. 1970, 1972 und 1973 gewannen die Pacers die ABA-Meisterschaft.[1]

1976 wurden die Pacers im Zuge der Vereinigung von NBA und ABA in die NBA integriert. In der NBA waren sie nicht mehr so erfolgreich wie zuvor in der ABA und erreichten in den ersten zehn Jahren nur zwei Mal die Play-offs. Anfang der 1990er wurden die Pacers immer besser und entwickelten sich zu einem Topklub in der Eastern Conference. Von 1994 bis 2000 erreichten sie fünf Mal die Conference-Finals und 2000 sogar die Finals. In den Finals verloren sie gegen die Lakers mit 4-2 in Spielen. Danach erreichten die Pacers 2004 noch einmal die Conference Finals. 2005 beendete Reggie Miller, der Franchise-Player der Pacers, seine Karriere. In der darauffolgenden Saison erreichten die Pacers noch einmal die Play-offs. Doch es ging bergab mit den Pacers, die danach bis heute die Play-offs nicht mehr erreicht haben.[1]

In der Saison 2009/10 spielten die Pacers ihre schlechteste Saison seit zwanzig Jahren und konnten nur 32 von 82 Partien gewinnen.[1] Beim NBA-Draft 2010 entschieden sich die Pacers in der ersten Runde für Paul George (insgesamt standen den Pacers drei Draftrechte zu).[2] Außerdem holten sich die Pacers für die Saison 2010/11 mit Darren Collison und James Posey weitere Verstärkung.[3]

Aktueller Kader

Kader der Indiana Pacers in der Saison 2010/11
Spieler
Nr. Nat. Name Position Geburt Größe Info College
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dahntay Jones Guard/Forward 27.12.1980 198 cm Duke
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Darren Collison Guard 23.08.1987 183 cm UCLA
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. J. Ford Guard 24.03.1983 183 cm Texas
6 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lance Stephenson Guard 05.09.1990 196 cm R Cincinnati
10 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Foster Center 16.01.1977 211 cm Texas State
12 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. J. Price Guard 07.10.1986 188 cm Connecticut
17 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mike Dunleavy Forward/Guard 15.09.1980 206 cm Duke
24 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Paul George Forward/Guard 02.05.1990 203 cm R Fresno State
25 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brandon Rush Guard 07.07.1986 198 cm Kansas
32 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Josh McRoberts Forward 28.02.1987 208 cm Duke
33 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Danny Granger Forward/Guard 20.04.1983 203 cm C New Mexico
41 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten James Posey Forward 13.01.1977 203 cm Xavier
44 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Solomon Jones Forward 16.07.1984 208 cm South Florida
50 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tyler Hansbrough Forward 03.11.1985 208 cm North Carolina
55 JamaikaJamaika Roy Hibbert Center 11.12.1986 218 cm Georgetown
Trainer
Nat. Name Position
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Frank Vogel Trainer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dan Burke Co-Trainer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jay DeFruscio Co-Trainer
UkraineUkraine Vitaly Potapenko Co-Trainer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Walter McCarty Co-Trainer
Legende
Abk. Bedeutung
Nr. Trikotnummer
Nat. Nationalität
C Mannschaftskapitän
R Rookie
IR Injured Reserve

Stand: 3. Januar 2011

Saison für Saison

American Basketball Association

Saison Siege:Niederl. Prozent Play-offs
1967-68 38:40 48,7 0:3 in den Division-Halbfinals gegen die Pittsburgh Pipers
1968-69 44:34 56,4 1:4 in den ABA-Finals gegen die Oakland Oaks
1969-70 59:25 70,2 ABA-Meister: 4:2 gegen die Los Angeles Stars
1970-71 58:26 69,0 3:4 in den Division-Finals gegen die Utah Stars
1971-72 47:37 56,0 ABA-Meister: 4:2 gegen die New York Nets
1972-73 51:33 60,7 ABA-Meister: 4:3 gegen die Kentucky Colonels
1973-74 46:38 54,8 3:4 in den Division-Finals gegen die Utah Stars
1974-75 45:39 53,6 1:4 in den ABA-Finals gegen die Kentucky Colonels
1975-76 39:45 46,4 1:2 in den Division-Halbfinals gegen die Kentucky Colonels

National Basketball Association

Saison Siege:Niederl. Prozent Play-offs
1976-77 36:46 43,9 (nicht in den Play-offs)
1977-78 31:51 37,8 (nicht in den Play-offs)
1978-79 38:44 46.3 (nicht in den Play-offs)
1979-80 37:45 45,1 (nicht in den Play-offs)
1980-81 44:38 53,7 0:2 in der 1.Runde gegen die Philadelphia 76ers
1981-82 35:47 42,7 (nicht in den Play-offs)
1982-83 20:62 24,4 (nicht in den Play-offs)
1983-84 26:56 31,7 (nicht in den Play-offs)
1984-85 22:60 26,8 (nicht in den Play-offs)
1985-86 26:56 31,7 (nicht in den Play-offs)
1986-87 41:41 50,0 1:3 in der 1.Runde gegen die Atlanta Hawks
1987-88 38:44 46,3 (nicht in den Play-offs)
1988-89 28:54 34,1 (nicht in den Play-offs)
1989-90 42:40 51,2 0:3 in der 1.Runde gegen die Detroit Pistons
1990-91 41:41 50,0 2:3 in der 1.Runde gegen die Boston Celtics
1991-92 40:42 48,8 0:3 in der 1.Runde gegen die Boston Celtics
1992-93 41:41 50,0 1:3 in der 1.Runde gegen die New York Knicks
1993-94 47:35 57,3 3:4 in den Conference-Finals gegen die New York Knicks
1994-95 52:30 63,4 3:4 in den Conference-Finals gegen die Orlando Magic
1995-96 52:30 63,4 2:3 in der 1.Runde gegen die Atlanta Hawks
1996-97 39:43 47,6 (nicht in den Play-offs)
1997-98 58:24 70,7 3:4 in den Conference-Finals gegen die Chicago Bulls
1998-99 33:17 66,0 2:4 in den Conference-Finals gegen die New York Knicks
1999-00 56:26 68,3 2:4 in den NBA Finals gegen die Los Angeles Lakers
2000-01 41:41 50,0 1:3 in der 1.Runde gegen die Philadelphia 76ers
2001-02 42:40 51,2 2:3 in der 1.Runde gegen die New Jersey Nets
2002-03 48:34 58,5 2:4 in der 1.Runde gegen die Boston Celtics
2003-04 61:21 74,4 2:4 in den Conference-Finals gegen die Detroit Pistons
2004-05 44:38 53,7 2:4 in den Conference-Halbfinals gegen die Detroit Pistons
2005-06 41:41 50,0 2:4 in der 1.Runde gegen die New Jersey Nets
2006-07 35:47 42,7 (nicht in den Play-offs)
2007-08 36:46 43,9 (nicht in den Play-offs)
2008-09 36:46 43,9 (nicht in den Play-offs)

Berühmte ehemalige Spieler

Pacers-Spieler in der Basketball Hall of Fame

Außerdem wurden noch vier weitere Pacers-Mitglieder in die Hall of Fame aufgenommen:

  • Larry Bird: Der ehemalige Trainer der Pacers und jetzige President of Basketball Operations wurde als Spieler der Boston Celtics aufgenommen.
  • Larry Brown: ehemaliger Trainer der Pacers
  • Dr. Jack Ramsay: Er trainierte die Pacers in seiner letzten Saison als NBA-Coach (1986-87).
  • Isiah Thomas: Der ehemalige Trainer der Pacers wurde als Spieler der Detroit Pistons in die Hall of Fame aufgenommen.

Gesperrte Trikotnummern

Die Trikotnummern folgender Spieler werden von den Pacers nicht mehr vergeben:

Gesperrte Trikotnummern
Spieler
# Name Position Zeitraum
30 George McGinnis Forward 1971 - 1975; 1980 - 1982
31 Reggie Miller Guard 1987 - 2005
34 Mel Daniels Center 1968 - 1974
35 Roger Brown Forward 1967 - 1974
Trainer
# Cheftrainer Siege/Niederlagen Zeitraum
529 Bobby Leonard 529-456 1968 - 1980

weitere wichtige Spieler

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c d Year by Year with the Pacers. Indiana Pacers, abgerufen am 3. Januar 2011 (englisch).
  2. NBA Draft 2010 - Team Overview: Indiana Pacers. NBA, 11. August 2010, abgerufen am 3. Januar 2011 (englisch).
  3. Pacers get Collison from Hornets in four-team trade. NBA, 11. August 2010, abgerufen am 3. Januar 2011 (englisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Indiana Pacers — Conferencia Conferencia Este División División Central Fundado 1967 (en la NBA desde 1976) …   Wikipedia Español

  • Indiana Pacers — Pacers de l Indiana Pacers de l Indiana Généralités Date d …   Wikipédia en Français

  • Indiana Pacers — NBA team color1 = #ffc322 color2 = #002c61 name = Indiana Pacers imagesize = 180px conference = Eastern Conference division = Central Division founded = 1967 (Joined NBA in 1976) history = Indiana Pacers 1967 present arena = Conseco Fieldhouse… …   Wikipedia

  • Indiana Pacers — NBA basketball team from Indiana …   English contemporary dictionary

  • Indiana Pacers — …   Википедия

  • Indiana Pacers all-time roster — The following is a list of players, both past and current, who appeared at least in one game for the Indiana Pacers NBA franchise.A*Tom Abernethy (#5) *Matt Aitch (#45) *Jerome Allen (#53) *Jerome Anderson (#23) *Kenny Anderson (#13) *Ron… …   Wikipedia

  • Indiana Pacers seasons — This is a list of seasons completed by the Indiana Pacers of the National Basketball Association. It documents the team s season by season records, including post season records. Notes …   Wikipedia

  • 1994–95 Indiana Pacers season — NBA season 200px team = Indiana Pacers end year = 1995 wins = 50 losses = 32 division place = 1 conf place = 3 coach = Larry Brown arena = Market Square Arena playoffs = Lost Eastern Conference FinalsThe 1994 95 Indiana Pacers season was Indiana… …   Wikipedia

  • 1993–94 Indiana Pacers season — NBA season 200px team = Indiana Pacers end year = 1994 wins = 47 losses = 35 division place = 4th conf place = TBD coach = Larry Brown arena = Market Square Arena playoffs = Lost Eastern Conference FinalsThe 1993 94 Indiana Pacers season was… …   Wikipedia

  • 1998–99 Indiana Pacers season — NBA season 200px team = Indiana Pacers end year = 1999 wins = 31 losses = 19 division place = 2nd conf place = T 1st coach = Larry Bird arena = Market Square Arena playoffs = TBDThe 1998 99 Indiana Pacers season was Indiana s 23rd season in the… …   Wikipedia